Ein kleines Osternest für unsere Männer

Der Oster-Endspurt hat begonnen und ich bastle munter vor mich hin. Mein erstes Projekt waren kleine Goodies für unsere Männer in der Familie. Da ist der Schwerpunkt definitiv der Inhalt, also die Schokolade und weniger das Verarbeiten von zig kleinen Stanzteilen, Schleifchen und derartigen Details.

osterdeko

Als erstes habe ich mir die Zellophantüten mit Boden gegriffen und mit Osternest-Füllung (ich habe keine Ahnung, wie sich das Zeug nennt) gefüllt. Nicht zu viel, damit die Tütchen oben noch zugebunden werden können.. In der Zellophantüte verstaute ich dann einen kleinen Osterhasen und zwei kleine Ostereier.

Das Band, mit dem ich die Schleife gebunden habe, stammt aus einem vorherigen Stampin‘ Up! Frühjahrskatalog, das müsste vor zwei Jahren gewesen sein. Du kannst natürlich auch ein aktuelles Band nehme, das alte Band passte bei meinem Goodie einfach farblich so gut. Ein kleines Tag / ein kleiner Anhänger durfte auch nicht fehlen.

ostern-tischdeko

Es gibt die praktischen Framelits Anhänger und Etiketten, die sich dafür perfekt anbieten. Auf so einen kleinen Anhänger stempelte ich einen Spruch aus dem Set Osterkörbchen. Aus dem Set Osterkörbchen stammt auch der kleine Hase, den ich mit den Framelits Osterkörbchen ausgestanzt habe. Inzwischen bin ich froh, mir doch die Framelits zugelegt zu haben, weil ich sie recht häufig verwende. Die beiden kleinen Eier habe ich ebenfalls mit den Framelits ausgestanzt, als Farben habe ich Chili und Farngrün ausgesucht. Mal gucken, wie lange die Goodies überleben ;).

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Sneak Peek: Ein kleines Horrorhäuschen als Tischdeko

Ich wühle mich gerade durch meine Neuanschaffungen und habe ein bisschen Halloween-Tischdeko gebastelt. Macht das ein Spaß :). Das Bastelzimmer war zwar währenddessen und auch einige Zeit später nicht betretbar (denn überall flogen Stempel, Framelits und Papierreste herum), aber am Ende kam dieses kleine Häuschen bei heraus, das ihr euren Gästen als Deko auf den Tisch stellen könnt. Ich muss gestehen, dass ich ziemlich viele verschiedene Utensilien in dieser Deko untergebracht habe, aber es soll ja nur ein kleiner Vorschlag sein.

halloween-häuschen-spuk

Ihr braucht als erstes einen 5 cm breiten Streifen Kürbisgelb, der 21 cm lang ist. Ihr falzt ihn bei 9 cm und 12 cm, so dass in der Mitte etwas Platz für etwas Süßes ist (oder eine andere Kleinigkeit).

spooky-fun-halloween

Danach stempelt ihr das Mauerwerk von Ghoulish Grunge auf und geht mit einem Schwämmchen über die Vorderseite. Anschließend stanzt ihr ein Fenster aus. Dies ist ein Thinlit aus dem Set Thinlits Formen Zu Hause. Das Fenster stanzt ihr 2x aus, einmal direkt aus dem Häuschen und anschließend noch einmal ein Fenster in schwarz. Da beide Formen gleich groß sind, klebt ihr auf der Innenseite des Häuschen zwei schmale Streifen doppelseitiges Klebeband auf und befestigt etwas Klarsichtfolie. So habt ihr nicht nur ein richtiges Fenster gebastelt, sondern könnt auch gleichzeitig das schwarze Tonpapier an Ort und Stelle halten.

halloween-szenerie-stampin

Danach stempelt ihr auf der Innenseite die Spinnenweben aus dem Stempelset Spooky Fun. Wenn ihr nun durch das Fenster guckt, schaut ihr direkt auf das dicke Spinnennetz. Ganz zum Schluss stanzte ich noch ein paar kleine Fledermäuse aus dem Set Thinlits Formen Zu Hause aus, nahm noch die Grabsteine aus dem Set Spooky Fun hinzu (ausgestanzt mit den Framelits Halloween-Szenerie) und stempelte einen kleinen Spruch auf ein Banner aus dem Stempelset Bannereien. Auch da wischte ich noch einmal mit dem Schwämmchen drüber.

tischdeko-halloween

Halloween kann kommen :). Bei den Bildern habe ich euch einmal das Häuschen in hell geknipst und ansonsten in etwas schummrigen Licht, das passt irgendwie viel besser zu Geisterstunde.

halloween-idee-tischdeko

Mit diesem Projekt möchte ich an der Challenge von bastel-traum teilnehmen.

