Ein kleines Osternest für unsere Männer

Der Oster-Endspurt hat begonnen und ich bastle munter vor mich hin. Mein erstes Projekt waren kleine Goodies für unsere Männer in der Familie. Da ist der Schwerpunkt definitiv der Inhalt, also die Schokolade und weniger das Verarbeiten von zig kleinen Stanzteilen, Schleifchen und derartigen Details.

osterdeko

Als erstes habe ich mir die Zellophantüten mit Boden gegriffen und mit Osternest-Füllung (ich habe keine Ahnung, wie sich das Zeug nennt) gefüllt. Nicht zu viel, damit die Tütchen oben noch zugebunden werden können.. In der Zellophantüte verstaute ich dann einen kleinen Osterhasen und zwei kleine Ostereier.

Das Band, mit dem ich die Schleife gebunden habe, stammt aus einem vorherigen Stampin‘ Up! Frühjahrskatalog, das müsste vor zwei Jahren gewesen sein. Du kannst natürlich auch ein aktuelles Band nehme, das alte Band passte bei meinem Goodie einfach farblich so gut. Ein kleines Tag / ein kleiner Anhänger durfte auch nicht fehlen.

ostern-tischdeko

Es gibt die praktischen Framelits Anhänger und Etiketten, die sich dafür perfekt anbieten. Auf so einen kleinen Anhänger stempelte ich einen Spruch aus dem Set Osterkörbchen. Aus dem Set Osterkörbchen stammt auch der kleine Hase, den ich mit den Framelits Osterkörbchen ausgestanzt habe. Inzwischen bin ich froh, mir doch die Framelits zugelegt zu haben, weil ich sie recht häufig verwende. Die beiden kleinen Eier habe ich ebenfalls mit den Framelits ausgestanzt, als Farben habe ich Chili und Farngrün ausgesucht. Mal gucken, wie lange die Goodies überleben ;).

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Nächste Woche: Dankeskarten, Katalogwechsel, Workshop und ganz viel Ostern

Die nächste Woche wird turbulent, weil so viele verschiedene Themen wie der Katalogwechsel, Workshop und natürlich auch die letzten Ostervorbereitungen anstehen.

Aber ich will mit etwas Kreativem beginnen, nämlich mit meinen Dankeskarten für meine Kunden. Für den März wurden es eher graphische Karten mit klaren Mustern und kräftigen Farben.

dankeskarte

Bei meinen Dankeskarten habe ich mit dem Sale a Bration Set Worte wie Gemalt in Glutrot embosst. Das „Dir“ könnt ihr mit den Motiven aus dem Stempelset Labeler Alphabet zusammenstellen. Dazu habe ich die Framelits Stickmuster verwendet. Als kleine Details habe ich das DSP Pink mit Pep, Zierdeckchen in Spitzenoptik und die Gestreifte Kordel verbastelt.

Noch kurze Erinnerung zum Katalogwechsel:

Demnächst steht der Katalogwechsel an, das bedeutet, dass der JHK und auch der Frühjahr-/Sommerkatalog auslaufen. Dazu gibt es dann immer Auslauflisten mit Produkten, die nicht übernommen werden. Die Auslauflisten sind ab dem 10.4. um 21h verfügbar. Allerdings kann es aufgrund des Traffics bei SU zu temporären Einschränkungen kommen. Ich stelle die Liste online so schnell es geht. Ich biete passend zu dem Sale mit Angeboten auch wieder verschiedene Bestellmöglichkeiten an, die ich hier kurz zusammengefasst habe:

Bestellungen: Es gibt drei Möglichkeiten für Bestellungen.

Einzelbestellung direkt im Online-Shop: Ihr könnt jederzeit eine Einzelbestellung im Online-Shop auslösen, diese ist im Sale tatsächlich das Mittel der Wahl, weil ihr das jederzeit machen könnt. Es fallen Versandkosten von 5,95 Euro an. Ab 80 Euro ersetze ich euch die Versandkosten. Bitte sendet mir nach eurer Bestellung eine Mail mit euren Kontodaten, ohne diese findet keine Erstattung statt. Bei der direkten Bestellung im Online-Shop könnt ihr am schnellsten auf die Angebote reagieren und braucht nicht auf mich warten. Allerdings ist eine Kreditkarte notwendig. Der Link zum Online Shop lautet:

