Workshop und Youtube: Kleine Goodies für den gedeckten Tisch

Für meinen Workshop habe ich auch kleine Goodies als Projekt vorbereitet. In diese passen eine Mini-Rittersport Schokolade, aber auch ein gefalteter Geldschein kann in dem Goodie versteckt werden – ich dachte da auch an Gelegenheiten wie Hochzeit, wo ich oftmals Geld schenke und stets Möglichkeiten brauche, um das Geld hübsch zu verpacken.

Goodie-Hochzeit

Verwendet habe ich das DSP Sukkulentengarten und die Thinlits Liebe zum Detail. Ich habe zwei Varianten vorbereitet, einmal in Olivgrün und das erste Exemplar in Calypso. Mehr brauche ich auch gar nicht zu schreiben, den Rest könnt ihr in meinem Youtube Video sehen :). Euch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die Woche.

Goodie-Hochzeit

 

Workshop: Eine schnell gebastelte Geburtstagskarte – auch für eine Hochzeit gut geeignet

Heute stelle ich euch mein erstes Projekt meines Sale a Bration Workshops vor, eine Geburtstagskarte, die sich auch perfekt als Glückwunschkarte zur Hochzeit eignet.

hochzeit-glückwunsch

Das Praktische an den Thinlits Liebe zum Detail ist, dass ihr mit diesen Utensilien super schnell Karten oder kleine Verpackungen basteln könnt. Ich habe mich für die Farbkombination Minzmakrone (In Color) und Flüsterweiß entschieden. Als erstes habe ich die Thinlits Liebe zum Detail durch die Big Shot gekurbelt. Danach habe ich mit dem zweiten Abdruck des Stempelsets Li(e)beleien die kleinen Punkte oben ebenfalls in Minzmakrone gestempelt und noch einen kleinen Spruch aus dem Set Für Immer ausgesucht. Bevor ich das Stanzteil aufklebte, befestigte ich noch mein neu erstandenes Feines Leinenband auf der Karte. Ganz zum Schluss klebte ich ein paar Embelishments auf die Glückwunschkarte. Der nächste Geburtstag oder die nächste Hochzeit kann kommen :).

hochzeit-glückwunsch

Thema der Woche: Ein bisschen Scrapping auf einer Karte

Heute schließe ich meine kleine Valentins-Serie mit einer weiteren in klassischen Farben Karte ab. Ich habe mich dabei ein wenig am Scrapbooking orientiert, indem ich mit mehreren Lagen und Stanzteilen gearbeitet habe.

valentinstag-karte

Wie bei meiner Verpackung am Mittwoch habe ich mit den Farben Schwarz, Schiefergrau, Glutrot und Flüsterweiß gebastelt. Die gestempelten Motive, also die kleinen Herzchen und auch die Schnörkel in den Ecken, findet ihr im Stempelset Mit Gruß und Kuss. Das Stempelset finde ich nicht nur gut für den Valentinstag, sondern auch für andere Themen der Liebe wie Hochzeit.

liebe-botschaft

Angefangen habe ich mit den gestempelten Motiven und anschließend habe ich mich Lage für Lage vorgearbeitet, indem ich manche Stanzteile direkt aufeinander geklebt habe und bei anderen Dimensionals verwendet habe. Ganz zum Schluss stempelte ich noch einen kleinen Spruch und versteckte diesen im Briefumschlag.

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Thema der Woche: Unterwegs in den Wolken

In der kommenden Woche habe ich seit langem wieder ein Thema der Woche, nämlich das Thema Unterwegs in den Wolken.

Als ich den neuen Frühjahrskatalog gesehen habe, wollte ich sofort dieses Stempelset haben. Und ehe ich mich versah, landete es bei mir auch bereits im Einkaufskorb ;). Das Stempelset Abgehoben hat auch noch passende Thinlits, die Thinlits Unterwegs in den Wolken.

Das Stempelset besteht aus 16 Gummistempeln mit mehreren niedlichen Sprüchen und zwei Heißluftballons in unterschiedlicher Größe. Obwohl ich schon das eine oder andere Stempelset bei mir im Regal stehen habe, so sind die Sprüche doch neu und ergänzen meine Sammlung super. Mir fielen gleich Gelegenheiten wie bestandene Prüfung, Mut machen, Geburtstag, Hochzeit oder einfach „nur einmal Hallo sagen“ ein, als ich die Sprüche sah. Besonders schön finde ich den Spruch Puste Dir ein Lächeln zu.

