Oldies – Ein schneller Gutschein & heute Sammelbestellung 18h

Ich habe wieder mit Oldies gearbeitet, da ich zugegebenermaßen letztes Jahr nicht geschafft hatte, alle meine Stempelsets ausgiebig zu testen.

weihnachten-gutschein

Ihr benötigt eine Sandfarbene Geschenktüten, auf die ihr vorne das Motiv in Schwarz stempelt. Bei mir seht ihr das Stempelset Festtagsmäuse (das findet ihr auch auf meinem Flohmarkt ;) ). Den Spruch findet ihr in einem meiner Lieblingsstempelsets, das es leider nicht mehr gibt, nämlich dem Set Drauf und Dran. Ja, und dann geht es ganz fix. Ihr steckt den Gutschein rein und stanzt ein kleines Loch oben, durch das ihr ein bisschen Band zieht. Damit der Gutschein wiederverwendbar ist, habe ich die Tüte mit einem kleinen Schleifchen aus Leinenfaden zugebunden. Natürlich könnt ihr auch alle Stempelsets austauschen :).

weihnachten-geldgeschenk

Kleine Auftragsarbeit: Ein Gutschein mit ganz vielen Meeresbewohnern

Den ersten Gutschein hatte ich euch hier (*klick*) vorgestellt, nun folgt der zweite. In dem ersten Gutschein waren sehr knallige Farben enthalten, deswegen wollte ich dieses Mal in eine völlig andere Richtung.

gutschein-stampin-up
Da ich weiß, dass das Geburtstagskind das Stempelset Seaside Shore mag, fiel mein Blick auf das Set und schnell entschied ich, dass es etwas mit Fischen werden sollte. Zum Thema „maritim“ passt das DSP Am Meer super, daher suchte ich dieses ebenfalls aus. Damit waren auch automatisch die Farben festgelegt, nämlich Calypso, die neue In Color Jeansblau und Vanille.

Gutschein-stampin-berlin

Ich schnitt mir drei Lagen zurecht und stempelte danach die Fische und die Koralle. Anschließend ging es ans Ausschneiden, aber das geht bei den Fischen recht fix. Die Koralle colorierte ich vorher noch mit meinem Aqua Painter in Calypso, bevor ich sie ausschnitt. Als besonderes Detail habe ich mit der Stanze Gewellter Anhänger einen Anhänger ausgestanzt und diesen für den Spruch verwendet. Als Band verwendete ich das neue Rüschenband in Jeansblau und kombinierte dieses mit dem Leinenfaden.

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

GDP 55 & Auftragsarbeit: Ein Gutschein in Melonensorbet

Dies ist eine kleine Auftragsarbeit, bei der ich praktisch keine Vorgaben hatte. Also, es sollte eine Karte sein, aber ansonsten konnte ich mich austoben ;). Der Gutschein passt auch sehr gut zur Challenge beim Gobal Design Project mit dem Thema „Random Acts of Kindness“ – kleine Gesten der Aufmerksamkeit.

gutschein-geldgeschenk

gutschein-geldgeschenk

Dieses Mal wollte ich einmal zu einer eher seltenen Farben bei mir greifen und wählte Melonensorbet aus. Im Designerpapier Muster für dich ist die Farbe enthalten. Das passte perfekt und so schnitt ich mir da ein kleines Stück zurecht. Als Grunfarbe wählte ich Sahara Sand aus, das ein wenig heller als Savanne ist. Als zweite Lage kam ein bisschen Flüsterweiß an die Reihe, das ich mit einem Spruch aus dem Stempelset Glasklare Grüße bestempelte. Die Deko-Elemente durften natürlich nicht fehlen: Ich hatte schon seit längerer Zeit keine Swirls mehr auf Karten verarbeitet, also wollte ich mit diesen ein bisschen die Karte gestalten. Es wurden wieder die Farben Melonensorbet und Sahara Sand. Die Swirls verzierte ich mit kleinen goldenen Lack-Akzenten, ein bisschen Goldfaden und dem eleganten Schmetterling, den ich mit dem Stempelset Papillon Potpourri gestempelt hatte.

