Thema der Woche: Flaschenpost

Heute geht meine Mini-Serie mit dem Thema der Woche Abgehoben zuende. Das heißt natürlich nicht, dass ich nun mein Stempelset zur Seite lege, sondern nur, dass ich in den nächsten Tagen kein Hauptthema habe, sondern so bastle, wie es mir in den Sinn kommt.

Wie bei der ersten Karte (*klick*) habe ich Flüsterweiß als Grundkarte gewählt. Dann ging alles ganz schnell (nachdem ich die Idee hatte…): Ihr stempelt aus dem Stempelset Glasklare Grüße das Glas in Schwarz. Dieses könnt ihr auch embossen, bei mir ist es „pur“, also direkt aufgestempelt. Auf dieses kleine Glas habe ich ein wenig Juteband geklebt und noch eine Schleife aus Leinenfaden gebunden.

Danach stempelt ihr zwei Wolken mit dem ersten und zweiten Abdruck in Türkis. Und ganz zum Schluss habe ich mir einen kleinen Heißluftballon mit den Thinlits In den Wolken ausgestanzt,

Ja, und dann kam mein Lieblingsspruch an die Reihe – den finde ich einfach nur schön und ich muss tatsächlich immer lächeln, wenn ich ihn mir durchlese.

Ich hoffe, euch hat mein Thema der Woche gefallen und nun wünsche ich euch ein schönes Wochenende :).

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Youtube: One Wild Ride zum Geburtstag

Heute möchte ich euch eine Geburtstagskarte mit dem Stempelset One Wild Ride vorstellen. Ich habe dieses Mal eher gedeckte Töne verwendet, da ich die Karte für einen männlichen Verwandten gebastelt habe (der auch noch ein großer Motorradfan ist).

wild-ride-birthday

Ihr braucht lediglich das Stempelset One Wild Ride, ein bisschen Band und Tonpapier. Ich wählte die Farben Espresso, Olivgrün und Flüsterweiß. Beim Espresso habe ich den ersten, zweiten und dritten Stempelabdruck benutzt, sodass es aussieht, als hätte ich drei verschiedene Brauntöne verwendet. Euch viel Spaß beim Zugucken und wenn ihr irgendwelche Bastelwünsche habt, zu denen ich ein Video drehen soll, schreibt einfach einen Kommentar :).

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Eine kleine Auftragsarbeit: Zum 30. ganz viele Luftballons

Dies ist ebenfalls eine kleine Auftragsarbeit für einen jungen Mann, der 30 geworden ist. Gewünscht waren Luftballons, eine 30 auf der Karte und blaue Töne. Mit den Wünschen ging es in mein Bastelzimmer.

luftballons-geburtstag-berlin

Endlich konnte ich mein Stempelset So viele Jahre einweihen, aus diesem stammen die großen Zahlen. Bei Luftballons kommt mir sofort das Set Partyballons in den Sinn, zu dem es auch eine passende Stanze gibt. Also habe ich ganz flott verschiedene Luftballons in den Farben Himmelblau, Anthrazitblau und Silber ausgestanzt. Schnell stempelte ich noch einen Spruch und verzierte die Karte mit ein wenig Silberband und ein paar Lack-Akzenten Metallic. (Zu denen habe ich auch ein kleines Test-Paket, wenn ihr diese einmal ausprobieren möchtet).

inkspiration-berlin-su

Montag 20.06.

Chrissy – http://www.teilzeitbastelfee.com
Heike – http://www.born2stamp.com/

Dienstag 21.06.

TinaHase – http://www.kleinerhase-stempelnase.com
Sandra – http://PearlStamp.de

Mittwoch 22.06.

Ela – www.fliederfee.de
Anja – http://www.bastelanja.wordpress.com

Donnerstag 23.06.

Frieda – https://stempelkreativ.wordpress.com/
Ich ;) – Janine https://stempelnstanzenstaunen.wordpress.com/

Freitag 24.06.

ChristinaD – http://www.finepaperarts.wordpress.com
Christina Villanova  https://www.stempellabor.wordpress.com

Sonnabend 25.06.

Annemarie –  www.firsthandemotion.de
Marion – http://www.marionstempelt.com

Sonntag 26.06.

