Ein Panda Goodie zum Valentinstag (oder einfach so zum Dankesagen) & Sammelbestellung heute um 18h

Ja, eigentlich hätte dieser Beitrag schone eine Woche vorher kommen sollen und nicht erst pünktlich zum Valentinstag. Aber wie es dann so ist, da hat man mir dann doch irgendwie ein paar Tage geklaut und schon war eine Woche um ;).

Also, diese Goldtüten, die wollte ich schon ewig haben, habe sie mir aber nie gegönnt. Und nun habe ich zugeschlagen und ehe ich mich versah, waren auch alle wieder aufgebraucht.

party-pandas

Die Geschenktüten habe ich mit den niedlichen Pandas aus Party Pandas verziert. Dieses Mal wurde es auch richtig knallig und ich habe mit den Farben Wassermelone, Schwarz sowie Gold gebastelt.

party-pandas

Diese Tütchen sind schnell gemacht und noch schneller verschenkt. Bei mir gab es sie als Dankeschön für Bestellungen diesen Monat und meine bessere Hälfte durfte ebenfalls einen Panda sein eigen nennen.

Heute ist ja wieder Mittwoch und da gibt es meine Sammelbestellung um 18h. Wenn du etwas in den Katalogen, im Clearance Rack gefunden hast, schicke mir einfach kurz eine Mail an stempelnstanzenstaunen[at]web.de .

5 Minuten Projekt: Ein kleines Dankeschön für einen Brief

Ich war erst am Überlegen, ob ich diese Art von Projekte mit auf dem Blog vorstelle, aber letztendlich habe ich mich für die Kurzprojekte entschieden: Nicht immer hat man Zeit, sich für eine Stunde an den Tisch zu setzen. Ganz im Gegenteil, gelegentlich muss es fix gehen. Bei mir vor allem dann, wenn ich kurz vorm Aus-dem-Haus-Gehen noch unbedingt schnell eine Kleinigkeit jemandem mitbringen möchte. Dann springe ich von Regal zu Regal, sammle fix meine  Utensilien zusammen und will innerhalb von 5 Minuten fertig sein: So waren meine 5 Minuten Projekte geboren. Diese sollen eher als Idee dienen und zeigen, dass Basteln nicht zwangsläufig ewig dauert. Zudem benötigt ihr für diese kleinen Projekte auch nicht massig Zutaten, wohingegen eine Weihnachtskarte durchaus mal 20 und mehr Zutaten im Bauch haben kann.

petal-potpurri-anhaenger

So, lange Rede kurzer Sinn, es geht los: Das Projekt habe ich spontan als Dankeschön für jemanden gebastelt. Es sollte in einen Brief gelegt werden, daher war mir wichtig 1. nicht zu schwer 2. keine Details, die zerknicken oder abfallen können 3. 5 Minuten Zeit. Als Zutaten braucht ihr zwei Stanzen und ein Stempelset sowie etwas Band. Die Stanze Gewellter Anhänger könnt ihr auch ersetzen, indem ihr per Hand einen Anhänger bastelt. Schnell eine große Blume aus dem Stempelset Petal Potpourri (exklusiv im Frühjahrskatalog 2015) in Himbeerrot gestempelt, diese ausgestanzt, Band herumgeschwungen, kleinen Spruch gestempelt (geht auch selbst geschrieben) – fertig. Da ich kein Band habe in himbeerrot hatte, bastelte ich mir aus Tonpapier ein „Pseudo-Band“, das ich durch die Lasche zog.