Auftragsarbeit: Eine Babykarte in Frühlingsfarben

Ich wurde nach einer kleinen Auftragsarbeit gefragt, und zwar sollte es eine Babykarte in Frühlingsfarben werden. Also nahm ich die In Colors 2016-2018 in Augenschein und entschied mich für Flamingorot, Pfirsich Pur und Farngrün, alles Pastelltöne und passend zum guten Wetter (wenn es dann nicht plötzlichen Schneeregen wie kürzlich gibt…).

baby-karte

Die ersten beiden Lagen sind Pfirsisch Pur und Flamingorot. Kombiniert habe ich die beiden Farben mit dem DSP Obstgarten. Da habe ich zwei Motive verwendet, weil ich beide so schön fand (und die einfach gut zueinander passen). Als Stempelmotiv wählte ich die niedlichen Tierchen aus dem Set Moon Baby und colorierte die kleinen Wesen mit den Aquarellstiften und normaler Tinte via Aqua Painter. Dieses Mal habe ich auf Flüsterweiß coloriert, das ging auch gut.

Ein bisschen Band habe ich auch hinzugefügt. Das Rüschenband gibt es in den passenden Farben und so verbastelte ich etwas von diesem. Noch ein kleines Schleifchen aus Leinenband und die Karte ist fast fertig. Der Spruch stammt ebenfalls aus dem Set Moon Baby, ihn habe ich mit der Archivtinte gestempelt.

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Ein Osterküken – Punch Art die Zweite

Zum Abschluss meiner Oster-Projekte gibt es heute noch ein kleines Osterküken, das ich mit der Eulenstanze gebastelt habe.

Die Karte passt von den Elementen zur der Karte, die ich dir bereits hier (*klick*) gezeigt habe. Ich habe mit denselben Farben gearbeitet, dafür aber das Layout ein wenig geändert. Die Farben sind Curry-Gelb, Kürbisgelb, Pfirsich Pur (In Color) und ein bisschen Schwarz als Akzent. Der Spruch stammt aus dem Stempelset Geniale Grüße, bei dem ich die Schrift so gerne mag. Ein paar Oldies habe ich auch verarbeitet, nämlich das gestreife Designerpapier in Schwarz/Weiß und die beiden kleinen Akzente.

Das DSP Obstgarten, die zweite Lage sozusagen, verlässt uns dieses Jahr und da ich es so schön finde, musste ich einfach in den letzten Tagen ein wenig mehr mit diesem basteln :).

Dir einen schönen Ostermontag.

 

Ostern – Das Schaf ist Schuld…

… wobei, eigentlich eher mein räumliches Sehen, weniger das Schaf. Ich fand das Schaf so toll und wollte es in der Zierverpackung für Andenken unterbringen. Recht schnell musste ich allerdings festellen, dass ein großes Schaf nicht in eine kleine Verpackung passt. Tja, und dann war guter Rat teuer, denn ich brauchte doch ein Goodie…

schaf-osterlamm
Der Übeltäter ;)

 

Also habe ich geschaut, was ich denn noch kleines Schokoladiges in meinen Schränken habe und entdeckte noch ein paar Schokoeier – kleiner geht wirklich nicht. Jetzt mussten diese dran glauben und wurden verbastelt.

ostern-goodies

Dazu habe ich weiter in den Untiefen meiner Schubladen gesucht und kleine Platiktütchen gefunden, die ich auch schon einmal Weihnachten für die Tischdeko verwendet hatte. In die Tütchen habe ich zwei kleine Eier und ein bisschen Osternest-Füllung getan und zugeklebt. Dann waren die Tütchen nochein bisschen kahl. Also habe ich aus dem Designerpapier Obstgarten einen Kreis ausgestanzt. Danach habe ich noch ein kleines Banner in Kürbisgelb ausgeschnitten. Jetzt sollte es noch österlich werden, also habe ich mit den Framelits Osterkörbchen noch einen Osterhasen ausgestanzt und den Aquarellstiften coloriert. Zm Schluss stempelte ich einen Spruch aus dem Stempelset Designer-Grußelemente und band eine Schleife mit der gestreiften Kordel.