Damit ihr nicht andauernd ausschneiden müsst, könnt ihr auf die Thinlits zurückgreifen. Insgesamt sind 15 Thinlits im Paket, mit denen ihr praktisch alle Motive durch die Big Shot jagen könnt. Der große Heißluftballon hat es mir besonders angetan und den habe ich auch schon fleißig durch meine Big Shot gekurbelt.

In den nächsten Tagen habe ich mir drei Projekte ausgedacht, die zudem auch recht zügig zu basteln sind. Außerdem habe ich mir selbst eine kleine Challenge auferlegt: Ich wolle ausschließlich mit einer Lage arbeiten und ihr könnt selbst sehen, ob es mir gelungen ist :).

Ich werde auch noch versuchen, einen Beitrag über mein Midori Traveler’s Notebook unterzubringen, aber da muss ich ein bisschen spontan sein.

Flaschenpost

Marineblau trifft Flüsterweiß

Masking Technique mit Heißluftballons

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Workshop und Youtube: Mini-Milchkarton als Gastgeschenke

Letzten Sonnabend war mein Workshop „Spätsommerbasteln“ und ich hatte ein buntes Potpourri an Projekten, damit auch für jeden Geschmack etwas dabei war :). Heute möchte ich euch mein zweites Projekt vorstellen, das erste habe ich euch bereits gestern in dem Blog Hop „Stempelnd durchs Jahr“ (*klick*) gezeigt.

mini-milk-carton

Zu dem Projekt habe ich ein kleines Youtube Video gedreht, in dem ich euch ein bisschen das Designerpapier „Am Meer“ vorstelle und gleichzeitig bekommt ihr eine Anleitung, wie ihr den Mini-Milchkarton basteln könnt. Der Mini-Milchkarton geht ganz schnell zu basteln, ihr braucht nur ein Stanz- und Falzbrett, ein bisschen Papier und Utensilien für die Deko. Ich finde ihn perfekt als Tischdeko, als kleines Gastgeschenk oder auch als Namensschild auf einer Hochzeit.  Jetzt aber ab zum Youtube-Video:

 

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Zur Goldenen Hochzeit

Ich muss ja gestehen, dass mich die Vorstellung, 50 Jahre verheiratet zu sein und Goldene Hochzeit zu feiern, schon sehr fasziniert. In 50 Jahren geschieht so viel, im privaten Leben, in der Politik und auch im Arbeitsleben, dass es sicher nicht immer einfach gewesen ist. Ich ziehe da wirklich meinen Hut vor diesen Paaren, wobei da wahrscheinlich nicht immer der Ring entscheidend ist, sondern die gemeinsam verbrachte Zeit und die gemeinsamen Erfahrungen, die einen zusammenschweißen, aber auch voneinander trennen können.

goldene-hochzeit-karte

Jedenfalls habe ich mich gefreut, für solch einen Anlass eine Karte basteln zu dürfen. Und wie immer bin ich dann im Zwiespalt zwischen „ganz konservativ“ und „einmal etwas anderes“. Ich habe mich für eine eher moderne Karte entschieden von der Farbwahl und bin sehr sparsam umgegangen mit den Zierelementen. Außerdem habe ich einmal eine neue Farbkombi für mich ausprobiert, nämlich Taupe, Gold, Schwarz und Pergament. Ich brauchte einen Moment, um die passenden Farben zum Gold zu suchen. Erst versuchte ich Anthrazitgrau und Schiefergrau, aber beide Farben waren mir zu kühl neben dem Gold. Also machte ich mich an ein warmes Braun und da passte Taupe (In Coloer 2015-12017) tatsächlich sehr gut. Danach wollte ich noch einen Kontrast schaffen und kam relativ schnell auf schwarz. Das Schwarz spiegelt sich auch in der Schrift wider.