gutschein-geldgeschenk

 

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Ein kleines Ensemble mit dem DSP Stille Natur & Sammelbestellung heute 18h

Aus einem Blatt DSP lässt sich so einiges werkeln. Heute möchte ich euch ein kleines Set zeigen, das ich mit einem Blatt DSP Stille Natur gebastelt habe: Es wurden ein Kärtchen, ein Anhänger und ein kleiner Milchkarton – und ich hatte immer noch etwas Papier übrig.

DSP-Stille Natur

 

Ihr braucht neben dem DSP Stille Natur noch Sahara Sand als Grundfarbe, Himmelblau und ein paar Reste Flüsterweiß sowie Aquamarin. Sahara Sand habe ich jetzt erst kürzlich für mich entdeckt und finde den Ton sehr schön als Kombi mit anderen kräftigen oder auch eher hellen Farben. Den Schmetterling habe ich immer zwei Mal ausgestanzt, einmal in normalen Tonkarton und anschließend in Pergamentpapier. Das Pergamentpapier, das ihr auf dem Bild seht, gab es während der diesjährigen Sale a Bration Aktion. Im Jahreshauptkatalog gibt es auch Pergamentpapier, sodass ihr jederzeit mit Pergament arbeiten könnt und nicht auf die Sale a Bration Aktion warten müsst. Der Spruch „Danke Schön“ stammt aus dem Stempelset Bannereien und ist ebenfalls in Sahara Sand gestempelt. Mit dem Stempelset Bannereien konnte ich anfangs relativ wenig anfangen, aber auf einmal, als ich es das erste Mal für einen Auftrag nutzen musste, fand ich großen Gefallen an dem Set und nutze es seitdem richtig häufig. Da es die Stanze Großes Oval nicht mehr gibt, benötigt ihr die Framelits Lagenweise Ovale. Ganz zum Schluss verzierte ich die Stanzteile, also den Schmetterling und die Ovale, mit ein bisschen Leinenfaden und Strassschmuck. Beim Anhänger habe ich zusätzlich noch ein wenig Spitzenband verarbeitet, welches ich in meinem Fundus aufgetrieben habe.

DSP-Stille Natur

Heute gibt es bei mir auch eine Sammelbestellung um 18h. Wenn ihr etwas entdeckt habt, sei es im Katalog oder in der aktuellen Ausverkaufsecke, dann sendet mir eine Mail an stempelnstanzenstaunen(at)web.de. Ich bestelle dann für euch und in Kürze könnt ihr die neuen Utensilien bei euch begrüßen.

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Kleine Auftragsarbeit: Ein Gutschein in Knallfarben

 


Dieser Gutschein war eine Bestellung. Genauer gesagt, es wurde ein Gutschein ohne Vorgabe bestellt und ich habe mir überlegt, welche Farbe dem Geburtstagskind, das ich zufällig auch schon im „echten Leben“ getroffen habe, denn gefallen würde.

Gutschein-Stampin-up

Ich habe mich dann für das knallige Wassermelone kombiniert mit Schwarz und Gold entschieden. Als erstes schneidet ihr euch verschiedene Lagen aus. Die Maße könnt ihr frei bestimmen, je nachdem, ob ihr gerne etwas mehr oder weniger Designerpapier verarbeiten möchtet. Bei mir kam das DSP Pink mit Pep an die Reihe, das ich richtig schön passend für den Sommer finde. Als Deko habe ich mir die Thinlits Grüße geschnappt und diese in Glitzerpapier ausgestanzt.

Danach habe ich mit dem Stempeset Labeler Alphabet gearbeitet und aus dem „happy“ ein „Happy birthday“ gemacht. Als kleines Deko-Element band ich noch eine Schleife in Goldband.