osterdeko

Und dieses kleine Goodie kam wiederum in ein anderes Goodie, in das eigentlich das Schaf sollte. Das kannst du mit den Thinlits Zierschachtel für Andenken machen, die leider unser Sortiment verlassen wird. Da mein Freund gerne Grün mag, habe ich mir ein DSP gesucht, das viel Grün intus hat und war beim Designerpapier Obstgarten erfolgreich (mit dem bastle ich derzeit gerne aufgrund der Pastelltöne).  Auch diese Verpackung wollte ich noch ein bisschen verzieren und schnappte die mir Framelits Anhänger und Etiketten, die ebenfalls nicht in den neuen Jahreshauptkatalog übernommen werden.

zierverpackung-stampin

Aus dem Stempelset Frühlingsreigen kommt das „für dich“ und die Herzchen aus der Eulenstanze. Die Kordel vom Goodie habe ich noch einmal aufgenommen und ebenfalls eine Schleife gebunden. Du siehst, ich habe dieses Mal extra mit ganz vielen Utensilien gearbeitet, von denen wir uns dieses Jahr verabschieden müssen.

zierschachtel-andenken

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Eine Osterkarte mit Punch Art

Dieses Mal war mir nach einer Osterkarte mit Punch Art. Und da die Eulenstanze uns ja bald verlässt, wollte ich doch noch einmal ein bisschen mit ihr arbeiten.

ostern-osterküken

Das Designerpapier nennt sich Obstgarten und das findet ihr noch im alten JHK. Es hat so schöne Pastelltöne, die perfekt zum Frühling passen. Die erste Lage hat Curry-Gelb, das ihr auch bei den Küken wiederfindet.

Ostern-Post
Noch einmal mit anderem Licht

Ja, die kleinen  Küken habe ich mit der Elementstanze Eule gebaselt und mit Dimensionals aufgeklebt. Ganz zum Schluss stempelte ich noch einen kleinen Spruch aus dem Set Geniale Grüße. Noch schnell eine Schleife mit der gestreiften Kordel und fertig ist die Karte.

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Designerpapier in Hülle und Fülle – Tolle Angebote von Stampin‘ Up! vom 1.10.-31.10.2016

Stampin‘ Up! hat sich eine tolle Idee ausgedacht – und zwar gibt ganz frisch eine Designerpapier-Aktion: Wenn ihr drei Pakete Designerpapier kauft, erhaltet ihr ein weiteres gratis dazu. Gerade jetzt, wenn Weihnachten langsam näherrückt, ist dies eine praktische Möglichkeit, euren Papiervorrat für die Bastelstunden aufzufüllen.

Designerpapier-aktion

Folgende Designerpapiere nehmen an der Veranstaltung teil:

Designerpapier-aktion

Ihr seht, da ist einiges an Papier dabei – von weihnachtlichem Papier bin hin zu einem meiner absoluten Lieblings-Designerpapiere, nämlich das DSP Am Meer.  Die Aktion gilt nicht für Designerpapier, das mit Shopping-Vorteilen oder als Artikel zum halben Preis gekauft wird.

Wenn ihr fündig geworden seid, könnt ihr gleich meine Sammelbestellung am 5.10. um 18h nutzen oder direkt eine Einzelbestellung auslösen.

Euch ein tolles Wochenende und einen schönen Feiertag :).

Fruchtige Danke-Karten für Bestellungen im August

Der August ist schon wieder vorbei und ich habe am letzten August-Wochenende meine Sommer-Karten gebastelt, um mich bei meinen Kundinnen im August zu bedanken.  Ich wollte etwas Sommerliches, Farbenfrohes und irgendetwas mit Früchten. Nun, da musste ich nicht lange nachdenken und griff zu meinem Stempelset Fresh Fruit.

