Koffermarkt: Basteln mit der Baumstanze

Beim Koffermarkt war uns wichtig, dass die Karten schnell zu basteln sind und die Bastler sehen können, wie einfach jeder kreativ sein kann. Daher fielen Techniken wie Embossen, Ausstanzen mit der Big Shot oder Aquarell raus. Stattdessen habe ich mich für die Elementstanze Baum entschieden, die sehr vielseitig und leicht zu bedienen ist.

geburtstag-muffin

Die erste Karte wurde eine Geburtstagskarte mit Muffins. Die Muffins, also den Teig unten, stempelte ich in Savanne. Farbenfroher wurde es beim Topping (oder wie der obere Teil des Muffins heißt…), dieser wurde nämlich Jeansblau und Flamingorot, beides aktuelle In Color. Den Teig könnt ihr ganz schnell mit der Stanze Baum ausstanzen. Die kleine Kerze habe ich per Hand ausgeschnitten, ja, das war es eigentlich auch schon. Ich habe noch ein paar Steinchen verteilt und einen kleinen Spruch aus dem Set Erfreuliche Ereignisse in schwarz gestempelt. Wer möchte, kann auch noch ein bisschen Band als Öse verbasteln. Dies fand ich als kleines Detail ganz niedlich.

herbst-karte-koffermarkt

Bei der zweiten Karte habe ich die Elementstanze Baum auch wirklich als Baum eingesetzt. Es wurde ein herbstlicher Baum in den Farben Olivgrün, Ockerbraun (In Color 2015-2017) und Farngrün. Auf dem Boden stempelte ich noch ein bisschen Laub und stanzte drei kleine Vögelchen aus. Den Spruch suchte ich mir aus dem Stempelset Post für dich aus.

Als Grundfarben wählte ich die Farben Savanne und Chili, das Chili wollte ich als kleinen Akzent zu den Braun- und Grüntönen.

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Ostern – Die Küken sind los

Euch ein schönes Osterfest mit hoffentlich tollem Wetter und schöne Feiertagen. Ostern verbringen wir mit unserer Familie, ein bisschen an der Ostsee, ein bisschen in Berlin. Vorher verschicke ich aber stets ein bisschen Osterpost an Kundinnen und an die Menschen, die ich leider  nicht so häufig sehen kann. Zwar liebe ich es zu reisen, aber manchmal sind die Entfernungen auch ein kleiner Fluch, wenn auf einmal die Lieben auf einem anderen Kontinent leben und  man sich jahrelang nicht persönlich sieht. In solchen Momenten finde ich Briefe und selbstgemachte Karten eine sehr schöne Möglichkeit, etwas Persönliches zu versenden.

honeycomb-easter

Ihr benötigt ein paar Streifen Papier sowie die Stempelsets Easter Lamb, Gorgeous Grunge und So süß für die dunkle Karte, für die helle Karte nehmt ihr statt Easter Lamb das Stempelset Frühlingsreigen und die Blüten aus Was ich mag. Bei den Farben habe ich eine Version mit eher sanfteren Farben gewählt und bei der zweiten Version eher kräftige Farben. Dabei ist mir im Nachhinein aufgefallen, dass ich bei den sanften Farben deutlich mehr auf der Karte an Stempel verwenden musste, damit die Karte nicht zu leer wirkt.

Zur dunklen Version:

Die Farbkombi ist Wildleder, Ockerbraun und Rosenrot. Ockerbraun habe ich tatsächlich das erste Mal als Papier verwendet – Asche auf mein Haupt. Als Stempelfarbe kam die In Color schon häufiger zum Einsatz, da ich es gerne mit anderen Gelbtönen beim Colorieren mit den Aqua Paintern mische. Eigentlich geht die Karte ganz schnell: Ihr schneidet schmale Streifen Rosenrot, Espresso und mit dem DSP im Block Neutralfarben zu. Als kleines verspieltes Detail habe ich das  Pünktchen-Spitzenband Taupe eingearbeitet. Bevor ihr alles aufklebt, stempelt ihr die Punkte aus dem Stempelset Gorgeous Grunge in zartrosa auf das Papier, ich habe sogar den ersten Abdruck genommen. Danach coloriert ihr das Küken in der Farbe Ockerbraun, manchmal habe ich auch ein wenig Honiggelb beigemischt. Zum Schluss habe ich noch ein bisschen Leinenfaden vorsichtig unter das Küken geklebt. Ein Spruch durfte auch nicht fehlen. Ich wollte einen etwas auffälligeren Spruch und da geriet mit das Stempelset Easter Lamp in die Finger. Ihr könnt entweder den Stempel zerschneiden oder wie ich etwas umständlicher nur den Spruch einfärben. Als kleines zusätzliches  Detail stanzte ich eine Blüte mit der Stanze Itty Bitty aus und verzierte sie mit einer kleinen Perle. Die Farben kurz zusammengefasst:

