Flieg, Schmetterling flieg – eine Popup-Karte zum Frühling (mit Instagram-Video)

Heute zeige ich euch eine Popup-Karte passend zum Frühling, in die sich ein paar Schmetterlinge verirrt haben.

thank-you-card

Für diese Karte braucht ihr nicht sonderlich viele Zutaten. Ich entschied mich für die Farben Melonensorbet und Curry-Gelb. Als Stempelsets suchte ich mir Von Großer Bedeutung und Papillon Potpourri aus.

danke-karte

Das Äußere der Karte wollte natürlich auch noch verziert werden. Dafür schnappte ich mir das Stempelset Flower Shop und stempelte munter die Blumen vor mich hin. Außerdem stanzte ich das dekorative Etikett aus, stempelte auf dieses einen Schmetterling und klebte eine kleine Schleife aus ein bisschen Band auf. Das Band ist leider nicht mir im Sortiment (aber noch in meinem Bänder-Share mit Raritäten (*klick*)), passt aber so schön von der kräftigen Farbe.

von-großer-bedeutung

Ein kleines Video (also wirklich klein ;) ) findet ihr hier (*klick*).

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Stempelset der Woche: Pop Up Valentinskarte für den Mann (Clean and Simple)

Ich hatte ja bereits eine Valentinskarte gebastelt (*klick*), war mir aber nicht ganz sicher, ob sie auch „männertauglich“ ist. Daher habe ich eine etwas andere Valentinskarte kreiert, die kein Rosa enthält und auch ganz ohne Herzen auskommt ;)

hoch-hinaus-sab

Heute habe ich das Stempelset „Sky is the Limit“ verwendet. Die deutsche Version heißt „Hoch hinaus“ und ist eine Mischung aus Sprüchen für den Geburtstag, Freundschaft, den Partner oder auch zur bestandenen Prüfung.

Pop-Up-Karte

Die Zutaten sind sehr überschaubar: das besagte Stempelset, Tonkarton Marineblau, Flüsterweiß, Schiefergrau und das Stempelkissen Marineblau. Die Karte hat Standardmaße, ist jedoch aufgrund des „Pop Ups“ im Inneren etwas dicker. Ihr bestempelt als erstes das Stück Flüsterweiß. Ich entschied mich für eine Clean and Simple Karte, also wenig Embellishments und wenig Details. Oben habe ich drei Wolken gestempelt, unten den Spruch und fertig ist bereits das Deckblatt. Für das Innere schneidet ihr das Flugzeug aus und klebt dieses auf einen dünnen Streifen Marineblau, den ihr so falzt, dass er „aufploppt“, wenn ihr die Karte öffnet. Für einen kurzen Text ist auch noch Platz, da habe ich ganz schlicht ein bisschen Flüsterweiß bestempelt. Valentinstag kann kommen :)

Stempelset der Woche: Eine Tissue Box Karte für Schniefnasen

Gestern hat der Beitrag mit der Tissue Box von heute ja schon kurz hervorgeluschert – das sollte natürlich nicht sein, bitte entschuldigt. Heute gibt es den geplanten Beitrag mit Bildern und Inhalt, vorher war er ein bisschen kahl ;) Derzeit ist Erkältungszeit und da passt eine Tissue Box Card perfekt. Ich hatte sie schon lange geplant, nun setze ich sie endlich um.

Flowering-Fields-SAB

Ihr braucht für diese gar nicht viele Zutaten. Es sollte bei mir etwas frühlingshafter zugehen, daher wählte ich die Farben Anthrazitgrau, Farngrün, Zartrosa und Flüsterweiß. Als weißes Papier nahm ich für das Deckblatt Aquarellpapier und als Einlegeblatt normales weißes Papier.

