Weihnachten ganz elegant (und schnell) und Sammelbestellung 18h heute

Ja, ich weiß, es ist erst Juli und Weihnachten noch hin. Eigentlich. Denn nach den letzten beiden Jahren mit Mir-fehlen-noch-X.Weihnachtskarten habe ich mir nun vorgenommen, rechtzeitig zu starten und auch verschiedene Kartentypen auszuprobieren, was Farbe, Form und Motiv angeht.

karte-weihnachten

Heute wird es clean and simple mit einer Lieblingskombi von mir, nämlich Kupfer mit Weiß. Mehr brauche ich gar nicht und ich finde die Ergebnisse oftmals einfach nur schlicht und elegant.

weihnachtspost-selbstgemacht

 

Die Motive kommen dir vielleicht bekannt vor? Ich hatte ja in meinem einen Video das Set Jahr Voller Farben vorgestellt, das für alle Jahreszeiten Motive bereithält. So eben auch für Weihnachten und den Herbst. Passend dazu gibt es Thinlits, mit denen ich gearbeitet habe. Bei den ausgestanzten Teilen habe ich nicht alle weißen „Restteile“ entfernt und mag den Effekt sehr. Auf einen Spruch habe ich bewusst verzichtet,

Die Karten gehen ganz flott zu machen, also auch bei knapper Zeit perfekt geeignet :).

Thema der Woche: Bunte Minikärtchen und Sammelbestellung um 18h

Nach einem kurzen Intermezzo mit dem Stempelst Kreative Kiste, möchte ich doch heute das Thema der Woche (also, inzwischen der Wochen *hust*) abschließen.

bunte-vielfalt

Du möchtest derzeit nicht sehen, wie ich bastle. Meine Big Shot steht auf einem Badhocker, gebastelt wird auf dem Bett oder wenigen Quadratzentimetern eines kleines Tisches und meine paar Utensilien, die ich mit im Elternhotel habe, sind in einer Einkaufskiste. Aber auf das Kreativsein kann und möchte ich einfach nicht verzichten, daher momentan die etwas ungewohnte Bastelumgebung. Einen Vorteil hat es, so diszipliniert habe ich noch nie gebastelt und ich räume meinen Kram sofort weg, was ansonsten nicht wirklich der Fall ist…

bunt-gemischt

Doch zurück zu meinem Projekt. Neben Anhängern benötige ich in schöner Regelmäßigkeit auch kleine Kärtchen, die ich Sendungen beilege, als Geschenkbegleitung nutze oder in einen Blumenstrauß stecke. So auch jetzt. Beim Thema der Woche dreht sich ja alles um die Produktreihe Bunte Vielfalt, sodass ich mit dem Stempelset Bunt Gemischt und den passenden Thinlits gebastelt habe.

Die Karten sind wirklich klein. Die Maße sind 5,9 cm x 5,9 cm. Als Farben habe ich mich mit den neuen In Color ausgetobt und  mich dort für die Töne Limette, Sommerbeere sowie Meeresgrün entschieden. Die Kärtchen sind eher zweilagig, einmal die Grundkarte in einer In Color und als zweite Lage ein Quadrat, ausgestanzt mit den Framelits Stickmuster. Das Quadrat habe ich in extrastarkem Tonkarton Flüsterweiß ausgestanzt. Danach folgte ein weiteres kleines Quadrat in der In Color der Grundkarte, welches ich mit einem Dimensional befestigte, damit die Karte etwas plastischer wird.

danksagung

Danach ging es an die Deko. Ich kurbelte zwei verschiedene Blüten durch die Big Shot, auch wieder in den In Color und in Gold. Da das dritte Quadrat nicht plan aufliegt, habe ich die kleinen goldenen Blüten unter dieses geschoben. Schließlich klebte ich noch die zweite Blüte auf und kombinierte diese mit kleinen Sprüchen aus dem Stempelset Bunt Gemischt.

Heute um 18h gibt es auch wieder eine Sammelbestellung. Wenn du etwas gefunden hast, schicke mir einfach eine Mail mit deinen Bestellwünschen an stempelnstanzenstaunen[at]web.de . Denk auch an die tolle Aktion mit den Bonustagen, wo du bei 60 Umsatz einen 6 Euro Gutschein erhältst. Mehr dazu hier (*klick*).