Als kleine Zierelemente suchte ich mit ein Motiv aus dem Stempelset Timeless Textures aus und embosstes dieses in Gold. Ich wurde einmal gefragt, wie lange das Pulver hält und welche Unterschiede es gibt. Erst dachte ich auch „Gold ist Gold“, aber dem ist nicht so. Aber als erstes zur Haltbarkeit des Pulvers. Ich embosse sehr gerne und regelmäßig, vor allem zu Weihnachten. Trotz zahlreicher Karten habe ich vielleicht 20% des Pulvers verbraucht. Wenn ich so weitermache, hält es locker ein paar Jahre. Nun zu den Farbunterschieden: Das Pulver kann sich in seiner Zusammensetzung der Pigmente sehr unterscheiden. Manche Pulver glitzern sehr stark, andere sind eher etwas matt. Darüber hinaus sind manche Pulver auch dunkler als andere. Hier müsst ihr wirklich einfach ausprobieren, welches Pulver euch am besten gefällt – ggf. können es auch zwei verschiedene sein, wenn ihr einmal etwas sehr Glitzerndes möchtet und einmal lieber etwas Dezenteres. Solange ihr das Pulver gut verschließt, trocken lagert, keiner zu großen Hitze aussetzt, könnt ihr sehr lange mit diesem arbeiten.

Zurück zur Karte: Zum Abschluss verarbeitete ich noch zwei Bänder, das Geschenkband in Gold und die Kordel Gold aus dem Herbst-/Winterkatalog 2015. Ich hoffe ja ganz doll, dass ein ähnliches Band noch einmal in den Katalog kommt.

Mit meinem neuen Tool, um die Produkte zu zeigen, kann ich leider keine Bilder mehr zu abgelaufenen Produkten generieren. Daher diese auf dem herkömmlichen Weg:

139618 – Kordelschnur Gold

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Clean and Simple: Karten mit dem Gastgeberin-Stempelset „Love you Lots“ & Sammelbestellung heute 18h

In jedem Katalog von Stampin‘ Up! gibt es Sets für GastgeberInnen. Wobei, das Stempelset ist nicht nur für Gastgeber einer Stempelparty, sondern auch für Bastelbegeisterte, die die etwas größere Pakete ordern ;). Ab einem Umsatz von 200 Euro könnt ihr euch dieses Set aussuchen. Es ist zudem preisreduziert. Als extra Goodie zahlt ihr für das transparente Stempelet nur 11 Euro, für das Set mit Holzblöcken 13 Euro – damit ist das Set deutlich günstiger als die normalen Sets.

Love-you-lots-Weeding
Zur Hochzeit

Als ich das Set das erste Mal beim Durchblättern des neuen Kataloges gesehen habe, war mir klar, dass ich dieses unbedingt haben möchte. Und ich mich versah, landete es auch schon bei mir im Warenkorb und trudelte zu Hause ein.

geburt-baby-taufe
Zur Geburt

Da sich unsere Freunde, die gerade Eltern geworden sind, sehr über die Clean and Simple Karte  mit dem Frosch (*klick) gefreut haben, bastelte ich weitere Karte in dem Stil. In letzter Zeit hatte ich ein paar Karten mit sehr vielen Details und Verzierungen, da wollte ich nun einmal auf Clean and Simple setzen. Beim Stempelset Love You Lots finde ich die Motive so niedlich, dass ich die Karten auch gar nicht weiter verzieren wollte – das Motiv sollte im Mittelpunkt stehen.

liebe-karte-valentinstag
Für die Liebe

Gearbeitet habe ich beim Papier mit den Farben Glutrot, Schiefergrau, der In Color 2016-2018 Smaragdgrün und Flüsterweiß. Zusätzlich kamen beim Stempeln noch die Farben Anthrazitgrau und die In Color Taupe hinzu. Die Sprüche habe ich mir aus diversen neuen Stempelsets zusammegesammelt. „Kuckuck Kleiner“ stammt aus dem Set Erfreuliche Ereignisse, „Love you Lots“ aus dem GastgeberIn-Set und der Hochzeitsspruch aus dem Set Doppelt gemoppelt, das wirklich reichhaltig in Sachen Sprüchen ist. Ich habe recht fix drei verschiedene Karten gebastelt und nur wenige Utensilien gebraucht. Keine Big Shot, kein Designerpapier und selbst bei den Stempelset könntet ihr auch alle Sprüche aus dem Set Doppelt Gemoppelt wählen, weil es so viele im Bauch hat.

Heute gibt es auch wieder meine Sammelbestellung um 18h. Und, ganz wichtig, heute ist die letzte Sammelbestellung zu den Bonustagen Juli, bei denen ihr für 60 Euro Umsatz einen Gutschein über 6 Euro erhaltet – Details findet ihr hier (*klick). Wenn ihr fündig geworden seid, schickt mir einfach eine kurze Mail an stempelnstanzenstaunen[at]web.de.

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.