Rosenrot, Ockerbraun, Honiggelb, Flüsterweiß, Wildleder, Espresso, Zartrosa

Zur hellen Version

so-süss-ostern

Das Vorgehen ist identisch. Allerdings habe ich statt der Farbe Wildleder die hellere Farbe Savanne mit der Farbe Osterglocke kombiniert. Die kleinen Blüten stammen aus dem Sale a Bration Set Was ich mag. Diese habe ich vorher einmal abgestempelt, da mir Taupe sonst einen Tick zu dunkel war. Die Blüte tauschte ich gegen einen kleinen Schmetterling. Bei der hellen Karte ich habe das Küken überwiegend mit Osterglocke oder Honiggelb eingefärbt. Folgende Farben habe ich hier verwendet:

Osterglocke, Taupe, Honiggelb, Savanne, Zartrosa

Viele Grüße aus meiner alten Heimat, euch viel Spaß beim Eiersuchen und nochmals schöne Feiertage.

ostern-timmendorfer strand-ostsee
Meine alte Heimat an der Ostsee
Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Freies Basteln: Ostern und Frühling rücken näher

Am 13.03. hat das erste „Freie Basteln“ bei mir stattgefunden. Ganz kurz zum freien Basteln:

Beim freien Basteln gebe ich keine Projekte vor, sondern ihr könnt euch selbst spontan Projekte ausdenken. Wenn ihr Fragen habt, kann ich mit Rat und Tat unterstützen. Ihr könnt mit meinen Bastel-Utensilien basteln und so die unterschiedlichen Stempelsets, Farben und anderen Utensilien ausprobieren. Ich kann gerne dabei auch meine Projekte zeigen, die ihr als Idee aufgreifen könnt.

muffins-schokolade-workshop
Vitamine ;)

Bei diesem freien Basteln ging es in Richtung Ostern, Hochzeit und Geburtstag, ein buntes Potpourri an Themen und am Ende auch an Farben. Ich habe euch einmal die Ergebnisse geknipst und die Zutaten aufgeschrieben. Ich finde, da sind richtig tolle Basteleien entstanden und das Basteln hat wieder sehr viel Spaß gemacht.

eleganter-anhänger-tag
Ein eleganter Anhänger in Marinefarben

 

tag-cuppatea
Ein Anhänger mit den Framelits Teestunde
tag-butterfly-birthday
Elegante Naturtöne
Ei-ei-ei-anhänger
Ganz klassisch etwas für Ostern

 

honeycomb-sale-a-bration
Eine Schokoziehverpackung

 

Ihr seht, alle Farben sind dabei und es war richtig spannend zuzugucken, wie die Projekte entstanden.

Wenn du auch Lust bekommen hast und auch einfach einmal ein bisschen basteln und ausprobieren möchtest oder Fragen hast, dann melde dich einfach und schicke mir eine Mail an stempelnstanzenstaunen[at]web.de, ich freue mich auf dich :).

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Workshop: Bunte Merci-Grüße zu Ostern

Es gab bei meinem Workshop auch ein kleines Osterprojekt mit Merci-Schokolade. Dabei durften sich meine Teilnehmerinnen dabei mit dem Aqua Painter austoben und schauen, ob ihnen die Aquarelltechnik Spaß macht.

so-süß-sale-a-bration

Als Farben für die Verpackung habe ich Aquamarin, Himmelblau, Schiefergrau und Anthrazitgrau eingesetzt. Das Küken darf ganz klassisch gelb sein. Hier habe ich mit drei verschiedenen Gelbtönen gearbeitet: Osterglocke, Honiggelb und die In Color Ockerbraun.

merci-verpackung

Wenn ihr das Küken stempelt, ist es wichtig, dass die schwarze Umrandung nicht wasserlöslich ist. Ihr könnt entweder embossen oder nicht-wasserlösliche Tinte verwenden. Ich entschied mich für Variante zwei und griff auf meine Memento Tinte zurück. Danach kamen die Aqua Painter zum Einsatz. Zunächst habe ich die dunklen Schattierungen gemalt, danach die hellen Flächen mit Osterglocke. Der Schnabel ist die Farbe Kürbisgelb, die kleinen Füße Taupe. Den Hintergrund habe ich mit den kleinen Büten aus dem Sale a Bration Stempelset „Was ich mag“ bestempelt. Vorsichtig habe ich auch ein wenig den Hintergrund mit Aquamarin eingefärbt (vorsichtig deshalb, weil die Gefahr besteht, dass die kleinen Blüten sich auflösen können). Der kleine Ostergruß stammt aus dem Stempelset Frühlingsreigen.