Und hier seht ihr einen neuen Mitbewohner, der einen neuen Teich entdeckt hat bei uns auf dem Gelände ;) (das war kurz nach dem Unwetter).

graureiher-berlin

 

Thema der Woche: Sich auch einmal eine Pause gönnen

Ja, bei all dem Stress, privat oder beruflich, ist eine Pause wichtig. Viel zu selten denke ich daran und wundere mich dann, warum ich dann doch auf Dauer irgendwann die Segel streife. Deswegen habe ich heute genau dazu eine Karte gebastelt, die nur darauf wartet, versendet zu werden.

karte-stress

Ich habe zwei Elemente aus den vorherigen Karten aufgenommen, die direkt gestempelten Blüten mit der Aquarelltechnik sowie die Stanzteile. Dieses Mal habe ich diese jedoch nicht weiter bearbeitet, sondern pur gelassen. Ok, stimmt nicht ganz, ich habe das Blüteninnere gestempelt, aber nicht weiter mit meinem Aqua Painter herumgepinselt.

jahr-voller-farben

Im Stempelset Jahr voller Farben ist so ein gemütlicher Holzstuhl, der mich anlachte. Passen zum Motto „Mach mal Pause“ entschied ich mich für diesen und stanzte ihn in Savanne aus. Bevor ich ihn aufklebte, bearbeitete ich ihn etwas mit der Tinte Savanne, damit er plastischer wirkt. Erst dann klebte ich den Sessel, den Zweig und auch die Blüten auf.

aus-jeder-jahreszeit

Ja, das war meine kleine Mini-Serie zum Stempelset Jahr voller Farben und den Thinlits Aus jeder Jahreszeit. Ich hoffe, sie hat dir gefallen und ich wünsche dir nun eine schöne nächste Woche :).

sommerbeere-berry burst

Thema der Woche: Ein Kirschzweig mit Vintage-Elementen

Heute gibt es beim Thema der Woche einen Kirschzweig, den ich mit Stanzteilen und Stempelabdrücken dekoriert habe. Am Anfang war ich ein wenig skeptisch mit der In Color Sommerbeere, weil ich sie im Katalog recht ähnlich zu Wassermelone fand. Doch in natura ist es ein warmer, pinker Farbton, gefühlt zwischen Rosenrot und Wassermelone. Die Farbe gefällt mir super und wird definitiv öfter auf meinem Basteltisch landen.

jahr-voller-farben

Als erstes dekorierte ich den Hintergrund mit dem Stempelset Timeless Textures. Ich suchte mir Savanne zum Stempeln aus, nahm jedoch den zweiten Stempelabdruck, damit es nicht zu kräftig wird. Anschließend kurbelte ich die Thinlits Aus jeder Jahreszeit durch meine Big Shot. Dieses Mal wurde es eine weitere neue In Color, Puderrosa. Ich fand die Stanzteile „pur“ auch schön, doch irgendwie fehlte mir noch etwas. So colorierte ich sie einfach ein bisschen mit Sommerbeere und stempelte auch wie bei der ersten Karte (*klick*) Blüten direkt auf das Stück Flüsterweiß. Zu guter Letzt stanzte ich einen Ast in Expresso aus und klebte alles aufeinander.

kirschzweig-stampin

Da ich nicht mehr so viel Platz auf meiner Karte hatte, musste der Spruch eben kleiner werden und es wurde ein kleines „Liebe Grüße“ in der Ecke.

in-color-sommerbeere

Bastelallerlei: Etwas Neues und etwas Altes zum Geburtstag

Dies ist eine Karte zum Geburtstag für einen großen Gartenfan. Zum Thema Garten gibt es im JHK 2017/2017 ein schönes Set, nämlich Gift from the Garden mit vielen Motiven zum Thema Garten bzw. Gärtnern. Dieses Set wird nicht in den neuen Katalog übernommen, im Sale ist also die letzte Möglichkeit, die Stempel noch zu ergattern.

garten-gutschein

Ich habe bei dieser Karten mit alten und neuen Produken gearbeitet. Beide Stempelsets, Geniale Grüße sowie Gift from the Garden, sind sogenannte Auslaufprodukte. Auch das gepunktete Designerpapier ist eine kleine Antiquität, das DSP Englischer Garten war im JHK 2015/2016 zu finden. Passend zu der In Color Waldmoos habe ich auch die erst Lage ausgewählt.  Als zweite Farbe suchte ich die aktuelle Farbe Himbeerrot aus und kombinierte diese mit den Farbtönen Savanne sowie klassisch Flüsterweiß. Das Stück Savanne schob ich mit dem Prägefolder Ziegel durch die Big Shot. Anschließend bearbeitete ich es mit einem Schwämmchen. Das Band ist ein neues Band aus dem Jahreshauptkatalog 2017/2018. Es ist das fein gewebte Geschenkband in der In Color Feige. Es lässt sich super mit Himbeerrot kombinieren, ohne dass du ein Band in der Farbe Himbeerrot benötigst.

