Ein kleines Farbexperiment mit Rot

Dieses Mal gibt es ein kleines Farbexperiment mit verschiedenen Rottönen und deren Wirkung. Ich habe immer die gleiche Karte gebastelt, aber unterschiedliche Rotvarianten eingesetzt.

Timeless-Textues-Karte

Das Stempelset ist stets Timeless Textures in Kombination mit den kleinen Blümchen vom Stempelset Petite Petals. Als neutrale Farben habe ich Flüsterweiß und Schiefergrau gewählt. Dabei habe ich mit den Farben Glutrot, Rosenrot, Kirschblüte und Wassermelone gespielt. Während die Karte mit Kirschblüte eher dezent wirkt, springt einem Melonenmambo gleich viel stärker ins Auge. Mir gefallen alle Varianten von der Farbgebung gut und es zeigt sich, wie eine Farbe eine Karte verändern kann.

Timeless-Textues-Karte
Mit Kirschblüte
Timeless-Textues-Karte
Mit Wassermelone
Timeless-Textues-Karte
Mit Rosenrot
Timeless-Textues-Karte
Mit Glutrot

Natürlich durfte ein kleiner Spruch nicht fehlen. Da ich oftmals Geburtstags- oder Danke-Karten brauche, wurden es jeweils zwei von einer Sorte. Zum Einsatz kam mein neues Stempelset Geburtstagspuzzle und – ganz klassisch – das Set perfekte Pärchen. Auch hier zeigt sich ganz gut, dass ein, zwei sehr gute Sprüchesets bereits ausreichen, um eine Vielzahl an Karten basteln zu können. Ich habe zwar viele andere Stempelsets in meinem Regal stehen, die ich durchaus auch verwende. Aber gerade für eher klassische Karten werden es in 90% der Fälle Sprüche aus den Stempelsets „Eins für Alles“ oder „Perfekte Pärchen“.

Auf Instagram findet ihr das Projekt hier und hier.

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s