Ein kleines Hexenhäuschen im Winterwald

Das DSP Zuckerstangenzauber hat lauter kleine Hexenhäuschen auf einem Blatt. Das fand ich so niedlich, dass ich es gerne in einer Karte verarbeiten wollte. Gesagt, getan. Wobei, ganz so schnell ging es nicht, weil ich während des Bastelns einige Male die Motive herumschieben musste, bis ich die endgültige Version vor mir liegen hatte.

weihnachtskarte-selbstgemacht

Ihr stempelt mit dem Stempelset Post vom Weihnachtsmann lauter kleine Tannenbäume, dabei nehmt ihr den ersten und zweiten Abdruck in Savanne. Wenn es gut getrocknet ist, embosst ihr einen Baum in Gold. Danach habe ich zwei Kreise ausgestanzt, einen in Gold und einen in Savanne – so nahm ich die Farben wieder auf aus dem Wald. Den Kreis in Savanne bearbeitete ich ein wenig mit einem Schwämmchen, bevor ich alles auf einander klebte. Der Spruch stammt aus einem alten Set, ihr könnt aber alternativ die Sets Bäumchen, schüttel dich! oder Für immer grün verwenden, da gibt es eine Riesenauswahl im aktuellen Katalog. Bevor ich alles aufeinander klebte, wickelte ich noch etwas Leinenfaden herum. Jetzt könnt ihr alles festkleben. Ganz zum Schluss verteilte ich noch ein paar Sternchen, die ich aus Glitzerpapier mit der Konfettistanze ausgestanzt hatte.

christmas-card

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s