Clean and simple: Gegensätze ziehen sich an

Derzeit habe ich ein Faible für knallige Farben. Ich habe mit Pastelltönen eine Karte begonnen, aber steckte dann auf einmal fest. Also alles wieder zurückgeräumt und geschaut, was mich an Farben anlacht. Und heraus kamen erneut die Farben Glutrot, Schwarz und Weiß. Die nächste Karte enthält wieder andere Farben, versprochen.

Hochzeit-Valentinstag-karte

Heute habe ich mich dabei besonders schusselig angestellt. Ich glaube, ich habe drei Karten mit roten Daumenabdrücken verziert, bevor ich den Übeltäter ausfindig machte. Aber beim vierten Versuch hat es dann endlich geklappt.

Hochzeit-Liebe-Karte

Verwendet habe ich die Stempelsets Hello Life, Gorgeous Grunge und das leider ausgelaufene Set Perfekter Tag. Bei der ersten Karte ist die Besonderheit das kleine Herz, das hervorspringt. Bei der zweiten Karte habe ich noch stärker mit den Kontrasten gespielt und weniger mit verschiedenen Dimensionen, das wäre zu viel geworden. Die beiden Herzen habe ich mit weiß embosst. Ich muss ja gestehen, dass es jedes Mal aussieht, als hätte ich auf meinem Tisch gekokst, weil da so viel Puder rumliegt, welches ich dann ganz vorsichtig zusammen“pinsel“ und zurück in die Dose schubse. Fehlt eigentlich nur noch, dass ich es mir durch die Nase ziehe…

Freundschaft-Liebe-Karte

Mit den Herzen aus dem Stempelset Hello Life stehe ich ein wenig auf Kriegsfuß. Ich frage mich immer noch, warum Stampin‘ Up! für diese Herzen keine Stanzen habe. Es wäre äußerst praktisch, wenn man die Dinger innerhalb weniger Sekunden ausstanzen könnte statt mühsam ausschneiden müsste.

Dieses Mal wurden es keine Klappkarten, sondern „einfache“ Karten, die ich direkt hinten beschreiben und in einen Blumenstrauß stecken kann.

Zutaten: Stempelsets Hello Life, Gorgeous Grunge, Perfekter Tag, Stanze Eule, Geduld für die Herzen, Erhitzungsgerät, weißes Embossing Pulver, Tonpapier Glutrot, Flüsterweiß und Schwarz, Stempelfarbe Glutrot und Schwarz, Perlenschmuck

Tools and Supplies: Stamps Hello Life, Gorgeous Grunge, Your Perfect Day, Heat Tool, White Embossing Powder, Cardstock Real Red, Black and Whisper White, Ink Real Red and Black, Pearl Basic Jewels

 

2 Gedanken zu “Clean and simple: Gegensätze ziehen sich an

  1. Kerstin 6. August 2015 / 8:02

    Die Karten sind (trotz des Aufwands) sehr schön geworden. Und deine Zutatenliste gefällt mir auch ;-).
    LG Kerstin

    Gefällt mir

  2. Christina 22. August 2015 / 9:18

    Diese Kombi finde ich sehr schön knallig aber eben doch dezent

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s