Heute ganz herausgeputzt – eine Karte für den Mann

Diese Karte habe ich schon einige Mal im Internet gesehen und habe sie das erste Mal auf einem Workshop bei

Kleinerhase Stempelnase

gebastelt.

Geburtstagskarte-masculine-Mann-stampin

Inzwischen habe ich sie schon mehrmals verschenkt, weil sie sich super bei Herren anbietet, die es nicht so mit Schmetterlingen, Schnörkel oder Strasssteinen haben ;) Wobei, auch diese Karte lässt sich bunt gestalten und individuell anpassen. Im Netz gibt es zig Variationen, dies ist definitiv eine Variante, die sehr schnell zu erstellen geht.

Geburtstagskarte-masculine-Mann-Glueckwunsch

Bei der Anzugkarte handelt es sich um eine klassische Einsteckkarte, die hochkant gebastelt wird. Mit den Maßen könnt ihr spielen, sprich, ihr könnt entscheiden, ob der Herr einen schmalen oder vollschlanken Anzug trägt ;) Ich werde keine genaue Bastelanleitung geben, da es diese zur Genüge gibt. Nur ein paar Tipps, die mir beim Basteln geholfen haben bzw. die mir geholfen hätten.

  • Doppelseitiges Klebeband: Hier gibt es enorme Qualitätsunterschiede. Ich wollte etwas sparen und habe ein günstiges gewählt. Tja, leider klebte es nicht ausreichend und die Schleife löste sich kontinuierlich ab. Ich benutze nur noch das rote Sticky Tape und bin sehr zufrieden (und muss nicht zig mal nachkleben oder draufdrücken, damit die Schleife hält)
  • Falz: Ich habe mir das Leben deutlich einfacher gemacht, indem die beiden Teile, die gefalzt werden müssen, ungefähr gleich groß sind. Denn ansonsten müsst ihr oben beim Kragen unterschiedlich große Papierflächen umklappen und der Kragen wird ungleichmäßig.
  • Papierdicke: Ich habe mit dem normalen Tonpapier von Stampin‘ Up! gearbeitet. Hier müsst ihr entweder die Kragen-Naht sauber falzen, oder aber (wie ich ;)) ein anderes Tonpapier-Stück drüber kleben. Ich hatte nämlich nicht gefalzt, sondern einfach nur umgeknickt und dies sah leider sehr unsauber und ungleichmäßig aus. Alternativ nehmt ihr ein dünneres Papier, das sich leichter knicken lässt, ohne dass man dieses falzen muss.

Das sind drei Kleinigkeiten, die mir beim Basteln aufgefallen sind. Es sind zwar nur Details, doch speziell beim Kragen habe ich ziemlich viel herumgewerkelt (ok, ich bin auch noch Anfänger…).

Zutaten: Stempelset Eins für alles, Stanze Schleife, Dimensionals, DSP Pastellfarben Farngrün mit Punkten, Tonpapier Anthrazitgrau, Flüsterweiß, Stempelfarbe Farngrün

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s