Workshop – Meine Gästegoodies im Weihnachtslook

Ich sollte meine Workshop Beiträge nicht mehr nachts vorbereiten, irgendwie scheine ich dort die falschen Knöpfe zu drücken.

dsp-voller-vorfreude

 

Meine Gäste hatten zu meinem Workshop auch kleine Gästegoodies bekommen. Als Inhalt hatte ich kleine Schokoladenkugeln geplant. Aber meiner Schande muss ich gestehen, dass diese mit jedem Tag weniger geworden sind und am Ende, am Tag des Workshops, war mein Vorrat auf einmal erschöpft hust So wurden es kleine Weihnachtskerzen, weniger Kalorien, aber nicht weniger weihnachtlich ;).

kerze-weihnachten

Die Goodies habe ich mit dem Designerpapier voller Vorfreude hergestellt, zum Einsatz kam dabei das Stanz- und Falzboard für Geschenktüten. Das geht recht flott. Als Deko habe ich kleine Stanzteile mit der Stanze Zieretikett und einem kleinen Spruch aus dem Stempelset Santa’s Suit ausgesucht.

weihnachten-goodie

Dahinter habe ich etwas Geschenkband in Chili mit Kreuzstich geklebt und die Verpackung mit einer kleinen Wäscheklammer verschlossen.

dsp-voller-vofreude

Workshop – Weihnachten Daheim mit der Strukturpaste

Stampin‘ Up! hat neuerdings eine Strukturpaste in seinem Repertoire. Erst schaute ich das Produkt ein wenig skeptisch an, aber dann siegte die Neugier und ich musste die Paste unbedingt ausprobieren. Da mir das Basteln mit dieser so viel Spaß gemacht hat, wollte ich diese meinen Workshopgästen nicht vorenthalten :).

weihnachtskarte-selbstgemacht

Verwendet habe ich also die Strukturpaste und diese ein wenig mit Glitzer gemischt – es sollte ein bisschen funkeln. Dann habe ich noch das Stempelset Weihnachten Daheim und die passenden Edgelits Winterstädtchen verwendet. Beim Stempelset finde ich die Sprüche unheimlich schön, außerdem gefallen mir auch die unterschiedlichen Schriften sehr gut.

weihnachten-daheim

Gebastelt habe ich in den Farben Weiß, Gold und Savanne. Savanne, weil dann der Kontrast nicht so stark ist. Ich habe also die Edgelits munter durch die Big Shot gekurbelt, mir das richtig, richtig schöne Motivklebeband Winterfreuden geschnappt und los ging es. Nach und nach legte ich eine Lage auf die andere, auch die Framelits Stickmuster mussten dran glauben. Zum Schluss schnitt ich noch ein wenig Juteband zurecht und verteilte ein paar Pailetten. Et Voilà, Weihnachten kann wieder etwas näherrücken ;).

weihnachten-karten

 

 

Workshop – Eine weihnachtliche Dreiecksverpackung für Süßes oder Geld (oder als Adventskalender) & Sammelbestellung heute 18h

Auf meinem Workshop gibt es auch immer eine kleine Verpackung zu basteln, dieses Mal entschied ich mich für eine Dreiecksverpackung im weihnachtlichen Design.

gutschein-weihnachten

Du kannst für die Verpackung sowohl Designerpapier als auch normalen Tonkarton nehmen. Das DSP ist für meinen Geschmack leichter zu verarbeiten, aber weniger stabil – das stört mich bei dieser Verpackung jedoch nicht. Ich habe das DSP Voller Vorfreude verbastelt.

goodie-weihnachten

Außerdem habe ich die schönen Holzelemente, die es im Jahreshauptkatalog gibt, verwendet. Die Holzelemente haben zwei Seiten, eine Seite mit einem schwarzen Streifen und eine schlichte, die ich ausgesucht habe.

weihnachten-diy

Als Geschenkband wählte ich eines mit Kreuzstich in der Farbe Chili, gestempelt habe ich in Glutrot. Aber den Unterschied sieht man kaum, oder?

dreiecksverpackung dreiecksverpackung

Ich habe auch noch ein zweites Exemplar gewerkelt, dieses Mal mit Streifen. Ach ja, das Band ist das schlichte Juteband aus dem JHK und der Spruch stammt aus dem Stempelset Weihnachten Daheim.

