Filofax und Ankündigung Ostereier Schatzsuche

Ostereier-ostern-bloghop

Gleich zu Beginn möchte ich doch eine große Team-Aktion ankündigen:  Ab Montag, dem 14.3.2016,  gibt es bei uns eine Ostereier-Suche mit tollen Gewinnen. Jeden Tag veröffentlichen wir Beiträge und ihr könnt dann auf den jeweiligen Blogs Eier suchen. Die genauen Regeln folgen am Montag und auch die teilnehmenden Blogs. Also, unbedingt mitmachen, es lohnt sich definitiv.

Und dann zum zweiten wichtigen Thema: Heute ist Premiere mit meinem ersten Beitrag zum Filofax.

Für alle, die den Filofax gar nicht kennen oder nur vom Hörensagen kennen, ein paar Details vorab: „Filofax“ ist eine Marke. Weniger chic klingt der Name „Zeitplan-Ringbuch“, letztendlich ist der Filofax aber solch einer. Ursprünglich hieß der Filofax „File of Facts“, das hat sich aber als ein wenig umständlich herausgestellt. Gerade in Zeiten der Digitalisierung erscheint dieser Organizer etwas altertümlich. Gibt es doch heutzutage PDA (Personal Digital Assistants) und selbst die heutigen Smartphones bieten viele praktischen Funktionen an. Nun habe ich selbst ein Smartphone, aber trotzdem einen Filofax. Wie kommt das?

Filofax-filofaxing-molden

Tatsächlich bin ich in manchen Punkten ein wenig konservativ. Ich bin ein Briefeschreiber, hadere so manches Mal mit der neuen Rechtschreibung und finde, dass manche Dinge nicht per SMS mitgeteilt werden sollten. Gelegentlich fühle ich mich da selbst wie ein vom Aussterben bedrohtes Reptil, aber das passt schon. Beim Filofax liebe ich es, diesen zu personalisieren, herumzuspielen, Techniken auszuprobieren. Letztendlich ist es ein Hobby, bei dem ich das Basteln weiter ausleben kann. Außerdem ist mir der persönliche Bezug so wichtig, es fühlt sich einfach anders an, etwas im Filofax zu vermerken als in meinem Handy. Und zu guter Letzt: Der Organizer ist mein eigenes kleines Reich, in dem es sich nur ums Basteln dreht.

An diesem Sonntag stelle ich euch meine erste, selbst designte Woche in meinem Filofax vor. Ich habe einfach einmal alle meine Bastelsachen vor mir ausgebreitet und dann geschaut, was passt. Am Ende entschied ich mich für die Hauptfarben Black & White sowie einzelne Farbtupfer. Ich bin noch am Ausprobieren, wenn ihr Tipps für mich habt, dann bitte immer her damit. In einem anderen Beitrag werde ich euch noch meine Struktur im Filofax vorstellen, doch da bin ich am Zusammenstellen und das Ergebnis ist definitiv noch nicht vorzeige tauglich. Auch jetzt schwanke ich noch zwischen „dezent“ und „die Seiten müssen voll sein“.

Als erstes habe ich mir überlegt, was ich denn an Struktur brauche. Mir war wichtig, dass die einzelnen Tage abgetrennt sind, ich noch genug Platz zum Schreiben habe und die Flächen nicht unübersichtlich werden. Es gibt richtig tolle verzierte Organizer mit ganz vielen Details, aber ich brauche da immer noch sehr viel Freifläche, damit ich nicht den Überblick verliere.

Ich habe ein Washi Tape mit schwarzen und weißen Punkten verwendet und mit diesem die Tage abgetrennt. Danach kamen die Details. Die Stanze „Wegweiser“ ( 133781, retired) habe ich mir gleich einmal geschnappt, um auf wichtige Ereignisse hinzuweisen. Für einen anstehenden Geburtstag gab es ein paar Luftballons und am Sonntag ein paar Blümchen – schließlich fängt der Frühling an. Diese kleinen Aufkleber stammen alle aus dem Project Life Set  Zubehörpaket Project Life Alle meine Erinnerungen ( 140574). In diesen Zubehörpaketen gibt es ein bisschen Washi Tape, kleine aufkleber, aber auch Holzfurniere und viele andere Zierelemente, die man sehr gut verarbeiten kann.

Zum Abschluss habe ich mir oben links noch eine Art Stick Tape gebastelt, auf dem ich die wichtigsten Themen der Woche kurz zusammenfasste. Am Ende der Woche sollte alles durchgestrichen sein, wenn ich denn fleißig war ;). Ich werde einmal schauen, wie sich die Woche gefüllt hat und kann ja einmal den Vergleich „Anfang der Woche“ und „Ende der Woche“ posten. Mal gucken, wie gut ich geplant habe.

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s