Envelope-Card – ein Gutschein der etwas anderen Art

Dies ist wieder eine Karte, die sich eher als Gutschein oder Geldgeschenkkarte eignet.

Envelopecard-Gutschein-Geburtstag-eule

Grundsätzlich braucht ihr für diese Karte zwei Umschläge – und hier kommt bereits der erste wichtige Punkt: Ich habe normale Umschläge gewählt, die jedoch zu dick sind. Aus dem Grund würde ich heute keine Standard-Umschläge mehr wählen, sondern dünnes, einfaches Papier zu Umschlägen basteln. Letztendlich soll das Papier eine „Tüte“ bilden, in die man das Geld oder den Gutschein hineinstecken kann. Sind die Umschläge nämlich zu dick, ist nicht nur die Karte sehr schwer, sondern zusätzlich auch sehr dick und steht auf Spannung. Beim nächsten Mal würde ich hier dementsprechend vorgehen.

Envelopecard-Gutschein-Geburtstag-eule

Außerdem sollten die Umschläge auch die Länge der Karte haben, womit die klassischen Standard-Umschläge schon rausfallen, weil diese etwas größer sind als die Karten. Meine sind viel zu kurz, wie man schön sieht ;)

Envelopecard-Gutschein-Geburtstag-Eule

Davon aber abgesehen finde ich die Kartenform sehr praktisch und werde diese definitiv einmal nutzen, wenn ich etwas in einer Karte verschenken möchte – nur eben frisiert.

Die Idee habe ich von folgender Seite:

ChicnScratch 

Zutaten: Stanze Eule, DSP Pastellfarben mit Punkten Farngrün, Tonpapier Orangentraum, Flüsterweiß, Schwarz, Stempelfarbe Farngrün, Umschlag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s