DSP der Woche & Oldies: Für die neue Wohnung

Für den Einzug in die neue Wohnung habe ich eine kleine Karte vorbereitet. Es sollte für einen Mann sein. Problem, ich hatte überhaupt keine Ahnung, welche Farben er mag. Ich habe einfach gehofft, dass ich mit Waldmoos nicht völlig falsch liegen kann. Insgesamt war ich mit Farben eher vorsichtig und habe lediglich zwei Farben miteinander kombiniert. Neben Waldmoos gab es noch das schlichte Flüsterweiß.

lichtblick-sale-a-bration

Ich durchwühlte meine Stempelsets verzweifelt nach irgendetwas Umzugtauglichem. Am Ende wurde ich fündig und griff zum Stempelset Mein Lichtblick aus der Sale a Bration Aktion 2015. Dazu gab es auch eine passende Stanze, nämlich die Stanze Wegweiser. Ihr könnt die Stanze nämlich nicht nur als Pfeile verwenden, sondern praktischerweise auch als kleines Häuschen, also perfekt zu diesem Anlass. Ich embosste zwei Häuser auf dem Farbkarton Waldmoos in Weiß und eines in Waldmoos direkt auf dem weißen Pergament. Ein Spruch durfte natürlich nicht fehlen, da griff ich auf das aktuelle Stempelset Geniale Grüße zurück. Vorher schlung ich noch ein bisschen Band um die Karte, das Oval mit dem Spruch aufgeklebt, ein kleines Schleifchen gemacht und fertig ist das Werk. Dies sind so Momente, in denen ich sehr froh bin, auch noch alte Stempelsets oder Stanzen zu haben, denn ohne das Set wäre es deutlich schwieriger mit der Karte geworden.

dsp-birthday-bouquet

Euch noch einen schönen Start in die Woche :)

 

Zum Sonntag ein bisschen Sale a Bration – das neue Stempelset „Gemeinsam sind wir stark“

Heute gibt es ein bisschen Sale a Bration, und zwar stelle ich euch das neue Sale a Bration Set „Gemeinsam stark“ vor.  Das Stempelset gibt es nur vom 16.2.2016-31.3.2016. Ich habe das Rad gesehen und fand es einfach niedlich. Auf der Sidebar habe ich die zusätzliche Broschüre verlinkt, dort könnt ihr weiterstöbern.

sab-gemeinsam-starkJPG

Das Stempelset „Gemeinsam sind wir stark“  besteht aus 11 Klarsichtstempeln. Das Besondere an dem Set ist, dass ihr die Stempel miteinander kombinieren könnt. Der Grundstempel ist das Tandem, das ihr dann noch ein wenig tunen könnt. Praktischerweise könnt ihr mit dem Stempel Karten oder Verpackungen für verschiedene Anlässe gestaltet. Bei mir wurden es Danke-Karten für meine Kundinnen diesen Monat, bei denen ich mich für ihre Bestellung bedanken möchte. Aber mit den Herzen und dem Wein könnt ihr auch Karten für die Hochzeit, Einladungen, Karten an Freunde oder für noch mehr Ereignisse basteln.

Ich muss gestehen, dass ich erst ein wenig vor ratlos vor dem Drahtesel stand, aber dann kombinierte ich spontan die Stempel miteinander und am Ende kam da etwas „Rundes“ bei raus. Allerdings war die Karte nur mit dem Rad ein wenig leer. Also habe ich erst das Rad mit meinem Aqua Painter angepinselt. Aber das reichte mir immer noch nicht. Oben in die rechte Ecke sollte auch noch etwas. Da brauchte ich einen Moment, denn es sollte etwas mit Band werden und irgendwie passte das alles nicht so. Am Ende entschied ich mich für zwei kleine Banner, ein Schleifenaccessoire aus dem aktuellen Katalog und dem Leinenband. Ganz zum Abschluss gestaltete ich noch ein wenig den Hintergrund und stempelte einen kleinen Spruch aus dem Stempelset „Von Großer Bedeutung“.

Nächste Woche berichte ich ein bisschen von unserem Kreativmarkt, stelle noch Projekte mit dem DSP Englischer Garten vor und schaue, was mich noch so Kreatives überkommt ;) Euch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die nächste Woche.

 

 

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Literatur: Von Kaufleuten, Adligen und Klerikern – Das Salz der Erde

Ich habe ja schon lange einmal eine Alternative zu Rebecca Gablé gesucht und bin mit dem Buch „Das Salz der Erde“ endlich fündig geworden. Es ist wieder ein dicker Schinken, bei dem das Schmökern richtig Spaß macht.