http://www2.stampinup.com/ECWeb/default.aspx?dbwsdemoid=5016458

Einzelbestellung über mich: Wenn ihr nicht im Onlineshop bestellen möchtet, könnt ihr natürlich auch über mich bestellen und mir eure Bestellwünsche inkl. der Prämien per Mail senden. Dies ist ab dem 11.4. so ab ca. 20h machbar, vorher weiß ich nicht, ob das System stabil genug ist. Falls Artikel ausverkauft sind, würde ich diese weglassen und die Prämien würden sich dann auch ggf. reduzieren. Haltet euch bitte am besten per Mail verfügbar, falls ich doch eine Nachfrage habe, ansonsten bestelle ich all das, was von eurer Liste noch vorrätig ist :). Die Einzelbestellung wird an euch direkt gesendet. Welche Artikel noch vorrätig sind, könnt ihr aktuell dann immer auf der Stampin‘ Up! Homepage sehen. Bei einer Einzelbestellung unter 80 Euro fallen ebenfalls 5,95 Euro Versandkosten an.

Sammelbestellung: Ich werde am 11.4. eine erste Sammelbestellung um 21h ansetzen. Schickt mir dazu bitte eure Bestellwünsche inkl. der Prämien, wenn welche anfallen. Wenn Artikel bereits ausverkauft sind, würde ich diese dann kurzerhand weglassen und ggf. reduzieren sich dann auch die Prämien. Die Sammelbestellung wird erst an mich geliefert und dann packe ich um.

Workshop

Ich werde dir auch noch meine letzten beiden Projekte von meinem Sale a Bration Workshop vorstellen, die du auch als kleine Ostergoodies verwenden und mit kleinen Überraschungen füllen kannst.

Ostern

Eigentlich hatte ich ja geplant, langfristig die Projekte für Ostern anzu gehen. Nun ja, ging gehörig nach hinten los und so ist nächste Woche Endspurt angesagt. Neben den Workshop Projekten will ich noch das eine oder andere Goodie / Mitbringsel basteln und mein obserstes Ziel ist es, dir die Ideen noch vor Ostern zu zeigen.

Dir eine tolle Woche :)

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Workshop und Auftragsarbeit: Ein kleines Farbexperiment in Pink

Auf meinem Workshop habe ich eine Osterkarte in den klassischen Farben Olivgrün und Curry-Gelb vorbereitet, die Karte findest du hier (*klick*). Heute möchte ich dir ganz schnell zeigen, dass ihr mit den Farben natürlich auch spielen könnt.

ostern-karte

Es ist eine kleine Auftragsarbeit für eine Kundin, die einen Wellness-Shop besitzt und gerne in Richtung Pink gehen wollte. Also habe ich sämtliche Farben ausgetauscht und mit dem Ton Rosenrot und der In Color Zarte Pflaume gearbeitet. Ich habe auch mit Rosenrot und einem Aqua Painter coloriert. Ich finde es total faszinierend, was sich für neue Farbschattierungen ergeben. Teilweise wirkt es richtig pink, dann eher Richtung Zarte Pflaume. Jede Karte wurde so ein wenig anders.

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Katalogwechsel bei Stampin‘ Up! – Auslaufliste und Sale

Hallo ihr Lieben,

der große Stampin‘ Up! Sale mit seinen berühmt berüchtigten Auslauflisten steht bevor :) – wir haben nun das offizielle Datum erfahren: Ab dem 10.4. um 21h werden die Listen zu den Produkten, die nicht in den neuen Katalog übernommen werden, online gestellt. Es ist eine extrem aufregende Zeit und daher ein paar Tipps/Hinweise aus den Erfahrungen in den letzten Jahren:

1)  Datum: Offiziell gibt es die Auslaufliste am 10.4. um 21h als PDF-File. Das zur Theorie. In der Praxis zeigte sich, dass das System förmlich von uns wilden Demos überrannt wird und dabei mitunter temporär eingeschränkt verfügbar ist :). Erschwerend kommt hinzu, dass wir Demos bereits einen Blick auf den neuen Katalog werfen dürfen und daher richtig viel Traffic auf der Seite ist. Daher: Es ist möglich, dass der Zugriff auf die Seite erschwert ist und temporär nicht möglich ist. Ich werde versuchen, schnell an die Liste zu kommen, es kann aber sein, dass dies auch erst am 11.4. der Fall ist. Vorher werde ich dann leider auch keine Chance haben, auf die Liste einen Blick zu werfen. Die Liste stelle ich auf meinen Blog online, sobald ich diese habe.

2) Verfügbarkeit von Produkten: Es wird wahrscheinlich viele tolle Angebote geben. Auch hier die Erfahrung, dass Produkte schnell ausverkauft sind. Es ist ein bisschen wie ein kleines Wettrennen und ich habe inzwischen das Motto „auch viele ershoppte Kleinigkeiten zählen“. Bitte geht daher davon aus, dass mitunter Produkte schnell nicht mehr verfügbar sind. Dazu zählen auch die In Colors für 2015-2017. Guckt am besten immer auf der Stampin‘ Up! Seite, welche Produkte verfügbar sind. Und falls ihr euch In Colors vorher sichern möchtet, könnt ihr vorher noch eine Einzelbestellung auslösen.

