Ein Sternenhimmel in Grün

Meine Weihnachtsbastelei ist in vollem Gange und daher zeige ich euch heute mein neuestes Exemplar. Es wurden wieder klassische Farben, nämlich Chili, Olivgrün, Savanne und Gold.

wonderland-christmas-card

Bei der Karte wollte ich vor allem ein eher ungewöhnliches Format ausprobieren und verzichtete daher auf Farbexperimente und griff auf die Klassiker zurück. Das Grundformat ist ein halbiertes (in der Länge) DIN A4 Blatt. Letztendlich hat die Karte mit der Falz in der Mitte wieder die Maße 10,5 cm x 14,8 cm, nur ist die Falz an einer anderen Stelle. Anschließend schnitt ich kurzerhand von der Oberseite einen Streifen ab und wählte als Kartenabschluss der Oberseite das Satinband in gold, da dieses schön breit ist. Das Stück Olivgrün verzierte ich mit vielen embossten, goldenen Sternen. Dies war ein ein wenig mühsam, da ich jeden Stern einzeln unter den Föhn hielt. Die Variante vorher war, den Föhn über die Karte zu schwenken, nur erwischte ich dabei nicht alle Sterne und daher bröselte das Pulver wieder ab.

weihnachten-karte-elegant

Die Bäume stammen aus dem Stempelset Wonderland. Dabei stempelte ich den zweiten und dritten Druck ebenfalls und bearbeitete das Flüsterweiß mit einem Schwämmchen, um ein wenig den restlichen Wald anzudeuten. Als kleines Detail band ich noch eine Schleife mit der Kordel in gold, ein tolles Band, das inzwischen eines meiner Lieblingsbänder ist. Es sollte zu Abschluss nur ein ganz kleiner Stempel werden. Fündig wurde ich bei meinem Alleskönner-Stempelset Eins für alles. Noch schnell in waldmoos einen Spruch gestempelt und fertig ist die Karte.

weihnachten-wonderland-karte

2 Gedanken zu “Ein Sternenhimmel in Grün

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s