Eine schnell gemachte Weihnachtskarte

Ich arbeite sehr gerne mit Hintergrundstempeln, so auch bei dieser Weihnachtskarte. Den Hintergrundstempel Weihnachtspotpourri habe ich erst vor zwei, drei Wochen für mich entdeckt und dann auch zugeschlagen.

weihnachtskarte-selbstgemacht

Da der Hintergrund sehr auffällig ist, wollte ich nur noch mit kleinen weiteren Details arbeiten. Als Farben habe ich Gartengrün, Glutrot, Flüsterweiß und Gold ausgewählt. Die Grundkarte ist ein Stück Gartengrün, auf eine dritte Lage habe ich aus Gewichtsgründen verzichtet. Das  Geschenkband mit Stickkante in Glutrot habe ich auf der Rückseite ein wenig mit doppelseitigem Klebeband befestigt und eine kleine „Knoten-Schleife“ gebunden. Um das Accessoire Weihnachtsschmuck festzubinden, band ich eine zweite Schleife mit dem Leinenfaden. Dieser hält auch das kleine Embelishment.

christmas-card

Danach habe ich noch mit den Framelits Stickmuster einen kleinen Kreis ausgestanzt und mit einem Spruch aus dem Set Drauf und Dran bestempelt. Zum Schluss verzierte ich noch ein wenig die Karte mit ein paar goldenen Sternchen aus der Konfettistanze, die größeren Sterne könnt ihr ebenfalls mit Framelits Sternen ausstanzen.

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

2 Gedanken zu “Eine schnell gemachte Weihnachtskarte

  1. christina 22. Dezember 2016 / 9:08

    super schöne Idee habe sie gleich geordert um sie gleich zu verschicken

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s