Stempelset der Woche: Eine Tissue Box Karte für Schniefnasen

Gestern hat der Beitrag mit der Tissue Box von heute ja schon kurz hervorgeluschert – das sollte natürlich nicht sein, bitte entschuldigt. Heute gibt es den geplanten Beitrag mit Bildern und Inhalt, vorher war er ein bisschen kahl ;) Derzeit ist Erkältungszeit und da passt eine Tissue Box Card perfekt. Ich hatte sie schon lange geplant, nun setze ich sie endlich um.

Flowering-Fields-SAB

Ihr braucht für diese gar nicht viele Zutaten. Es sollte bei mir etwas frühlingshafter zugehen, daher wählte ich die Farben Anthrazitgrau, Farngrün, Zartrosa und Flüsterweiß. Als weißes Papier nahm ich für das Deckblatt Aquarellpapier und als Einlegeblatt normales weißes Papier.

tissue-box-Karte

Ihr stempelt einen kleinen Blumenstrauß mit den Blumen aus dem Sale a Bration Stempelset Flowering Fields. Ihr könnt ihn mit Aqua Paintern ausmalen, müsst dann aber entweder nicht-wasserlösliche Tinte verwenden oder aber die Blumen embossen. Eine andere, sehr einfache Alternative sind die Stampin’ Write Marker, die ihr auch zum Colorieren verwenden könnt, ohne dass ihr mit Wasser arbeitet. Danach stempelte ich noch einen kleinen Spruch aus dem neuen Stempelset Geniale Grüße. Das Stempelset ist von der Schriftart eher verspielt und gefällt mir gut zu Motiven wie Blüten und den zarten Farben. Es hat die Nummer 141088. Als Schleife kam ein Band aus dem Frühjahrskatalog 2015 zum Einsatz, ihr könnt natürlich alternativ jedes andere Band auch benutzen.

Die Tissue Box verzierte ich noch mit ein paar Blüten aus dem Stempelset Petite Petals. Aufgrund der Tissue Box steht die Karte etwas unter Spannung, passt aber dennoch locker in einen Standardumschlag.

Wer also gerade eine kleine Schniefnase zu Hause hat, kann ganz schnell diese Karte zaubern und dieser eine Freude machen :)

 

5 Gedanken zu “Stempelset der Woche: Eine Tissue Box Karte für Schniefnasen

  1. Kerstin 25. Januar 2016 / 8:13

    Hallo Janine,
    das ist ja eine tolle Idee. Die kommt gerade recht, bei so vielen Schnupfnasen um mich herum.
    Da werde ich mich wohl bald mal hinsetzen und selbst eine machen.
    Sei lieb gegrüßt,
    Kerstin

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s