Salz-der-Erde

Im Mittelpunkt steht der junge Kaufmann Michel de Fleury, dessen Vater mit ihm und seinem Bruder aus der Leibeigenschaft in den Ort Varennes flieht. Das Besondere an Varennes: Leibeigene, die ein Jahr in der Stadt gelebt haben, sind frei. So auch schließlich die Familie von Michel. Sie bauen sich mit den Jahren einen kleinen Betrieb auf. Michel wird zur Lehre nach Mailand geschickt, muss jedoch aufgrund des unerwarteten Todes seines Vaters zurückkehren und den Platz als Familienoberhaupt einnehmen. Ein völlig neues Leben beginnt. Michel, ungestüm und ehrgeizig, tritt in die Kaufmannsgilde ein und wird gleich zum Gildenvorsteher gewählt. Doch diese Wahl macht ihm Feinde, viele Feinde. Sein ehemals bester Freund wendet sich ab und verbietet ihm jeglichen Kontakt zu dessen Schwester Isabelle. Es folgen nun Jahre voller Entbehrungen, Fehden, Freundschaften und Emotionen, in denen Michel nicht nur einmal kurz vor dem Ruin steht.

Über 1000 Seiten und ich habe mich nicht auf einer Seite gelangweilt, im Gegenteil, manch eine Nacht war verdammt kurz, weil ich unbedingt noch „eine Seite“ lesen musste. In dem Buch stimmt das Gleichgewicht zwischen der Geschichte um die Gilde und jener um die Liebe zwischen Michel und Isabelle. Außerdem waren die Charaktere nicht zu flach, sondern entwickelten ein Eigenleben und besaßen eine gewisse Tiefe und ihre Eigenheiten. Und ich muss gestehen, dass ich das Leben faszinierend damals finde, vor allem das Kaufmannsleben. Ich bin zwar Kauffrau, aber wenn ich mir meine Tätigkeiten anschaue, haben diese mit dem Kaufmann damals in der Gilde nur noch entfernt etwas zu tun bzw. sind sie so digitalisiert, dass ich mich manchmal mehr als ITler empfinde als als Kauffrau. Spannend war auch das eine oder andere Thema mit der damaligen Kirche, wie zum Beispiel Ehebruch: Der Mann durfte 40 Pfund zahlen und hatte ein paar kaufmännische Probleme, der Frau wurde eine Glatze geschoren, halbnackt wurde sie wie eine Sau durch das Dorf getrieben, war ehrlos und wurde zum Gespött der ganzen Stadt. Allerdings ist Isabelle eine sehr starke  und gebildete Frau und gelegentlich war es sehr amüsant, wie sich sich den damaligen Gepflogenheiten widersetzte.

Zu Beginn des Buches hätte ich mehr ein paar mehr Details zu Michels Leben als Kind im der Stadt Varennes gewünscht. Hier machte mir der Autor einen etwas zu großen Zeitsprung. Da er danach aber im Laufe der Handlung nicht mit Details geizte, war der eher schnelle Einstieg nicht weiter schlimm.

Ein paar Fakten:

Autor: Daniel Wolf

Verlag: Goldmann Verlag

Seiten: 1152

Preis: 9,99

DSP der Woche: Und wieder ein kleines Dankeschön für die Nachbarn

Ostern steht an und ich möchte mich erneut bei unseren Nachbarn für ihren „Postdienst“ bedankten. Es sollte eine Kleinigkeit werden und ich entschied mich für eine kleine Verpackung sowie Blümchen.

friends-flowers-treat-bag

Für die Verpackung benötigt ihr vor allem das Stanz- und Falzbrett für Umschläge und die Stanze Gewellter Anhänger. Zu Weihnachten könnt ihr damit kinderleicht Anhänger basteln, unterjährig nutze ich sie gerne für Verschlüsse oder Zierelemente.

DSP-englischer-Garten-goodie

Neben dem DSP Englischer Garten habe ich mir Tonpapier mit den Farben Honiggelb, Wassermelone und Waldmoos ausgesucht. Alles eher warme Farben, die ich sehr gerne verbastle. Waldmoos und Honiggelb werden dieses Jahr leider aus dem Sortiment gehen. Wenn ihr euch noch einen kleinen Vorrat anlegen möchtet, würde ich damit allmählich beginnen. Erfahrungsgemäß sind In Colors auf einmal ganz schnell vergriffen.

treat-bag-party

Danach ging es ans Verzieren der kleinen Verpackungen. Bei der gelben Packung hatte das Stempelset „Friends and Flowers“ Premiere, mit dem ich eine kleine Blüte bastelte. Außerdem kamen die Klassiker Petite Petals zum Einsatz. Die Verpackung mit dem grünen Streifen hat lediglich etwas auffälliges Band und einen kleinen Anhänger. Der Spruch auf dem Anhänger stammt aus dem Stempelset „Hello Life“.

Für das reine Erstellen der Verpackungen benötigt ihr vielleicht 5-7 Minuten, das geht ganz fix. Etwas länger dauern die Verzierungen, aber auch da reicht eigentlich ein Band mit einem kleinen Spruch. Also eine schnelle Geschenkidee, die ihr zu allen möglichen Gelegenheiten umsetzen könnt.