3) Bestellungen: Es gibt drei Möglichkeiten für Bestellungen.

Einzelbestellung direkt im Online-Shop: Ihr könnt jederzeit eine Einzelbestellung im Online-Shop auslösen, diese ist im Sale tatsächlich das Mittel der Wahl, weil ihr das jederzeit machen könnt. Es fallen Versandkosten von 5,95 Euro an. Ab 80 Euro ersetze ich euch die Versandkosten. Bitte sendet mir nach eurer Bestellung eine Mail mit euren Kontodaten, ohne diese findet keine Erstattung statt. Bei der direkten Bestellung im Online-Shop könnt ihr am schnellsten auf die Angebote reagieren und braucht nicht auf mich warten. Allerdings ist eine Kreditkarte notwendig. Der Link zum Online Shop lautet:

http://www2.stampinup.com/ECWeb/default.aspx?dbwsdemoid=5016458

Einzelbestellung über mich: Wenn ihr nicht im Onlineshop bestellen möchtet, könnt ihr natürlich auch über mich bestellen und mir eure Bestellwünsche inkl. der Prämien per Mail senden. Dies ist ab dem 11.4. so ab ca. 20h machbar, vorher weiß ich nicht, ob das System stabil genug ist. Falls Artikel ausverkauft sind, würde ich diese weglassen und die Prämien würden sich dann auch reduzieren. Haltet euch bitte am besten per Mail verfügbar, falls ich doch eine Nachfrage habe, ansonsten bestelle ich all das, was von eurer Liste noch vorrätig ist :). Die Einzelbestellung wird an euch direkt gesendet. Welche Artikel noch vorrätig sind, könnt ihr aktuell dann immer auf der Stampin‘ Up! Homepage sehen. Bei einer Einzelbestellung unter 80 Euro fallen ebenfalls 5,95 Euro Versandkosten an.

Sammelbestellung: Ich werde am 11.4. eine erste Sammelbestellung um 21h ansetzen. Schickt mir dazu bitte eure Bestellwünsche inkl. der Prämien, wenn welche anfallen. Wenn Artikel bereits ausverkauft sind, würde ich diese dann kurzerhand weglassen und ggf. reduzieren sich dann auch die Prämien. Die Sammelbestellung wird erst an mich geliefert und dann packe ich um.

Falls ihr Fragen habt, meldet euch und löchert mich einfach. Meine Email-Adresse lautet stempelnstanzenstaunen[at]web.de .

Kurze Blogpause in der nächsten Woche

Hallo ihr Lieben,

leider hat es mich erkältungstechnisch richtig erwischt und daher wundert euch bitte nicht, dass in den nächsten Tagen wahrscheinlich keine Blogbeiträge erfolgen. Sobald ich wieder fit bin, geht das Basteln weiter.

Euch einen schönen Sonntag und bis in Kürze :).

Workshop: Ostern rückt immer näher

Da Ostern immer näher rückt, habe ich auf meinem Workshop eine Osterkarte vorbereitet. Bei dieser konnten meine Gäste sich mit den Aqua Paintern austoben.

osterkörbchen-stampin

Ich habe mir frühlingshafte Farben ausgesucht, nämlich Curry-Gelb und Olivgrün. Als dritte Lage verwendete ich das Seidenglanzpapier, da ich mit diesem gerne die Aquarelltechnik verwende. Das Papier ist saugfähig, aber nicht so dick wie das normale Aquarellpapier, Außerdem glänzt es etwas und ist auch eine Nuance heller.

Nachdem du das Seidenglanzpapier gut angefeuchtet, mit Farbe versehen, trocken geföhnt und diesen Schritt eventuell mehrere Male wiederholt hast, kannst du dich an die Stanzteile setzen. Als Framelits suchte ich mir die Wunderbar Verwickelt und die Framelits Stickmuster aus. Dieses Mal habe ich mit sehr vielen verschiedenen Framelits gestanzt. Das kleine „Tag“ stammt aus den Framelits Anhänger und Etiketten. Meine neueste Errungenschaft sind zudem die Framelits Osterkörbchen, mit denen ich ganz bequem den Hasen und das Ei ausstanzen konnte.

Coloriert habe ich den Hasen, das Ei und das Blümchen mit den neuen Aquarellstiften. Verwischt habe ich den Stift mit einem Aqua Painter. Ja, und schon ist die Karte fertig und versandbereit :).

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.