 

Table built using Product

Maritime Bewohner Teil 1

Heute zeige ich euch meine erste Karte mit den maritimen Bewohnern. Hier habe ich das DSP Am Meer und das Stempelset Seaside Shore verwendet und Jeansblau mit Savanne sowie Calypso kombiniert

DSP-Am-Meer

Bei der Karte ist etwas Ausschneiden angesagt. Die Fische gehen relativ flott, ein wenig länger dauert das Seegras, aber auch da hält sich das Ausschneiden noch im Rahmen (ich bin da etwas faul…). Das Praktische an dem DSP ist, dass ihr etwas schummeln könnt, denn es gibt bereits ein Motiv mit Aquarell-Effekt. In dem findet ihr Jeansblau in diversen Schattierungen. Da ich eh Jeansblau als Farbe klasse finde, färbte ich auch die Fische und den Spruch in der neuen In Color. Der Spruch stammt aus dem Stempelset Bannereien. Das Banner könnt ihr entweder per Hand ausschneiden (auch das dauert nicht allzu lange) oder die Framelits Bunter Banner-Mix benutzen. Das ist vor allem dann angesagt, wenn ihr richtig viele Banner ausschneiden müsst und irgendwann die Schere nicht mehr in der Hand halten könnt vor lauter Ausschneiden ;).

Jeansblau-Rüschenband

Als kleine Details band ich noch eine Schleife mit dem Rüschenband und verzierte die große Schleife mit einer kleinen Schleife aus dem Leinenfaden. Die tollen durchsichtigen Kuller habe ich von einer lieben Mit-Bastlerin geschenkt bekommen. Ihr könnt alternativ Strassschmuck verwenden oder auch die Akzente Brillantweiß einsetzen.

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Eine kleine Auftragsarbeit: Gutscheine für Wellness

Dies ist eine kleine Auftragsarbeit für eine Freundin. Sie hat sich im Bereich Wellness (*klick*) selbstständig gemacht und möchte ihren Kunden gerne handgemachte Gutscheine verkaufen. Wir haben uns also zusammengesetzt und gemeinsam geschaut, was zum Thema Wellness passt, welche Farben meiner Freundin gefallen und welche Motive in Frage kommen. Schnell stand fest, dass es zwei verschiedene Gutscheine werden sollten, nämlich eine Version für Frauen und eine Version für Männer. Das Spannende war, und das habe ich schon ganz oft festgestellt, dass die Kreativität bei jedem irgendwann hervorkommt – auch wenn viele dies zu Beginn nicht glauben wollen. So war es auch hier :).

gutschein-wellness-berlin

Nachdem die Farben feststanden für die Damen, nämlich die neue In Color Zarte Pflaume sowie Rosenrot, ging es zum Muster. Bei mir zu Hause stehen neben den aktuellen Stempelsets auch ältere Exemplare, die es nicht mehr im Handel gibt. Mir gefiel sofort das Stempelset Everything Eleanor, da es elegant wirkt, schlicht ist und auch zum Bereich Wellness passt. So wurde es auch das Stempelset und es ging weiter zu den Männern.

gutschein-wellness-berlin

Hier designte meine Freundin praktisch ihre Karte selbst und suchte sich die Farben Himmelblau, Anthrazitgrau und Flüsterweiß aus. Ihr gefiel die Aquarelltechnik so gut, dass sie diese für die Karten wollte. Diese kombinierte sie mit den Bannern aus dem Stempelset Bannereien, die ein wenig an einen Körper erinnern von der Silhouette. Die kleine Spielerei mit dem silbernen Band ging auf meine Kappe. Der Schriftzug „Gutschein“ wurde auf der Männer-Karte embosst, damit er sich stärker vom Jeansblau abhebt. Der Schriftzug stammt aus dem Stempelset Geschenk deiner Wahl. Ich freue mich riesig, dass ich die Gutscheine anfertigen durfte und wünsche meiner Freundin zum Start alles, alles Gute :).

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.