geburtstag-karte

Ein bisschen Juteband und Leinenfaden habe ich auch noch verbastelt und schließlich ist die Karte versandbereit.

geschenkband-feige

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Sneak Peek: Neue Produkte aus dem JHK 2017/2018

Wir Demos dürfen ja Produkte aus dem Jahreshauotkatalog (JHK) vorabbestellen, was ich auch ausgiebig nutze ;). Neben den neuen In Colors, die gleich in meinem Warenkorb landeten, habe ich mir auch zwei Stempelsets bestellt. All die neuen Produkte habe ich heute in meinem kleinen Projekt verarbeitet, vom Papier über Motive bis zu den neuen In Colors.
merci-verpackung

Ich wollte kleine Goodies basteln und es wurden vier kleine Verpackungen für je zwei Merci Schokoladen.

kreative-kiste

Es wird auch noch dazu ein Video bei Youtube geben, da siehst du dann die Maße und wie ich gefalzt habe.

sommer-jahr

Insgsamt habe ich zwei neue Stempelsets verwendet, die Sets Kreativkiste, für die es auch coole Framelits gibt, sowie das Stempelset Jahr voller Farben. Ich habe mit Archivinte gestempelt und anschließend mit dem Aqua Painter coloriert, so verläuft nichts. Zu nass durfte es allerdings nicht werden, da ich etwas dünneres weißes Papier verwendet habe.

feige-in-color

Ja, und dann kamen die neuen In Color Meeresgrün, Limette, Sommerbeere, Feige und Puderrosa zum Einsatz. Mit diesen habe ich coloriert und auch die Blätter mit den Thinlits Aus jeder Jahreszeit ausgestanzt. Dabei kombinierte ich die verschiedenen Farben. Ganz zum Schluss band ich noch eine kleine Schleife mit Leinenband und schon sind die Verpackungen startklar, um als Tischdeko oder Goodie herzuhalten.

Flamingos im Anmarsch – Bastelbazzzille im Anhängerrausch Teil 1

Ich musste festellen, dass ich irgendwie nie Geschenkanhänger habe, wenn ich welche brauche. So ging es mir die letzten Tage wieder. Das sollte sich ändern und so begann ich mit den ersten sommerlichen Anhänger – zwar herrscht draußen graues, kaltes, nasses Herbstwetter, aber zumindest auf dem Schreibtisch kann ich ja für ein paar sommerliche Gefühle sorgen.

flamingo-pop

So stanzte ich mir ganz viele (bzw. gefühlt ganz viele) Streifen mit der Stanze Gewellter Anhänger aus. Verwendet habe ich den extrastarken Karton Flüsterweiß, weil der so schön stabil ist. Danach versah ich jeden mit dem rosanen Vogel aus dem Stempelset Pop of Paradise und schnitt auch zwei Palmenblätter aus, eines in Smaragdgrün und das andere Exemplar in Gold.

pop-paradise

Es sollten Danke-Anhänger werden, im Stempelset Bannereien fand ich den passenden Spruch. Grundsätzlich kannst du das Banner auch per Hand ausschneiden, da ich aber ein paar mehr Exemplare gebastelt hatte, griff ich auf die Framelits Bunter Banner-Mix zurück und jagte die goldenen und gestempelten Banner durch die Big Shot. Das Set mit dem 10%  Preisvorteil (Framelits + Stempelset) wird nicht in den neuen Katalog übernommen, wer also noch den Preisvorteil nutzen möchte, dann schlagt jetzt am besten noch zu. Die Banner klebte ich anschließend auf den Anhänger.

Zum Anhänger gehört auch ein wenig Band. Da suchte ich mir das klassische Organzaband in Flüsterweiß und das Rüschenband Smaragdgrün aus (das verlässt uns übrigens mit dem Katalogwechsel). Die beiden Bänder zog ich durch die Lasche und band sie mit ein wenig goldenem Geschenkband zusammen. Fertig :).

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.