Youtube und Sneak Peek: Die neue In Color Meeresgrün vs. Smaragdgrün

Es hat sich ja schon ein bisschen herumgesprochen, dass und welche neue In Color es geben wird :). Ich bin ja jemand, der mit Farben arbeiten muss, weil ich allein nur mit den Bildern im Katalog oftmals nicht so viel anfangen kann. In natura wirken die Farben ganz anders, ich kann sie kombinieren und schauen, wie sie als Tinte oder Papier aussehen.

incolor-meeresgrün

So geht es mir jedes Jahr auch mit den neuen In Colors. Im Katalog fiel mir natürlich auf, dass Meeresgrün und Smaragdgrün anders aussehen, aber wie stark sie voneinander abweichen konnte ich nur schwer einschätzen. Also ging es an den Basteltisch und das Basteln ging los.

sneak-peek-jhk

Ich habe mit dem Tonpapier gearbeitet, ein bisschen mit dem Aqua Painter coloriert und auch ganz normal gestempelt. So kann ich sehen, wie die verschiedenen Farbschattierungen der Tinte wirken und wie die neue In Color eben „ganz normal gestempelt“ aussieht. Zum Colorieren habe ich das Papier Seidenglanz verwendet, das sich gut zum Arbeiten mit Wasser eignet.

Die Karte kommt dir wahrscheinlich bekannt vor, ich hatte sie bereits in der alten In Color Minzmakrone zum Muttertag gebastelt (*klick*). Die Farben habe ich ausgetauscht und ein bisschen die Sprüche verändert.  Karte 1 hat die Farben Smaragdgrün und Blauregen intus, also die In Color 2016-2018 sowie eine Pastellfarbe. Bei der Karte 2 kommen nun die ersten beiden neuen In Colors zum Einsatz, nämlich die fruchtige Farbe Sommerbeere und Meeresgrün.

watercolor-cardmaking

Im direkten Vergleich konnte ich dann sehr schön die Farbunterschiede sehen und das erste Mal die Farben „in echt“ begutachten. Sommerbeere ist schön fruchtig, kräftig, aber nicht zu grell. Meeresgrün erinnert mich ein wenig an Tannengrün, es ist dunkler und gedeckter als das Smaragdgrün. Auch für herbstliche Karten kann ich mir die Farbkonbination Meeresgrün / Sommerbeere sehr gut vorstellen.

Im Video siehst du zusätzlich, wie ich vor mich hingewerkelt habe und wie du schnell einen Hintergrund gestalten kannst.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s