Alex – https://zimtschneckenscrappen.wordpress.com/
Simone – http://www.simone-stempelt.com

Montag 27.06.

Yvonne – www.bastelig-es.de
Kirstin – www.rosa-pink-glitzer.de 

Dienstag 28.06.

Monika – http://kreativella.com
Claudi – http://darmstadt-stempelfieber.blogspot.de/

Mittwoch 29.06.

Janina- http://janinaspaperpotpourri.de/
Bine https://allerleipapierschnipsel.com/

Donnerstag 30.06.

Sofia- www.socreabo.com
Steffi – www.kuchenduftundkinderlachen.com

Freitag 01.07.

Petra – www.rollimaus-kartenwelt.blogspot.de
Ulla – www.sternenwicht.de

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Clean and Simple: For the Leader of the Pack

Als ich das Stempelset One Wild Ride gesehen habe, dachte ich sofort an meinen Onkel, ein absoluter Motorrad-Liebhaber. Außerdem hatte ich eine Karten-Idee im Hinterkopf, die ich in die Tat umsetzen wollte. Es sollte eine Clean and Simple Card werden, mit wenig Farben und ganz viel Weiß.

karte-motorrad-mann

Ihr benötigt drei Lagen. Die erste und dritte Lage sind Flüsterweiß, die zweite Schokobraun. Das Schokobraun habe ich gewählt, weil es vom Ton sehr schön mit dem Embossing Pulver Kupfer harmoniert. Und ich muss, es ist genial. Es sieht wirklich aus wie geschmolzenes Kupfer und fühlt sich toll an, wenn ich mit dem Finger drüber fahre (ich muss einfach alles anfassen ;) ).

one-wild-ride

Als Stempelfarbe hingegen wählte ich nicht Schokobraun, sondern Espresso. Es sollte dunkel werden, aber nicht zu dunkel wie Schwarz, das wäre mir zu hart geworden vom Kontrast. Espresso passte an der Stelle gut. Also schnell die Fahrspur embosst. Dabei ist mir aufgefallen, dass das Pulver schnell und gleichmäßig schmilzt, was das Arbeiten sehr erleichtert. Das Stempelset One Wild Ride bietet aber noch mehr Motive. Vorne stempelte ich das Wappen-Motiv, drunter stempelte ich die „Dreckspuren“. Auf der Innenseite schließlich kam das coole Motorrad mit dem Spruch. Ihr werdet noch die eine oder andere Karte mit dem Motorrad von mir sehen, da werde ich mich garantiert ein bisschen austoben ;).

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Mit dem Rad ins neue Lebensjahr

Heute gibt es eine Geburtstagskarte, bei der ich ein paar Oldies verwendet habe. Die Sale a Bration 2016 ist noch gar nicht so lange her und ich bastle gerne zwischendurch mit den SAB Stempelsets. Bei der heutigen Karte stammt das Motiv aus dem Stempelset Gemeinsam stark. Da mein Kollege gerne mit seinem Drahtesel zur Arbeit kommt, wollte ich das Zweirad gerne als Motiv. Nun, es wurde ein Tandem, aber immerhin  zwei Räder…

sab-pedal-pusher

Die Farben sollten ein bisschen bunter werden, aber nicht zu bunt. Ich glaube, mein Kollege mag Blau ganz gerne, deswegen habe ich Glutrot, Marineblau, Taupe und Flüsterweiß miteinander kombiniert. Das Tandem aus dem Stempelset Gemeinsam Stark stempelte ich mit Memento Tinte, damit ich mit meinen Aqua Paintern die Rad colorieren konnte, ohne dass mir die Farbe verläuft. Ein paar Vögelchen sollten noch auf dem Drahtesel herumhüpfen, die Piepmatze finde ich irgendwie niedlich. Als weitere Farbkleckse stempelte und stanzte ich drei Luftballons. Schnell noch eine Lage in Taupe und eine weitere in Marineblau ausgeschnitten und die Karte ist fast fertig. Ein kleiner Geburtstagsgruß durfte natürlich auch nicht fehlen. Tatsächlich dauerte die Wahl des Spruches mit am längsten, weil ich mich einfach nicht entscheiden konnte. Am Ende wurde es das Stempelset Geburtstagspuzzle und ich bastelte mir meinen kleinen Spruch selbst.

