Der große Tag – Die Bastelsause

Mein allererster, großer Workshop mit Janina hat am Sonntag stattgefunden. Ich war ja schon ein bisschen nervös: Zig Listen habe ich (gefühlt) gemacht, Liste „das musst du einpacken, Liste „das darfst du auf KEINEN Fall vergessen“, Liste „das muss UNBEDINGT noch VORHER fertig werden“ und und und. Am Ende flitzte ich mit Koffer und Rucksack zum Haus der Ideen, um dann festzustellen, dass ich natürlich trotzdem noch ein paar „Kleinigkeiten“ vergessen habe (schwarze Tinte, Stempelset…). Glücklicherweise konnte Janina von sich noch schnell etwas holen, sonst wären manche Projekte etwas kahl geworden *hust*

Eine Woche vorher waren wir bis spät in die Nacht am Vorbereiten, hier seht ihr unseren Bastel-Tisch inkl. Stärkung:

Workshop-Stampin

Am Ende musste ich so manch eine Verpackung drei Mal falzen, weil ich es mit dem Rechnen nicht mehr hinbekam. Aber bis zum Workshop hat alles geklappt.

Am Sonntag war es dann endlich so weit und die erste Stempelsause öffnete ihre Pforten. Die Gäste konnten drinnen oder draußen sitzen, überall war es sehr gemütlich. Da es im Gebäude etwas dunkler war, sind die Bilder auch nicht optimal belichtet. Bitte seht mir nach, da ich kein Profi in Sachen Bildbearbeitung bin. Neben drei Basteltischen mit Verpackungen, Karten und der der dicken Big Shot  hatten wir außerdem eine Candy Bar, an der sich jeder bedienen konnte. Ich habe ja diese roten, sauren Schnüre für mich entdeckt. Die Jelli Beans waren ganz schnell weg, genauso wie die Schokolade – die aber eher durch die Hitze *kicher*  Und ihr seht, dass die neuen In Colors 2015 – 2017 alle vertreten waren:

workshop-stampin-up

in-color-minzmakrone

Es wurde gebastelt, geschnackt und Tipps ausgetauscht (und ganz viel Kuchen gegessen). Hier seht ihr den Tisch mit den Verpackungen. So gab es den Schokolift, die selbst schließende Verpackung und den kleinen Milchkarton aus dem Set Ein Kleiner Gruß.

workshop-zubehoer

Dies sind zwei Ergebnisse der Basteleien:

verpackung-stampin

Zum Ende hin gab es eine Tombola und ein Gast hat tatsächlich den Hauptpreis und noch den zweiten Preis abgesahnt: Die Baum Stanze und ein Stempelkissen in der In Color Minzmakrone, so ein Glück habe ich leider nie.

workshop-tombola

Die Gewinnerin schien auch sehr zufrieden :) Nach aufregenden vier Stunden hieß es dann aufräumen, noch ein wenig den Abend ausklingen lassen, ein bisschen Hochzeitstorte naschen (die war gut!!) und dann zuckelte ich mit meinem Köfferchen wieder gen Norden in Richtung Charlottenburg.

2 Gedanken zu “Der große Tag – Die Bastelsause

  1. kimi 8. Juli 2015 / 9:00

    die candy-bar sieht toll aus! eine schöne idee! vielleicht komme ich beim nächsten mal vorbei, ist ja gleich bei mir um die ecke.
    liebe grüße, kimi :)

    Gefällt 1 Person

    • stempelnstanzenstaunen 9. Juli 2015 / 22:59

      Sehr gerne :) Und die Bonbons waren auch sehr lecker, und bei etwas kühleren Temperaturen flüchtet auch die Schokolade nicht so schnell ;). Liebe Grüße Janine

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s