Als weitere Zierelemente habe ich das DSP Geburtstagsstrauß ein bisschen zugeschnitten und auch einen schmalen Streifen Aquamarin ausgeschnitten. Auf die beiden Papiere legte ich noch ein wenig Juteband. Zum Schloss zwirbelte ich ein wenig Silberband herum und klebte alles vorsichtig aufeinander. Wenn ihr die Packung schließen möchtet, könnt ihr entweder einen Magneten verwenden oder einen Glue Dot. Ein Magnet ist praktischer, weil sich dann die Packung leicht wiederverwenden lässt. Ein Glue Dot hingegen kann schon ein paar Spuren beim Öffnen hinterlassen.

Euch nun eine schöne restliche Woche und viel Spaß beim Basteln :)

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Einen Ausflug auf’s Land – Die Allround-Pakete von Stampin‘ Up!

Gestern war nun unsere Bastelsause und wir hatten ganz viel Spaß. Ok, es war sehr, sehr warm, aber ich habe mich schön im etwas kühleren Inneren aufgehalten. Es ausgiebiger Bericht folgt mit Bildern, heute möchte ich euch erst einmal das tolle Set Landlust vorstellen. Es ist das erste Mal, dass ich mit einem Set arbeite und ich bin total begeistert. Zum einen, weil ich die Farbtöne sehr schön finde, zum anderen, weil mir auch die Zierelemente gut gefallen.

Landlust-Geburtstag-danke-karte

Insgesamt gibt es drei verschiedene Karten, die ihr aber beliebig miteinander kombinieren oder frei gestalten könnten. Außerdem müsst ihr nichts zurecht schneiden, sondern ihr braucht lediglich Stempelfarbe. Das Set beinhaltet:

  • 15 Karten: je 5 in 3 Designs. Die Maße sind 12,7 cm x 12,7 cm
  • 15 Grundkarten
  • Umschlageinlagen aus Silberfolie (sehr schick!)
  • vorgeschnittene Papier- und Silberfolien-Elemente
  • Kordel
  • Pailletten
  • Holzfurnierplatten (so nicht im Angebot)
  • Lack-Pünktchen
  • Dimensionals

Also wirklich alles dabei, was man zum Gestalten für Karten braucht. Die verwendeten Farben im Set sind:

  • Anthrazitgrau
  • Bermudablau
  • Creme
  • Kirschblüte
  • Mandarinorange
  • Minzmakrone
  • Ockerbraun
  • Silber
  • Flüsterweiß

Ihr findet dort eine Vielzahl an Farben, so auch die beiden neuen In Colors 2015-2017 Ockerbraun und Minzmakrone. Da in dem Set recht viele Farben verarbeitet sind, ist es auch gar nicht schlimm, wenn ihr nicht alle Töne vorrätig habt.

Landlust-Geburtstag-karte

Landlust-danke-karte

Cottage-greetings-birthday

Na, was ist euer Lieblings-Exemplar?

Mein Favorit ist die Karte mit Minzmakrone und Silber, wobei, irgendwie gefallen sie mir alle gut und ich werde sie definitiv in nächster Zeit verschicken. Ihr braucht lediglich noch das Stempelset Landlust und Stempelkissen, um die Schriftzüge zu stempeln – das war es auch schon.

Sehr edel dazu finde ich dazu auch die Umschläge, die aus dickem Papier mit einer Silberfolie innen bestehen. Hier reiche ich noch ein Bild nach.

Zutaten: Stempelset Landlust, Kartenset Landlust, Stempelkissen wie z. B. Ockerbraun, Minzmarkone und Bermudablau

Tools & Supplies: Stamp Cottage Greetings, Cottage Greetings Card Kit, Ink like Delightful Dijon, Mint Macaron and Bermuda Bay

 

Maus zu Besuch – ein etwas anderes Geldgeschenk

Ich finde es immer ein wenig schade, einen Geldschein „pur“ jemandem in die Hand zu drücken. Viel schöner ist es doch, wenn das Geld noch ein bisschen verpackt ist :) Das Thema „Maus“ ist ja bei Geldgeschenken sehr beliebt und auch ich habe das Tierchen das ein oder andere Mal bereits zu diesem Zweck eingesetzt.

