Danke sagen mit dem Stempelset Moon Baby & Sammelbestellung heute 18h

Viel zu selten nutze ich das Stempelset Moon Baby. Ich wollte noch eine Danksagung basteln, also schnappte ich mir das Moon Baby und los ging es mit einer zweilagigen Karte.

moon-baby

Wobei es gar nicht so einfach war, habe ich gemerkt. Ich arbeite selten mit Karten, bei denen ich vor allem Motive ausmale und so musste ich gucken, wie ich den Hintergrund gestalte, ohne dass er mir zu leer war, aber eben auch nicht zu voll. Nach einigen Versuchen (man mag es kaum glauben), landete ich beim Stempelset Auf und Davon, dem ich die Wolken mopste. Ein paar Wolken stanzte ich mit den Thinlits In den Wolken aus, andere Exemplare stempelte ich direkt mit Ozeanblau. Ozeanblau habe ich übrigens jetzt erst zu meinen Farben im Regal hinzugefügt.

Das Baby und die Sterne stempelte ich auf dem Papier Seidenglanz und colorierte es in den Farben Ozeanblau, Kirschblüte und Osterglocke. Dann ging es analog weiter und ich schnitt alles aus. Und damit eignet sich die Karte definitiv nicht für große Mengen, es sei denn, man ist ein Fan des Ausschneidens (mir fehlt da immer ein wenig die Geduld, muss ich zugeben).

moon-baby

Zum Schluss stempelte ich noch ein kleines Danke aus dem Stempelset Von Großer Bedeutung mit der Archivtinte (die ich auch für das Colorieren als Umrandung verwendet habe).

Heute ist wieder Mittwoch und damit steht auch meine nächste Sammelbestellung an. Wenn du etwas gefunden hast, dann sende mir einfach eine Mal an stempelnstanzenstaunen[at]web.de und dann macht sich die Bestellung auf die Reise. Alles zu meinen Bestellungen findest du hier (*klick*).

Thema der Woche: Meine Dankeskarten für Januar

Der Januar ist bereits vergangen und es wurde wieder Zeit für meine Dankeskarten. Passend zum Thema der Woche wollte ich ein wenig des Designerpapiers Zum Verlieben unterbringen. Eigentlich habe ich eine kleine Serie gemacht und mit den verschiedenen Größen gespielt. Auf dem Blog zeige ich dir die Variante in dem großen Format.

dankeskarte-sale-a-bration

Ich habe mit den Farben aus dem DSP gearbeitet, Kirschblüte und Sahara Sand. Eigentlich ist in dem Papier Vanille enthalten, aber ich habe mir das Tonpapier Seidenglanz ausgesucht, das eher heller ist und ein wenig glitzert.

Als erstes habe ich auf der Karte mich mit meinem Aqua Painter ausgetobt und das Tonpapier Seidenglanz ein wenig eingefärbt. Nachdem es gut getrocknet war, stempelte ich den großen Spruch aus dem Sale a Bration Stempelset Gesagt, Gedankt in Anthrazitgrau. Außerdem verteilte ich ein paar kleine Punkte mit dem Stempelset Gorgeous Grunge. So, mit dem Stempeln war ich fertig.

thank-you

Danach kam der Schmetterling an die Reihe, den ich aus dem Designerpapier ausgestempelt habe. Den kombinierte ich mit verschiedenen Bändern, ein bisschen Leinenband, Juteband und schließlich noch von dem neuen Geschenkband passend zum DSP Sukkulentengarten. Oh, und ein bisschen Silberfaden. Alles klebte ich aufeinander und verzierte die Karte zum Schluss mit kleinen Strasssteinchen.

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Oldies: Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten: Eine kleine Tüte mit Erdbeeren & Sammelbestellung 18h

Heute stelle ich euch ein kleines Mitbringsel vor. Es ist ein kleines Goodie für eine Freundin, mit der ich eine lustigen Mädelsabend hatte.

geschenktüte-süße-kleimigkeiten

Ich habe mir das niedliche DSP Süße Kleinigkeiten geschnappt, weil ich die Muster so frisch finde. Die Tüte hat die Größe S und ist mit Ferrero Küsschen gefüllt (was sonst, werdet ihr wahrscheinlich denken bei mir ;) ). Wenn ihr bastelt, könnt ihr sehr gut kleine Bandreste oder diverse Materialien recyclen. Ich hatte etwas Strohband übrig – fragt mich nicht, woher, es war einfach in meiner großen Band-Kiste – und das wollte ich unbedingt verarbeiten. Ich kombinierte es mit einer Schleife, die sich kinderleicht mit der Stanze Schleife basteln lässt. In die Mitte der Schleife setzte ich ein kleines süßes Pünktchen. Auch das Punkte-Papier stammt aus dem Set Süße Kleinigkeiten. Ich klebte noch schnell ein bisschen Band mit Fischgrätmuster in Curry-Gelb auf und schon ist die kleine Tüte verschenkbereit. Ihr seht, beim Basteln lässt sich unheimlich viel wiederverwenden, sodass ich stets eine gute Ausrede für mein Horten habe ;).