In Kürze (wahrscheinlich am Wochenende) folgt noch ein kleines Video. Die Verpackungen gehen so schnell, dass sie sich auch sehr gut als Adventskalender anbieten. Die Verpackung ähnelt vom falzen meiner Halloween Verpackung aus dem letzten Jahr, die du hier findest.

Heute gibt es auch wieder eine Sammelbestellung. Gerade haben wir das Online Preisspektakel, zu dem du mehr auf meiner Sidebar findest. Dort gibt es tolle Angebot mit bis zu 40% Preisnachlass – ein bisschen Stöbern lohnt sich :). Wenn du etwas gefunden hast, sende mir einfach bis 18h heute eine kurze Mail an stempelnstanzenstaunen(at)web.de .

Youtube – Santa’s Suit mit den neuen Stampin‘ Blends

So, ich habe mal ein bisschen mit den neuen Stampin‘ Blends und dem einfach total niedlichen Stempelset Santa’s Suit gespielt. Und ja, ich könnte echt stundenlang auf dem Boden hocken und colorieren – ist pure Entspannung (allerdings macht mir da schon rechtzeitig die kleine Bastelbazzzille einen Strich durch die Rechnung und gibt lautstark kund, wann ich alles fallen zu lassen habe).

Der Beitrag wird etwas länger. Wenn du es gerne komprimiert hast, kannst du dir das Video angucken oder einfach nur die Bilder anschauen, beides möglich ;).

santas-suit

Die Clean and Simple Karte ist eine kleine Auftragsarbeit, die ich bereits vor den Blends begonnen hatte. Daher habe ich zwei Varianten erstellt, einmal mit Blends und einmal gestempelt – den Vergleich habe ich auch noch geknipst. Verwendet habe ich Flüsterweiß extrastark, arbeite mich jedoch auch noch durch richtiges Colorierpapier. Ich habe tolles Papier geschenkt bekommen (da war die Freude groß :) ) und mit diesem werde ich nächste Woche ordentlich herumspielen.

stampin-up-blends

Verwendet habe ich die Blends mit Chili, Schiefergrau, Elfenbein, Savanne und Kürbisgelb. Chili für den Strampler, Schiefergrau für die Haarpracht und die restlichen Töne für die Haut. Dabei kannst du, je nach dem, ob Kürbisgelb oder Savanne, die Haut unterschiedlich einfärben.

stampin-up-blends

Als erstes habe ich dir einmal meine Weihnachtsmänner geknipst. Gestempelt habe ich mit Memento Tinte. Begonnen habe ich mit dem Haar, das fand ich am einfachsten. Da siehst du verblendete und nicht verblendete Frisuren. Außerdem habe ich die Haut eingefärbt.

stampin-up-blends

Jetzt habe ich alles verblendet, das ging wirklich recht einfach.

stampin-up-blends

Nun kommt der Strampler an die Reihe, das war schon schwerer. Hier kämpfe ich noch ein bisschen mit den richtigen Schatten und wie stark ich die Akzente setzen muss. Jeder Weihnachtsmann ist anders, oder? Auch hier habe ich noch nicht alle verblendet, die beiden rechts oben sind noch „nackig“.

stampin-up-blends

Jetzt im Streifenlook…

santas-suit

santas-suit

Und so sieht das Endergebnis aus. Der Spruch stammt aus dem Set Unterm Mistelzweig.

santas-suit

Und hier noch einmal der Vergleich gestempelt vs. coloriert. Wirkt völlig anders, oder? Coloriert hat mehr Tiefe, dauert aber auch deutlich länger. Aber ich mag auch das klare gestempelte Rot gerne. Ich bin jedoch froh, dass wir nun auch bei Stampin‘ Up! die Möglichkeit des Colorierens mit den Blends haben und werde sicher noch ganz viel Colorieren :).

 

Youtube – Meine Eulen als Adventskalender

Ja, mein erster Adventskalender ist fertig – endlich. Es wurden Eulen, weihnachtliche Eulen, um genau zu sein. Wichtig war, dass der Kalender relativ schnell zu basteln ist und ordentlich etwas reinpasst. Und da eigneten sich die Vögelchen sehr gut. Dir viel Spaß beim Gucken :).

Und jetzt funktioniert auch da Video, leider ging der Beitrag zu schnell online, bitte entschuldige (die technischen Herausforderungen…)