tissue-box-Karte

Ihr stempelt einen kleinen Blumenstrauß mit den Blumen aus dem Sale a Bration Stempelset Flowering Fields. Ihr könnt ihn mit Aqua Paintern ausmalen, müsst dann aber entweder nicht-wasserlösliche Tinte verwenden oder aber die Blumen embossen. Eine andere, sehr einfache Alternative sind die Stampin’ Write Marker, die ihr auch zum Colorieren verwenden könnt, ohne dass ihr mit Wasser arbeitet. Danach stempelte ich noch einen kleinen Spruch aus dem neuen Stempelset Geniale Grüße. Das Stempelset ist von der Schriftart eher verspielt und gefällt mir gut zu Motiven wie Blüten und den zarten Farben. Es hat die Nummer 141088. Als Schleife kam ein Band aus dem Frühjahrskatalog 2015 zum Einsatz, ihr könnt natürlich alternativ jedes andere Band auch benutzen.

Die Tissue Box verzierte ich noch mit ein paar Blüten aus dem Stempelset Petite Petals. Aufgrund der Tissue Box steht die Karte etwas unter Spannung, passt aber dennoch locker in einen Standardumschlag.

Wer also gerade eine kleine Schniefnase zu Hause hat, kann ganz schnell diese Karte zaubern und dieser eine Freude machen :)

 

TTT: IN{K}SPIRE_me Challenge #222 – Eine Karte für Romanschreiber

Bei dieser Karte musste ich aus der Not eine Tugend machen, denn: Ich habe nichts, was auch nur im entferntesten großen Sternen ähnlich sieht. Also habe ich ein bisschen weiter interpretiert, wie ihr gleich sehen werdet.

inkspire me

Als erstes wühlte ich in den Untiefen meiner Schubladen und schaute, was meine Vorräte sonst so hergeben. Bei meiner Suche entdeckte ich kleine Filzsterne in meinen Bastelhaufen, die ich auch gleich einmal verwendet habe.

Kling-gloeckchen-karte

Das Besondere an der Karte ist, dass man ganz viel Schreibfläche hat. Gerade für Leute wie mich perfekt, die nie zu einem Ende kommen und am liebsten ganz viele Seiten schreiben – da sind zwei kleine Karten-Seiten immer ein bisschen wenig. Also verschachtelte ich mehrere Karten ineinander. Ich glaube, das Prinzip nennt sich „Joy Fold Card“. Die meisten Joy Fold Cards öffnen sich zur Seite, meine jedoch nach oben, das fand ich bei meinem Layout praktischer.

christmas-card-jingle

Wenn ich mit Formen oder auffälligen Kartendesigns arbeite, bleibe ich oftmals eher dezent mit den Farben. Dieses Mal wählte ich Anthrazitgrau, Gartengrün und Glutrot, also eher klassische Farben. Den breiten Streifen gestaltete ich mit den Edgelits Schlittenfahrt. Als Akzent stanzte ich den Schlitten in dem funkelnden Goldpapier aus, das ich auch für die kleinen Sterne verwendete. Außerdem setzte ich die kleinen Sterne  auf die großen Filzsterne , weil mir die großen Sterne etwas zu grau waren – so gefielen sie mir gleich viel besser. Mehr Details setzte ich auch gar nicht ein, weil es schon genug funkelte mit dem ganzen Goldpapier :) Es wurde nur noch ein kleiner Spruch aus dem Stempelset Kling, Glöckchen in glutrot.

weihnachten-karte-edgelit

 

Der Schokolift zum Letzten – Lift card for little surprises

Heute gibt es einen Mini-Lift für Mini-Schokolade. Ich möchte euch nicht verschweigen, wo ich diese tolle Idee gefunden habe:

Schokolift-Geschenk-Karte

Eulen-Lift

Inzwischen habe ich mich ja zum überzeugten Eulen-Fan und Eulen Stanzen-Fan gemausert, so dass mir diese Karte sehr gelegen kam. Außerdem kann man die Karte auch zusätzlich in ein kleines Präsent stecken, selbst in einen Blumenstrauß. Das ist bei den großen Lift-Karten schon etwas schwieriger.