Es gibt heute außerdem eine Sammelbestellung um 18h bei mir. Wenn ihr etwas für euch entdeckt habt, dann sendet mir einfach eine Mail an stempelnstanzenstaunen[at]web.de und ich bestelle für euch die Bastel-Utensilien. Details zur Sammelbestellung findet ihr hier (*klick*). Derzeit gibt es auch eine tolle Aktion mit reduzierten Stempelsets (*klick*) – ein Blick auf die Angebote lohnt sich auf jeden Fall.

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Koffermarkt: Die ersten beiden Make and Takes & Sammelbestellung heute 18h

Auf dem Koffermarkt hatten wir eine kleine Kreativ-Ecke, in der die Besucher selbst basteln konnte. Heute stelle ich euch die beiden ersten Projekte vor. Alle Projekte sollten ein bisschen herbstlich sein oder die Stampin‘ Up! Produkte etwas vorstellen, aber nicht zu aufwendig zu basteln sein.

Beim ersten Projekt suchte ich mir das Stempelset Vintage Leaves heraus. Als Farbkonbination griff ich etwas in den Farbtopf und kombinierte die neuen In Colors 2016-2018  Flamingorot und Pfirsich Pur. Die Blätter stempelte ich in Savanne auf ein Stück Flüsterweiß und bearbeitete den Rand ein bisschen mit einem Schwämmchen. Mit der Stanze Gewellter Anhänger stanzte ich mir einen Anhänger in Flamingorot aus und dekorierte den Anhänger mit kleinen Petite Petals. Ganz zum Schluss klebte ich ein kleines Schleifchen aus Leinenfaden auf. Den Spruch findet ihr in dem Stempelset Erfreuliche Ereignisse.

vintage-leaves

Das zweite Projekt ist deutlich dunkler als das erste Projekt und etwas verspielter. Als Farbkombination wählte ich bei der Geburtstagskarte Himbeerrot, Espresso und Vanille. Als erstes stempelte ich mit dem Stempel Hardwood ein Holzmuster in Savanne und bearbeitete auch dieses ein wenig mit einem Schwämmchen. Danach stempelte ich die Luftballons in Glutrot, Espresso und Himbeerrot aus. Die Eule gestaltete ich in denselben Farben. Als kleines besonderes Detail klebte ich den Leinenfaden auf, allerdings steht er in der Mitte etwas ab. Der Spruch stammt ebenfalls aus dem Stempelset Erfreuliche Ereignisse.

Geburtstagskarte-Eule

Außerdem gibt es heute eine Sammelbestellung um 18h bei mir. Wenn ihr etwas für euch entdeckt habt oder das DSP-Angebot nutzen wollt (s. Sidebar), dann sendet mir einfach eine Mail an stempelnstanzenstaunen[at] und ich bestelle für euch die Bastel-Utensilien.

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Ein kleines Ensemble mit dem DSP Stille Natur & Sammelbestellung heute 18h

Aus einem Blatt DSP lässt sich so einiges werkeln. Heute möchte ich euch ein kleines Set zeigen, das ich mit einem Blatt DSP Stille Natur gebastelt habe: Es wurden ein Kärtchen, ein Anhänger und ein kleiner Milchkarton – und ich hatte immer noch etwas Papier übrig.

DSP-Stille Natur

 

Ihr braucht neben dem DSP Stille Natur noch Sahara Sand als Grundfarbe, Himmelblau und ein paar Reste Flüsterweiß sowie Aquamarin. Sahara Sand habe ich jetzt erst kürzlich für mich entdeckt und finde den Ton sehr schön als Kombi mit anderen kräftigen oder auch eher hellen Farben. Den Schmetterling habe ich immer zwei Mal ausgestanzt, einmal in normalen Tonkarton und anschließend in Pergamentpapier. Das Pergamentpapier, das ihr auf dem Bild seht, gab es während der diesjährigen Sale a Bration Aktion. Im Jahreshauptkatalog gibt es auch Pergamentpapier, sodass ihr jederzeit mit Pergament arbeiten könnt und nicht auf die Sale a Bration Aktion warten müsst. Der Spruch „Danke Schön“ stammt aus dem Stempelset Bannereien und ist ebenfalls in Sahara Sand gestempelt. Mit dem Stempelset Bannereien konnte ich anfangs relativ wenig anfangen, aber auf einmal, als ich es das erste Mal für einen Auftrag nutzen musste, fand ich großen Gefallen an dem Set und nutze es seitdem richtig häufig. Da es die Stanze Großes Oval nicht mehr gibt, benötigt ihr die Framelits Lagenweise Ovale. Ganz zum Schluss verzierte ich die Stanzteile, also den Schmetterling und die Ovale, mit ein bisschen Leinenfaden und Strassschmuck. Beim Anhänger habe ich zusätzlich noch ein wenig Spitzenband verarbeitet, welches ich in meinem Fundus aufgetrieben habe.

