Youtube und Sneak Peek: Die neue In Color Meeresgrün vs. Smaragdgrün

Es hat sich ja schon ein bisschen herumgesprochen, dass und welche neue In Color es geben wird :). Ich bin ja jemand, der mit Farben arbeiten muss, weil ich allein nur mit den Bildern im Katalog oftmals nicht so viel anfangen kann. In natura wirken die Farben ganz anders, ich kann sie kombinieren und schauen, wie sie als Tinte oder Papier aussehen.

incolor-meeresgrün

So geht es mir jedes Jahr auch mit den neuen In Colors. Im Katalog fiel mir natürlich auf, dass Meeresgrün und Smaragdgrün anders aussehen, aber wie stark sie voneinander abweichen konnte ich nur schwer einschätzen. Also ging es an den Basteltisch und das Basteln ging los.

sneak-peek-jhk

Ich habe mit dem Tonpapier gearbeitet, ein bisschen mit dem Aqua Painter coloriert und auch ganz normal gestempelt. So kann ich sehen, wie die verschiedenen Farbschattierungen der Tinte wirken und wie die neue In Color eben „ganz normal gestempelt“ aussieht. Zum Colorieren habe ich das Papier Seidenglanz verwendet, das sich gut zum Arbeiten mit Wasser eignet.

Die Karte kommt dir wahrscheinlich bekannt vor, ich hatte sie bereits in der alten In Color Minzmakrone zum Muttertag gebastelt (*klick*). Die Farben habe ich ausgetauscht und ein bisschen die Sprüche verändert.  Karte 1 hat die Farben Smaragdgrün und Blauregen intus, also die In Color 2016-2018 sowie eine Pastellfarbe. Bei der Karte 2 kommen nun die ersten beiden neuen In Colors zum Einsatz, nämlich die fruchtige Farbe Sommerbeere und Meeresgrün.

watercolor-cardmaking

Im direkten Vergleich konnte ich dann sehr schön die Farbunterschiede sehen und das erste Mal die Farben „in echt“ begutachten. Sommerbeere ist schön fruchtig, kräftig, aber nicht zu grell. Meeresgrün erinnert mich ein wenig an Tannengrün, es ist dunkler und gedeckter als das Smaragdgrün. Auch für herbstliche Karten kann ich mir die Farbkonbination Meeresgrün / Sommerbeere sehr gut vorstellen.

Im Video siehst du zusätzlich, wie ich vor mich hingewerkelt habe und wie du schnell einen Hintergrund gestalten kannst.

 

Youtube: Sommer Goodies als Tischdeko

Ich brauchte mal wieder kleine gefüllte Goodies für die Tischdeko, genauer gesagt, um eine Kleinigkeit auf die Teller zu platzieren. Es sollte etwas Farbenfrohes werden, auch wenn das Wetter draußen eher in April-Herbst-Stimmung ist, sodass ich nicht nur einmal von einem Guss überrascht worden bin. Außerdem schwanke ich momentan regelmäßig zwischen Winter- oder Übergangsjacke, weil ich morgens doch noch so manches Mal gefröstelt habe.

goodie-cool-treats

Aber zurück zu den Goodies, denen ist das Wetter draußen eh egal. Verwendete habe ich das Besondere Designerpapier Genussmomente mit den leckeren Eistüten als Motiv. Dieses passte sehr gut, weil wir danach noch groß Eis essen wollten, also eine prima Einstimmung auf die späteren Kalorien.

dsp-genussmomente

Mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten der Größe S habe ich die Grundform gebastelt und schließlich mit verschiedenen Bändern und Embelishments verziert. Aber bevor ich seitenweise schreibe, hier ein kurzes Video mit allen Schritten und Zutaten.

goodie-stanz- und falzbrett

Dir eine schöne Woche, auf dass das Wetter endlich frühlingshaft wird und der Balkon ausgiebig genutzt werden kann :).

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

 

Schlicht und Elegant mit dem DSP Blumenboutique und Update Flohmarkt

Ich habe mir vorgenommen, noch mehr mit den schönen Designerpapieren von Stampin‘ Up! zu basteln und so griff ich dieses Mal zu dem eleganten DSP Blumenboutique. Es gehört zu den wenigen Papieren, das nur zwei Farben hat, nämlich Marineblau und Flüsterweiß. Und gerade deswegen finde ich es wahrscheinlich so schön, weil es auf mich unheimlich elegant wirkt.

DSP-Blumenboutique

Ich habe mich auch nur an die beiden Farben gehalten, die erste Lage ist Marineblau, die zweite Lage Flüsterweiß und die dritte schließlich das DSP Blumenboutique. Auf das DSP habe ich ein Stanzteil aus den Thinlits Liebe zum Detail gelegt. Bevor ich die beiden Ovale (Framelits Stickmuster) aufgeklebt habe, klebte ich noch ein bisschen weißes Band auf und band daraus eine kleine Schleife. Auf die Ovale stempelte ich einen Spruch aus dem Stempelset Designer-Grußelemente.

Geburtstagskarte-elegant

Ganz zum Schluss klebte ich noch eine Perle auf und fertig ist die Karte. Diese Karte habe ich als Dankeskarte verwendet, sie eignet sich aber auch sehr gut zum Geburtstag oder einfach nur für zwischendurch.