Geldgeschenk-Maus

Ihr braucht für diese Karte Geldgescheine, Tonpapier Wildleder, Savanne und Stempelfarbe Wildleder sowie die neue In Color Ockerbraun. Außerdem kommt die Eulen Stanze zum Einsatz. Ich hatte mir diese Stanze übrigens als erstes Produkt von Stampin‘ Up! gekauft und danach viele Wochen nicht verwendet. Im Gegenteil, die Stanze fristete ihr trauriges Dasein in meiner Bastelkiste. Doch inzwischen weiß ich die Vielfältigkeit dieser Stanze sehr zu schätzen und benutze sie regelmäßig. Definitiv ein Stück, dessen Kauf ich absolut nicht bereue. Neben der Stanze braucht ihr auch noch den Hintergrundstempel Hardwood. Auch ein Utensil, das ich super finde und mit dem sich schöne Bastelwerke zaubern lassen.

Geldgeschenk-Maus-Karte

Ihr schneidet eine Karte zurecht. Heute bin ich mal von den Standardgrößen abgewichen und habe die Maße 10,5 cm x 13,5 cm. Eigentlich war die Karte länger, aber dann ist mir ein kleines Unglück passiert und ich musste kürzen *hust* Fällt aber gar nicht auf, find‘ ich ;) Die zweite Lage ist 10 cm x 13 cm. Den Hardwood Stempel habe ich mit Wildleder eingefärbt und dann das Papier in savanne auf den Stempel gelegt. Ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob es besser ist, den Stempel auf das Papier zu drücken oder das Papier auf den Hintergrundstempel zu legen. Habt ihr da einen Favorit? Meine Hände sehen jedenfalls danach immer kunterbunt aus, auch jetzt laufe ich noch mit eingefärbten Fingern herum… Anschließend stanzt ihr die Augen mit der Eulen Stanze aus und faltet die Mäuse. Als Schwanz habe ich das Band aus dem Frühlingskatalog gewählt, doch da könnt ihr alles nehmen, was nach Band aussieht.

Geldgeschenk-selbstgemacht

Jetzt zum Käse: Als erstes musste ich mich innerlich bei stampin‘ Up! entschuldigen. Denn als ich die Farbe Ockerbraun zu Beginn auspackte, dachte ich, mich tritt ein Pferd. Warum? Weil ich anhand der Verpackung kaum einen Unterschied zu Honiggelb sah und mich fragte, warum um Himmels Willen ich mir ein zweites Gelb gekauft habe. Jaaa, und dann fing ich mit dem Stempeln an und merkte den Unterschied. Ockerbraun gefällt mir tatsächlich immer besser, da es ein sehr warmer Ton ist und ich ihn eher als ein sehr dunkles Gelb als als ein Braun wahrnehme. Definitiv eine gute Ergänzung zu meinen bisherigen Farben.

In-color-Delightful-dijon

In-color-honiggelb-ockerbraun
Hier gestempelt – ein deutlicher Unterschied

In-Color-Ockerbraun

Zurück zum Käse: Ich habe ohne großen Plan ein Stück Honiggelb ausgeschnitten und mit einem Stempel kleine Kreise in Ockerbraun aufgedruckt. Wenn ihr dann alles ausgeschnitten habt, könnt ihr mit dem Kleben beginnen. Den Käse habe ich mit Dimensionals befestigt, die Mäuse mit Glue Dots, damit der Beschenkte nicht am Ablösen der Scheine verzweifelt *kicher* Als Spruch habe ich aus dem Stempelset Du bist mir zwei Worte herausgesucht. Kurz war ich am Überlegen, die Worte auf weißes Papier in Wildleder zu stempeln, aber das hätte die Aufmerksamkeit weg von den Mäusen gelenkt, was ich nicht wollte.

Das Innere der Karte habe ich ganz schlicht weiß gehalten, da mir die Karte so bereits auffällig genug war.

Eine kurze Frage von mir: Ich würde mich allmählich mehr an das Thema Verpackungen und Geldgeschenke wagen. Seid ihr daran interessiert oder soll ich bei ausschließlich Karten bleiben?

Zutaten: Stempelset Du bist, Hintergrundstempel Hardwood, Eulen Stanze, Baumwollkordel Zarter Frühling, Tonpapier Wildleder und Savanne, Flüsterweiß, Honiggelb, Stempelfarbe Wildleder sowie Ockerbraun

Tools and Supplies: Crazy about yout, Background Stamp Hardwood, Owl Punch, Painted Blooms Cotton Twine, Cardstock Soft Suede, Crumb Cake, Hello Honey and Whisper White, Ink Soft Suede and Delightful Dijon