sab-gemeinsam-stark

Stempelset Gemeinsam Stark (Retired) 141321

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Stempelset der Woche: Vollkommene Momente meets Timesless Textures

Heute habe ich zwei Karten mit dem Stempelset Vollkommene Momente gebastelt und dieses mit dem Stempelset Timeless Textures kombiniert. Herausgekommen sind zwei Karten, die ich ruhigen Gewissens auch Männern schenken würde :-)

Vollkommene-Momente-Geburtstag

Ihr benötigt das Stempelset der Woche, Timeless Textures und einen kleinen Spruch. Ich habe bei den Sprüchen zwei verschiedene Stempelsets gewählt: Eins für Alles und das Sale a Bration Stempelset  Paarweise, das tolle Stempel für diverse Anlässe bereit hält.

Cuppa-Tea-Birthday

Die erste Karte habe ich eher dunkel gebastelt, die zweite etwas heller. Bei der dunkleren Karte findet ihr die In Color Taupe (2015-2017), die In Color Waldmoos (2014-2016), Savanne, Espresso und Vanille. Die hellere Karte hat die Farben Himmelblau, Schiefergrau, Anthrazitgrau und Flüsterweiß. Beides andere Farbfamilien und die Karten wirken auch ganz anders. Mir gefallen die dunkleren Farben sogar einen Tick besser.

Noch-ein-tässchen

Als erstes kreiert ihr den Hintergrund. Dazu nehmt ihr euch diverse Stempel aus dem Stempelset Timeless Textures. Ich habe stets den zweiten Abdruck verwendet, doch da könnt ihr euch austoben. Die Tasse habe ich mit den Framelits Formen Teestunden via Big Shot ausgestanzt und ebenfalls ein bisschen bestempelt und mit einem Schwämmchen bearbeitet. Für den Teebeutel gibt es auch ein Framelit, doch da kam die Schere zum Einsatz, das ging flotter. Bei der hellen Karte habe ich den Teebeutel mit den Writern ausgemalt, ihr könnt den Beutel aber auch mit einem Aqua Painter colorieren oder weiß lassen. Schnell noch das Herz gestempelt, einen Spruch dazu ausgewählt und fertig ist die Karte.

Ich habe noch einmal die Bilder aktualisiert und sie bei Tageslicht aufgenommen (und die Funktion „Dia-Show“ gleich einmal getestet :) ):

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Price: 120,00 €

Supply List

Built for Free Using: My Stampin Blog

Stempelset der Woche: Pop Up Valentinskarte für den Mann (Clean and Simple)

Ich hatte ja bereits eine Valentinskarte gebastelt (*klick*), war mir aber nicht ganz sicher, ob sie auch „männertauglich“ ist. Daher habe ich eine etwas andere Valentinskarte kreiert, die kein Rosa enthält und auch ganz ohne Herzen auskommt ;)

hoch-hinaus-sab

Heute habe ich das Stempelset „Sky is the Limit“ verwendet. Die deutsche Version heißt „Hoch hinaus“ und ist eine Mischung aus Sprüchen für den Geburtstag, Freundschaft, den Partner oder auch zur bestandenen Prüfung.

Pop-Up-Karte

Die Zutaten sind sehr überschaubar: das besagte Stempelset, Tonkarton Marineblau, Flüsterweiß, Schiefergrau und das Stempelkissen Marineblau. Die Karte hat Standardmaße, ist jedoch aufgrund des „Pop Ups“ im Inneren etwas dicker. Ihr bestempelt als erstes das Stück Flüsterweiß. Ich entschied mich für eine Clean and Simple Karte, also wenig Embellishments und wenig Details. Oben habe ich drei Wolken gestempelt, unten den Spruch und fertig ist bereits das Deckblatt. Für das Innere schneidet ihr das Flugzeug aus und klebt dieses auf einen dünnen Streifen Marineblau, den ihr so falzt, dass er „aufploppt“, wenn ihr die Karte öffnet. Für einen kurzen Text ist auch noch Platz, da habe ich ganz schlicht ein bisschen Flüsterweiß bestempelt. Valentinstag kann kommen :)