So-Detailed-Thinlits

Und dann habe ich noch meinen Flohmarkt aktualisiert mit lauter Framelits und Thinslits. Teilweise sind diese erst ab dem 01.06. verkäuflich, dies liegt an daran, dass dann erst der neue JHK gültig ist. Ich habe es aber immer bei den Angeboten vermerkt. Dir viel Spaß beim Stöbern :). Es werden auch peu à peu Stempelsets eingestellt, aber da werde ich erneut Bescheid sagen.

Clean and Simple mit dem Stempelset Mit Stil

Dies ist eine Clean and Simple Karte für einen lieben Menschen, den ich ein wenig aufbauen wollte.

mit-stil

Ich habe bei dem Motiv meinen Aqua Painter verwendet und die Dame mit Glutrot coloriert. Damit die Farbe nicht verwischt, habe ich die Archivtinte mit transparentem Embossingpulver embosst.

Beim weißen Papier entschied ich mich für das Papier Seidenglanz, weil es kräftiger und saugfähiger ist als normales Flüsterweiß, aber nicht so fest wie das Aquarellpapier. Das Papier Seidenglanz ist auch etwas heller als das klassische Aquarellpapier und glänzt ein wenig. Sehr lange hatte ich diese Papiersorte überhaupt nicht auf dem Schirm und wollte es dann einfach einmal ausprobieren – und bin jetzt ein großer Fan von dem Papier.

Die Karte geht super schnell zu basteln und ihr könnt den Hintergrund natürlich noch gestalten, wenn ihr da noch ein wenig mehr „Bewegung“ auf der Karte haben möchtet.

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Stempelparty: Eine Scrapbooking Karte mit dem DSP Ausgefuchst & Sammelbestellung heute 18h

Bei meiner letzten Stempelparty wünschte sich meine Gastgeberin ein Scrapbooking Projekt. Passend dazu habe ich ein weiteres Projekt gestaltet, nämlich eine Karte mit einer ähnlichen Technik. Dort konnten die fleißigen Bastlerinnen dann spontan auswählen, ob sie noch ein kleines Bild auf der Karte „verstauen“.

Du brauchst vor allem Papierreste. Das ist immer ganz praktisch, weil ich von diesen Unmengen horte und ich mich freue, wenn ich dieses in einem Bastelprojekt einbauen kann.

Ausgefuchst-DSP

Ich habe mit den Farben Schiefergrau, Aquamarin, Flüsterweiß und Schwarz gearbeitet. Diese Farben sind auch im Designerpapier Ausgefuchst enthalten.

Es sind unterschiedlich dicke Banner kombiniert mit zwei Stanzteilen, die ich mit den Framelits Stickmuster ausgestanzt habe. Die kleinen Sprüche findest du im Stempelset mit Gruß und Kuss. Statt des weißen Stanzteils geht auch gut ein kleines Bild – da durften sich die Gäste kreativ entfalten.

Heute gibt es zudem eine Sammelbestellung um 18h bei mir. Wenn ihr etwas gefunden habt, dann meldet euch und sendet mir eine Mail mit eurem Bestellwunsch an stempelnstanzenstaunen[at]web.de. Und denkt dran, gerade ist Sale a Bration und da gibt es tolle Gratisartikel und ich habe Testpakete im Angebot zum Ausprobieren der neuen Artikel. (*klick*).

 

Workshop: Jetzt wird coloriert – das Stempelset „Mit Stil“

In meinem Workshop konnten meine Gäste auch ein wenig die neuen Aquarellstifte mit dem Stempelset Mit Stil ausprobieren. Die Karten sind ganz einfach gemacht. Ihr braucht ein bisschen Bermudablau, Anthrazitgrau und das Papier Seidenglanz – das nutze ich fast nur noch zum Colorieren.

geburtstagskarte-mit-stil

 

Dann ging es auch schon ans Colorieren mit einem Aqua Painter und den Aquarellstiften. Und innerhalb kürzester Zeit könnt ihr die Dame einfärben. Auch die Pfütze habe ich noch ein bisschen mit Schiefergrau eingefärbt und dann konnte ich mich auch schon an die Deko setzen. Die kleinen Punkte stammen aus dem Stempelset Gorgeous Grunge und der Spruch aus dem Set Mit Stil. Das ist doch ganz einfach, oder? :)

aquarellstifte-bermudablau

Workshop: Eine schnell gebastelte Geburtstagskarte – auch für eine Hochzeit gut geeignet

Heute stelle ich euch mein erstes Projekt meines Sale a Bration Workshops vor, eine Geburtstagskarte, die sich auch perfekt als Glückwunschkarte zur Hochzeit eignet.

hochzeit-glückwunsch

Das Praktische an den Thinlits Liebe zum Detail ist, dass ihr mit diesen Utensilien super schnell Karten oder kleine Verpackungen basteln könnt. Ich habe mich für die Farbkombination Minzmakrone (In Color) und Flüsterweiß entschieden. Als erstes habe ich die Thinlits Liebe zum Detail durch die Big Shot gekurbelt. Danach habe ich mit dem zweiten Abdruck des Stempelsets Li(e)beleien die kleinen Punkte oben ebenfalls in Minzmakrone gestempelt und noch einen kleinen Spruch aus dem Set Für Immer ausgesucht. Bevor ich das Stanzteil aufklebte, befestigte ich noch mein neu erstandenes Feines Leinenband auf der Karte. Ganz zum Schluss klebte ich ein paar Embelishments auf die Glückwunschkarte. Der nächste Geburtstag oder die nächste Hochzeit kann kommen :).

hochzeit-glückwunsch