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Weekly Deals 24.02.2016-01.03.2016 & Sammelbestellung

Diese Woche gibt es ein buntes Potpourri an Angeboten bei den Weekly Deals.

  • Pailletten Signalfarben  138389, (JHK S. 160): 4,69 Euro statt 6,25 Euro
  • Designerknöpfe Creme-Flair 138393 (JHK, S. 161): 5,63 Euro statt 7,50 Euro
  • Textured Impressions Prägeformen PünktchenKreation 138287: 6,75 Euro statt 9 Euro
  • Framelits Willkommen, Weihnacht! 135851 (JHK, S. 172): 22,50 Euro statt 30 Euro. Diese Framelits könnt ihr auch für das Stempelset Frühlingsreigen verwenden, das sehr gut zu Ostern passt

Heute gibt es auch wieder eine Sammelbestellung bei mir. Sendet mir einfach kurz eine Mail an stempelnstanzenstaunen[at]web.de. Derzeit gibt es auch immer noch die Sale a Bation-Aktion: Wenn ihr über 60 Euro bestellt, könnt ihr euch ein kostenloses Bastelutensil aus den Sale a Bration Broschüren aussuchen (s. Sidebar). Meine Testpakete findet ihr hier (*klick*) und natürlich zählen diese auch zum Umsatz :)

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

DSP der Woche und Global Design Project #024: Blau blau blau sind alle meine Kleider…

Global-Design-Challenge

… bzw. meine Karten ;) (Please scroll down for the English version) Heute mache ich wieder bei einer Challenge mit, weil diese durch Zufall perfekt zum DSP der Woche  und meinem Projekt passt. Das Motto dieses Mal lautet „CASE“, das heißt, wir dürfen uns inspirieren lassen.

Für mich steht das DSP Englischer Garten im Vordergrund und auch den Schmetterling habe ich wieder aufgenommen. Außerdem habe ich eher gedeckte Farben verarbeitet.

dsp-english-garden-birthday

An sich geht die Karte recht schnell. Ihr schneidet die Grundkarte in Taupe aus, die zweite Lage ist Marineblau. Anschließend schneidet ihr zwei schmale Streifen Pergament und erneut Marineblau aus, die ihr übereinander legt und auf das DSP Englischer Garten klebt. Als zentrales Element wählte ich einen Kreis, auf den ich die Blume aus dem Sale a Bration Set Was ich mag stempelte. Ein kleiner Spruch durfte natürlich auch nicht fehlen – der stammte aus meinem Allzweck-Stempelset Perfekte Pärchen. Zu guter Letzt landete noch ein kleiner Schmetterling auf der Blume, den ich ebenfalls aus dem DSP Englischer Garten und dem Pergament stanzte.

maskulin-Geburtstag-Karte

Hello everybody,

I just strolled around and found the actual Global Design Project with my all-time favourite Designer Series Paper English Garden. Well, I just HAD to participate. Of Course, I stick to the DSP and the rather subtle colours. My main colour is Night of Navy which is reflected in the paper and the ink. In the end, I add a little butterfly and a small sentiment.

Have a nice week with a lot of creativity and hopefully more sun than we have in Berlin at the moment :)

Match the Sketch 112: Meine Zebrakarte (Clean and Simple)

 

karte-black-white

Heute nehme ich an der Match the Sketch Challenge teil. Es ist ein Design vorgegeben, das man auch ein wenig interpretieren darf. Das habe ich gemacht und ich hoffe, dass meine Phantasie nicht davongaloppiert ist.

match-the-sketch

Aufgefallen sind mir die Zweiteilung der Karte, die Punkte und der Rahmen. Diese Elemente gehörten daher für mich in meine Karte – die Kreise habe ich aber ein wenig uminterpretiert und letztendlich nur angedeutet.

Birthday-card-elegant

Verwendet habe ich das DSP im Block Neutralfarben mit den Streifen. Da dies schon sehr auffällig ist, wollte ich alle anderen Elemente reduzieren. Die zweite, obere Hälfte gestaltete ich schlicht schwarz. Nun zu den Kreisen: Ich habe vier Kreishälften verarbeitet und diese übereinander geklebt Dabei kam noch ein bisschen Gold ins Spiel.

Der Schriftzug sollte nicht verspielt sein, die Schrift fast schon neutral. Gar nicht so einfach, denn viele Schriftzüge sind doch ein wenig verspielt, Schreibschrift oder haben Serifen. Bei Eins für Alles wurde ich fündig und es wurde ein ganz simpler Spruch, nämlich „Glückwunsch“. Zum Schluss noch ein kleines Schleifchen und fertig ist mein Match the Sketch Projekt.

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.