Serie Designerpergament Teil 3: Schneeflockentanz

Kürzlich (*klick*) habe ich mit dem kräftigen Gartengrün gearbeitet, heute werden es kühle Farben mit Himmelblau, Silber, Schiefergrau und Flüsterweiß. Passend dazu habe ich mit dem Designerpargament mit den Schneeflocken gebastelt, welches ich sehr gerne mit den oben genannten Farben kombiniere.

fröhliche-stunden-karte

Als Basiskarte setzte ich Flüsterweiß ein. Das normale flüsterweiße Papier ist mir ein bisschen zu dünn, so dass ich entweder den extrastarken Karton verwende oder – wie in diesem Fall – das DSP Zauberhaft aus der Sale a Bration Aktion 2015. Es ist nicht nur deutlich fester als das normale Tonpapier, sondern hat noch einen tollen Effekt mit dem beschichteten Muster. Auch hier dreht ihr wieder das Muster nach außen, damit ihr die Innenseite beschreiben könnt und das Muster auf der Rückseite der Karte zu sehen ist als kleines Detail.

silent-night-christmas-card

Die Karte ist recht schnell zu basteln. Ihr schneidet ein Dreieck in himmelblau aus und eine etwas größere Fläche in schiefergrau. Danach habe ich das Stück Himmelblau mit den Tannen au dem Stempelset Fröhliche Stunden in silber embosst. Drum herum stempelte ich die Schneeflocken aus dem Stempelset Wonderland und setzte einen kleinen Spruch auf den himmelblauen Karton. Als kleine auffällige Verzierung suchte ich mir eine Schneeflocke aus dem Embellishments Akzente Schneeflocken und band ein Schleifchen mit der Kordelschnur Silber.

weihnachten-karte-stempel

2 Gedanken zu “Serie Designerpergament Teil 3: Schneeflockentanz

  1. Paula Dobson 26. November 2015 / 18:42

    Not one but two projects this week Janine! You are amazing. I love the division of colour on this snowflake/winter inspired card. So pretty! Thanks for playing at Global Design Project with us this week – again, lol

    Gefällt mir

    • stempelnstanzenstaunen 26. November 2015 / 19:29

      Hi Paula,

      thanks for your comment :-) however, the upload of this pic was a mistake, I only wanted to upload the reindeer. The technique tricked me. ;-)

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s