Ich werde gar nicht viel zur Herstellung sagen, da auch dieses Kärtchen eher selbst erklärend ist ;) Jedenfalls als kleines Mitbringsel oder für den Frühstückstisch perfekt geeignet, bei mir wurde sie auch schon häufiger eingesetzt.

Zutaten: Eulen Stanze, Stanze kleiner Wellenkreis, Stanze Kreis, Stanze Itty Bitty Akzente, Embossing Folder Perfect Polka Dots, Big Shot, Tonpapier Schokobraun, Savanne, In Color Minzmakrone, Schwarz, Flüsterweiß, Glutrot, Orangentraum, Baumwollband weiß, Schwämmchen, Stempelfarbe Savanne

Tools and Supplies: Owl Punch, Punch Scallop Circle, Punch Itty Bitty Accents, Embossing Folder Perfect Polka Dots, Big Shot, Cardstock Chocolate Chip, Crumb Cake, In Color Mint Macaron, Black, Whisper White, Real Red,

 

Workshop 05.07.2015: Ein Klassiker – der Schokolift

Ja, ich weiß, der Schokolift ist schon uralt. Aber als Geschenk kommt er immer noch toll an und ich kann mit den Liften euch wunderbar noch einmal das DSP Englischer Garten zeigen, das ich ja so toll finde. Und danach mache ich auch keine Werbung mehr dafür, versprochen ;)

DSP-Englischer-Garten-danke

Eigentlich wollte ich männliche und weibliche Lift-Karten basteln. Wenn ich mir die Karten so anschaue, sind sie schon eher weiblich angehaucht, weil ich mal wieder von manchen Stanzen und Zierelementen nicht die Finger lassen konnte. Doch grundsätzlich lässt sich das DSP auch für unsere männlichen Erdenbürger verwenden, da in dem DSP Marineblau und Olivgrün verarbeitet sind.

DSP-English-Garden-Birthday
Marineblau
DSP-Englischer-Garten-Schoko-lift
Anderes Licht

Ihr seht hier drei Varianten. Und nein, ihr guckt nicht schief, die eine ist kürzer als die anderen beiden. Das kommt davon, wenn man nebenbei am Schnacken ist und dann dynamisch die Karte durch das Schneidebrett zieht – was weg ist, ist weg. So viel zum Thema Multi-Tasking, das scheint bei mir nicht ganz zu funktionieren *seufz* Nun ja, ich werde mich dann einmal auf die Suche nach etwas kürzerer Schokolade machen. Ursprünglich ist dieser Lift für Lindt-Schokolade geeignet. Wer zufällig weiß, welche Firma noch etwas kürzere Schokolade anbietet, immer her damit, ansonsten werde ich im nächsten Kaufhof ein wenig ausprobieren müssen.

DSP-Englischer-Garten-Geburtstag
Wassermelone
DSP-Englischer-Garten-Karte
Olivgrün / Waldmoos

Wie schon oben ganz nebenbei erwähnt, habe ich das DSP englischer Garten verwendet. In dem findet ihr eine Vielzahl verwendete Farben. Diese drei Blätter haben die Töne Wassermelone, Minzmakrone, Marineblau, Olivgrün sowie Wildleder intus. Ich musste beim Schreiben des Beitrages feststellen, dass ich die ganze Zeit das Olivgrün für Waldmoos gehalten habe. Passt aber auch super. Ihr könnt die Lifte ganz nach Belieben gestalten. Beim DSP mit den Grüntönen habe ich auf Petite Petals zurückgegriffen, ebenso bei Wassermelone. Bei der marineblauen Karte, die ich eigentlich als Männerkarte vorgesehen hatte, kam die Stanze Eleganter Schmetterling zum Einsatz. Als Stempelset habe ich bei allen drei Karten den Schriftzug aus dem Set Kreativ & Selbst gemacht gewählt, natürlich könnt ihr da auch auf andere Stempelsets zurückgreifen. Dies hängt auch immer ein wenig davon ab, welches Etikett ihr wählt.

Als Band habe ich das schlichte Baumwollband sowie das Organza Band ausgesucht. Das Organza Band habe ich jedoch nur oben verwendet, weil es in der Packung viel zu wenig zur Geltung kommt.