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Global Design Project #GDP012 – Punch Art: Rentier-Post (Reindeer Post)

(Please scroll down for the English version) Ich bin dank Urlaub derzeit total im Bastelfieber. Heute gibt es etwas für’s Wohlbefinden, nämlich Rentier-Post gefüllt mit leckerer Schokolade. Gleichzeitig mache ich bei der Global Design Project Challenge mit.

GDP012 Case the Designer

rendeer-punch-art

Die Challenge lautet „Case the Designer“, wir dürfen uns also von der vorgegebenen Karte inspirieren lassen. Ich übernahm die Farben (Chili, Aquamarin und Flüsterweiß) und das weihnachtliche Thema.

pun-chart-rentier-karte

Die Verpackung ist recht schnell zu basteln. Die Länge der Verpackung hat 19cm, die Breite 8 cm + jeweils die passenden Laschen. Danach habe ich einen kleinen Elch mit den Stanzen Eule und Baum gebastelt, so genannte(s) Punch Art. Für einen Brief brauche ich natürlich noch eine Briefmarke sowie eine Adresse. Aus der Adresse wurde „Frohe Weihnachten“. Für den Spruch bediente ich mich am Stempelset Project Life In Herbst und Winter 2015 sowie am Set Fröhliche Weihnachtszeit. Schnell noch alles aufeinander geklebt und fertig seid ihr.

Noch kurz zusammengefasst die Zutaten für das Rentier:

  • Stanze Baum für das Geweih
  • Stanze Eule für den Kopf, Augen und die Nase
  • Papier Schokobraun, Savanne, Flüsterweiß und Chili
  • Den Mund könnt ihr mit einem Filzstift aufmalen

 

Good morning everybody,

today I just created some punch art for  you. The slogan of this week’s challenge is: CASE the designer. There are many very nice elements on the original card! I decided to stick to the colors and to take over the Christmas theme.

This box can be easily made: You just need some paper (cherry cobbler, pool party, whisper white) and the element punches Tree and Owl. And, do not forget the chocolate ;) As my box should be a reindeer letter, I stamped a post stamp and a Christmas wish as an address.

 

Mein Dankeschön für diesen Monat: Der Knallbonbon

Als kleines Dankeschön für die Bestellungen in diesem Monat habe ich einen Knallbonbon gebastelt. Ein Klassiker, würde ich fast schon sagen. Gefüllt ist er mit Kinder Schokobons, denn nur angucken ist ja langweilig ;)

Knallbonbon-Basteln-Stempel

Verwendet habe ich das DSP im Block für Pastellfarben aus dem letzten Jahr, weil es vom Muster so gut zu einem Bonbon passt. Ihr könnt die Größe variieren, müsst aber ein bisschen auf die „Statik“ achten. Wenn der Bonbon zu groß wird, kann er ein wenig instabil werden (bei gut gemeinter Füllung). Daher habe ich mich für die Größe 7 Inch x 11 Inch entschieden, eine praktische Größe. Als Kontrastfarbe habe ich Altrosé beim Stempelset Eine Runde Sache gewählt. Euch fällt wahrscheinlich auf, dass ich fast nur „Oldies“ benutzt habe, ein bisschen Retro, sozusagen. Ich fände es schade, wenn dies nicht mehr angebotenen Stempelsets oder Papiersorten nun völlig in der Versenkung verschwinden, daher grabe ich sie regelmäßig aus. Bei Stampin‘ Up! gibt es aber noch die Stanzen.

Knallbonbon-DSP

Kleine Tischkärtchen für unsere Gäste

Ich wollte gerne passend zu der Geburtstagskarte aus dem Stempelset Traveler noch ein paar Tischkärtchen basteln. Gesagt, getan. Also wieder das Stempelset hervorgeholt, etwas Tonpapier in waldmoos (In Color 2014-2016) sowie vanille und savanne. Damit habe ich die Farben der Karte in den Tischkärtchen wieder aufgenommen. Außerdem hat jedes Tischkärtchen einen anderen Stempel erhalten, die ich auch alle bei der Geburtstagskarte eingesetzt hatte. Einen Prototyp habe ich erstellt und der Rest der Tischkärtchen war dann schnell gemacht.

Traveler-Tischkaertchen

Ich habe die Karten etwas heller gestaltet als die Karte, damit es auf dem Tisch „freundlicher“ aussieht. Letztendlich wirkt die Geburtstagskarte dunkler aufgrund der gestempelten Holzmaserung auf dem Papier in savanne. Außerdem habe ich die Tischkärtchen bewusst schlicht gehalten, weil die Hauptperson es nicht so mit Schmetterlingen und anderen Deko-Dingen hat ;)

Traveler-Karte-Mann

Zutaten: Stempelsets Traveler und Eins für Alles, Tonpapier Savanne, Waldmoos (In Color 2014-2016) sowie Vanille, Schwämmchen, Stempelfarbe Savanne und Waldmoos

Tools and Supplies: Stamps Traveler and And Many More, Cardstock Crumb Cake, Mossy Meadow (In Color 2014-2016) and Very Vanilla, Ink Crumb Cake and Mossy Meadow