dsp-obstgarten

Ich muss ja gestehen, dass ich am Anfang nicht so viel mit dem Set anfangen konnte. Tatsächlich ist es bei manchen Stempeln bei mir so, dass ich sie erst einmal „in Aktion“ sehen muss, bis ich etwas mit manch einem Utensil anfangen kann. So auch hier. Ich hatte dann aber so viele schöne Karten gesehen, dass ich das Stempelset unbedingt haben wollte. Und nun steht es in meinem Regal und ich stempele richtig gerne mit ihm.

fresh-fruit-stempel

Ein Vorteil bei diesem Set ist (also, für meinen Geschmack ;)), dass ich neben dem Set eigentlich kein zweites Set brauche und selbst ohne Designerpapier sich mit dem Set super Hintergrunde gestalten lassen. (Ich hatte hier *klick* einmal Geschenkpapier mit gebastelt.) Bei den Danke-Karten habe ich mit dem Designerpapier Obstgarten gearbeitet und die Farben Pfirsich Pur (In Color 2016-2018) und Farngrün verwendet. In dem Designerpapier findet ihr die Farben Farngrün, Flamingorot, Flüsterweiß, Grasgrün, Mandarinorange, Melonensorbet, Osterglocke und Pfirsich pur. Ich mag an dem Papier außerdem, dass die eine Seite oftmals sehr auffällige Muster mit Obst hat und auf der Rückseite wiederum dezente Muster mit Aquarelleffekt. Ich habe bei meinen Karten beide Seiten verwendet.

danke-karte-designerpapier

Die Birne habe ich in Farngrün und Olivgrün gestempelt und danach ausgeschnitten, was recht flott geht. Schnell noch einen kleinen Spruch aufgestempelt, alles aufeinander geklebt und fertig waren meine Danke-Karten.

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Zum Geburtstag ganz viele Früchte – Auch Geschenkpapier ganz leicht gemacht

Heute wird es ganz fruchtig und ich zeige euch, wie ihr mit einem Stempelset gleich ein kleines Geschenkset mit Karte und Papier zum Geburtstag herstellen könnt.

Obstgarten-DSP

Mein Problem ist oftmals, dass ich eine Karte gebastelt habe, dann aber irgendwie kein passendes Geschenkpapier habe. Es passen oftmals nicht die Farben, das Motiv oder am besten gleich beides auf einmal nicht. Daher bastle ich mir regelmäßig mein Geschenkpapier selbst.

Pfirsich-pur-Geburtstag

Die Grundfarben sind Pfirsich Pur, Farngrün und Flüsterweiß. Sommerliche Farben, die trotz des schwankenden Wetters ein wenig Sommer ausstrahlen sollen :).

Obstgarten-DSP

Ihr benötigt neben den Farben das Stempelset Fresh Fruit. Das Praktische an diesem Stempelset ist, dass es so viele praktische Sprüche im Bauch hat. Ihr habt Sprüche zum Danke-Sagen, für den Geburtstag und auch für einen guten Freund oder eine gute Freundin. Da ich einen deutschen Spruch für die Karte wollte, habe ich noch auf das Stempelset Bannereien zurückgegriffen.

Als erstes stanzt ihr mit den Framelits Lagenweise Kreise zwei Kreise aus, nämlich einen aus dem Tonkarton Pfirsich Pur und einen größeren Kreis aus dem DSP Obstgarten. Den Leinenfaden könnt ihr entweder um das Tonkarton herumbinden oder aber nur vorne aufkleben und dann an den Seiten abschneiden. Auf das Leinenband habe ich noch eine kleine Schleife geklebt, die ich aus dem Rüschenband mit der neuen In Color gebunden habe.

DSP-Obstgarten-Geschenk

Zum Schluss schneidet ihr noch zwei kleine Banner zurecht und klebt zwei Stanzteile auf. Da die Stanze Großes Oval nicht mehr im Handel ist, könnt ihr als gute Alternative die Framelits Lagenweise Ovale verwenden. Der kleine Spruch stammt aus dem Stempelset Bannereien.

Den Anhänger habe ich mit der Stanze Gewellter Anhänger gebastelt, den ich auch zu Weihnachten wieder intensiv nutzen werde – aber noch ist Sommer und ich genieße meinen blühenden Balkon.

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.