Literatur: The Yard Teil 2 – The Black Country

Inspector Day ermittelt weiter. Den ersten Teil habe ich euch hier (*klick*) vorgestellt. Bereits nach dem Durchlesen des Vorgängers hatte ich ganz ungeduldig auf den zweiten Teil gewartet und wurde nicht enttäuscht. Auch der zweite Band ist sehr zu empfehlen mit einer spannenden Handlung und tollen Atmosphäre.

black-country

Dieses Mal ermittelt Inspector Day nicht in London, sondern in einem kleinen Ort in England. Es ist ein kleines,  von der Industrie gebeuteltes Dorf,  in dem seit kurzem eine Familie vermisst wird. Das Dorf wirkt düster mit seinen Bewohnern und den zerrissenen, sich ständig verändernden Landschaften durch die Kohlebergwerke. Ich fühlte mich ein bisschen wie in dem Film Sleepy Hollow oder bei Edgar Wallace. Es gibt insgesamt zwei Handlungsstränge, die teilweise parallel laufen, sich aber gelegentlich auch kreuzen. Im ersten Strang sucht Day die Familie und schlägt sich mit den schrulligen Dorfbewohnern herum, die gespalten sind, was sie mit dem Fremden anfangen können. Ein Teil der Bewohner steht hinter Day, ein anderer möchte keinen Eindringling im eigenen Dorf herumschnüffeln lassen und behindert die Ermittlungen. Parallel dazu gibt es immer Einblenden eines unbekannten Mörders, bei denen man erst zum Ende des Buches die Verbindungen versteht.

Im ersten Teil der Serie um Inspector Day wurden vor allem die Personen des Yard vorgestellt, in The Black Country stehen für mich die düstere Atmosphäre im Vordergrund, die verschworene Dorfgemeinschaft mit den starken Charakteren und das Mysterium um die verschwundene Familie. Ein starker zweiter Teil, der für Fans historischer Krimis  definitiv eine gute Wahl ist.

Kurz die Fakten

Autor: Alex Grecian

Verlag: Penguin Books Ltd

Seiten: 400

Preis: 9,49

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s