Oldies: Ein maritimer Adventskalender in 30 Minuten

Wer sagt eigentlich, dass ein Adventskalender immer weihnachtlich aussehen muss…? Da ich an diesem Wochenende nach Norwegen fliege, wollte ich etwas Maritimes und in den Farben Norwegens. Und da bot sich das DSP Maritime Muster aus dem Jahreshauptkatalog 2014 förmlich an.

christmas-calender-handmade

Als Form habe ich die Pillow Box aus dem aktuellen Herbst- / Winterkatalog benutzt und vier kleine Schachteln gefaltet. Von einer lieben Bastelkollegin habe ich mir da Rat geholt, da meine erste Pillow Box ein wenig schief geworden ist. Ich verwende ausschließlich Flüssigkleber, damit ich die beiden Seiten der Pillow Box noch verschieben kann. Nach dem Ausstanzen mit der Big Shot ziehe ich sie einmal über den Griff der Big Shot, damit das Papier leicht gebogen ist und sich besser verarbeiten lässt.

pilow-box-calender

Dann geht alles ganz schnell: Ihr stanzt verschiedene Kreise sowie Wellenkreise in den Farben Glutrot, Marineblau und Flüsterweiß aus. Zum Schluss stanzt ihr noch mit den Thinlits Zahlen-Minis vier Zahlen aus und fertig seid ihr. Wobei, halt, nicht ganz, die Füllung fehlt – aber die könnt ihr selbst aussuchen und braucht wahrscheinlich keine Tipps ;)

pillow-box-selbstgemacht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s