DSP-Stille Natur

Heute gibt es bei mir auch eine Sammelbestellung um 18h. Wenn ihr etwas entdeckt habt, sei es im Katalog oder in der aktuellen Ausverkaufsecke, dann sendet mir eine Mail an stempelnstanzenstaunen(at)web.de. Ich bestelle dann für euch und in Kürze könnt ihr die neuen Utensilien bei euch begrüßen.

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Fruchtige Danke-Karten für Bestellungen im August

Der August ist schon wieder vorbei und ich habe am letzten August-Wochenende meine Sommer-Karten gebastelt, um mich bei meinen Kundinnen im August zu bedanken.  Ich wollte etwas Sommerliches, Farbenfrohes und irgendetwas mit Früchten. Nun, da musste ich nicht lange nachdenken und griff zu meinem Stempelset Fresh Fruit.

dsp-obstgarten

Ich muss ja gestehen, dass ich am Anfang nicht so viel mit dem Set anfangen konnte. Tatsächlich ist es bei manchen Stempeln bei mir so, dass ich sie erst einmal „in Aktion“ sehen muss, bis ich etwas mit manch einem Utensil anfangen kann. So auch hier. Ich hatte dann aber so viele schöne Karten gesehen, dass ich das Stempelset unbedingt haben wollte. Und nun steht es in meinem Regal und ich stempele richtig gerne mit ihm.

fresh-fruit-stempel

Ein Vorteil bei diesem Set ist (also, für meinen Geschmack ;)), dass ich neben dem Set eigentlich kein zweites Set brauche und selbst ohne Designerpapier sich mit dem Set super Hintergrunde gestalten lassen. (Ich hatte hier *klick* einmal Geschenkpapier mit gebastelt.) Bei den Danke-Karten habe ich mit dem Designerpapier Obstgarten gearbeitet und die Farben Pfirsich Pur (In Color 2016-2018) und Farngrün verwendet. In dem Designerpapier findet ihr die Farben Farngrün, Flamingorot, Flüsterweiß, Grasgrün, Mandarinorange, Melonensorbet, Osterglocke und Pfirsich pur. Ich mag an dem Papier außerdem, dass die eine Seite oftmals sehr auffällige Muster mit Obst hat und auf der Rückseite wiederum dezente Muster mit Aquarelleffekt. Ich habe bei meinen Karten beide Seiten verwendet.

danke-karte-designerpapier

Die Birne habe ich in Farngrün und Olivgrün gestempelt und danach ausgeschnitten, was recht flott geht. Schnell noch einen kleinen Spruch aufgestempelt, alles aufeinander geklebt und fertig waren meine Danke-Karten.

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Der Herbst schaut vorbei

Dieses kleine Kärtchen läutet bei mir ein bisschen den Herbst ein. Ich habe bereits etwas dunklere Farben und typische Herbstmotive verwendet.

Die Karte hat etwas kleinere Maße, 10 cm x 10 cm. Ich habe mich für die  Farben Chili, Farngrün, Olivgrün, Savanne, Espresso sowie Kupfer entschieden. Im neuen Herbst- Winterkatalog gibt es ganz tolles Kupferpapier, das ich definitiv noch häufiger verwenden werde. Noch horte ich es ein wenig :).

herbstgrüße-stampin-berli

Ich habe zum Aquarellieren mit dem Aqua Painter Aquarellpapier verwendet, da es sehr saugfähig ist und gut zu trocknen ist. Die Eicheln habe ich aus dem Stempelset Herbstgrüße, zu dem es auch eine passende Stanze namens Elementstanze Eichel gibt. So brauchte ich die Motive nicht per Hand ausschneiden, sonder konnte alles flott ausstanzen. Um die Eicheln wickelte ich etwas Kordel in Chili sowie etwas Kupferfaden. Außerdem habe ich ein kleines Embelishment festgezurrt, nämlich ein total niedliches Tannenzäpfchen. (Wenn ihr von diesen keine ganze Packung benötigt, habe ich auch welche in meinen Testpaketen *klick*).

eichel-stempel-su

Die beiden Mini-Herzen habe ich mit der Elementstanze Eule ausgestanzt. Schnell noch drei kleine Banner ausgestanzt und ihr könnt die Karte versenden.

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.