Zutaten: Stempelset Kreativ und Selbst gemacht, Petite Petals, Stanze Eleganter Schmetterling, Stanze Kleine Blüte, Framelits Etikett-Kunst (dies sieht etwas anders aus), Tonpapier Marineblau, Waldmoos, Flüsterweiß und Wassermelone,  Stempelfarbe Marineblau, Kirschblüte und Waldmoos, Perlenschmuck, Baumwollband Flüsterweiß und Organza Band

Tools & Supplies: Stamps Creatively Yours, Petite Petals, Punch Elegant Butterfly and Petite Petals, Deco Labels Collection Framelits, Cardstock Navy Blue, Mossy Meadow, Whisper White, Melon Mambo, Ink Navy Blue, Blushing Bride and Mossy Meadow, Pearl Basic Jewels, Cotton Ribbon Whisper White, Organza Ribbon

Match the Sketch 078 – Die schnelle Klappkarte

Match-the-sketch

 

Schon wieder eine Woche um – es ist Match the Sketch Tag. Auch dieses Mal sollte es wieder eine Karte bei mir werden, an der ich nicht ewig sitze, die aber trotzdem die eine oder andere kleine Besonderheit hat. Es ist eine Klappkarte mit Verschluss, der mit den Bändern festgehalten wird.

Danke-Karte-DSP

Verwendet habe ich das DSP Englischer Garten und die eher warmen Töne Honiggelb sowie Waldmoos. Waldmoos liebe ich ja – und mag gar nicht daran denken, wenn die Farbe nächstes Jahr aus dem Sortiment genommen wird :( Also bastle ich jetzt noch so viel es geht mit dieser Farbe. Ansonsten braucht ihr für die Karte noch die dicke Big Shot und Framelits, bei Stampin‘ Up! die Frameliets Etikett-Kunst.

Klappkarte-DSP-Danke

Als erstes habe ich in Standardmaßen ein Stück Waldmoos ausgeschnitten. Anschließend schnitt ich ein Stück Honiggelb zurecht. Dies hat die Maße 9 cm x ca. 20 cm. Ihr falzt das Honiggelb in der Mitte. Anschließend schneidet ihr verschieden dicke Streifen in Waldmoos und in dem DSP aus – wie dick die werden, könnt ihr entscheiden.

Klappkarte-DSP-Englischer-Garten

Schnell noch die Framelits durch die Big Shot gejagt und ihr seid fast fertig. Als Stempel habe ich mir aus dem Stempelset Sale a Bration Wie du bist einen Stempel geschnappt und in waldmoos auf das kleine Etikett gestempelt. Die Löcher habe ich mit der Handstanze gestanzt. Ihr könnt es genau ausmessen oder wie ich, mit Bauchgefühl, stanzen. Das Band ist hinter der Karte zusammengeknotet. Wenn ihr den Knoten verstecken möchtet, könnt ihr diesen auch mit einer Lage Papier hinten überkleben. Ich habe mir die Extra-Lage gespart, da mich der Knoten nicht stört und er irgendwie die Karte ein bisschen besonders macht. Zum Abschluss stempelt ihr noch die Blumen aus, stanzt sie aus und befestigt sie mit einem Glue Dot.

Karte-Danke-DSP

Zutaten: Stempelsets Flower Shop, Petite Petals und Sale a Bration Wie du bist, DSP Englischer Garten, Stanze Kleine Blüte und Stiefmütterchen, Framelits Etikett-Kunst, Big Shot, Baumwollkordel Zarter Frühling, Tonpapier Honiggelb, Waldmoos, Flüsterweiß

Tools and Supplies: Stamps Flower Shop, Petite Petals and Simply Wonderful (Sale a Bration, Designer Serien Paper English Garden, Punch Petite Petals and Pansy, Framelits Deco Labels Collection, Big Shot, Painted Bloom Cotton Twine, Cardstock Hello Honey, Mossy Meadow, Whisper White