Danke sagen mit dem Stempelset Moon Baby & Sammelbestellung heute 18h

Viel zu selten nutze ich das Stempelset Moon Baby. Ich wollte noch eine Danksagung basteln, also schnappte ich mir das Moon Baby und los ging es mit einer zweilagigen Karte.

moon-baby

Wobei es gar nicht so einfach war, habe ich gemerkt. Ich arbeite selten mit Karten, bei denen ich vor allem Motive ausmale und so musste ich gucken, wie ich den Hintergrund gestalte, ohne dass er mir zu leer war, aber eben auch nicht zu voll. Nach einigen Versuchen (man mag es kaum glauben), landete ich beim Stempelset Auf und Davon, dem ich die Wolken mopste. Ein paar Wolken stanzte ich mit den Thinlits In den Wolken aus, andere Exemplare stempelte ich direkt mit Ozeanblau. Ozeanblau habe ich übrigens jetzt erst zu meinen Farben im Regal hinzugefügt.

Das Baby und die Sterne stempelte ich auf dem Papier Seidenglanz und colorierte es in den Farben Ozeanblau, Kirschblüte und Osterglocke. Dann ging es analog weiter und ich schnitt alles aus. Und damit eignet sich die Karte definitiv nicht für große Mengen, es sei denn, man ist ein Fan des Ausschneidens (mir fehlt da immer ein wenig die Geduld, muss ich zugeben).

moon-baby

Zum Schluss stempelte ich noch ein kleines Danke aus dem Stempelset Von Großer Bedeutung mit der Archivtinte (die ich auch für das Colorieren als Umrandung verwendet habe).

Heute ist wieder Mittwoch und damit steht auch meine nächste Sammelbestellung an. Wenn du etwas gefunden hast, dann sende mir einfach eine Mal an stempelnstanzenstaunen[at]web.de und dann macht sich die Bestellung auf die Reise. Alles zu meinen Bestellungen findest du hier (*klick*).

Aquarellblumen in Marineblau & Sammelbestellung & Letzte Chance Bonustage

Ich brauchte eine Geburtstagskarte und mir schwebte etwas in Marineblau vor. Das war es auch schon, ok, und ich hatte riesige Lust auf Embossing. Das waren so meine „internen“ Vorgaben. Also ging es los.

bunte-vielfalt

Das Stempelset Bunt Gemischt lachte mich an und landete kurzerhand auf meinem Basteltisch, wobei, eher auf den Fußboden, da bastle ich eigentlich immer. Ich verwendete das Papier Seidenglanz, da es auch einiges an Flüssigkeit verträgt und damit gut für Aquarell geeignet ist. Als erstes stempelte ich die normalen Stempelmotive in Marineblau und embosste danach in Flüsterweiß die anderen Blüten. Diese colorierte ich anschließend mit meinem Aqua Painter.

bunt-gemischt

Damit ist der Hintergrund fertig. Nun stanzte ich mit den Thinlits Kreative Vielfalt die Blüten und Blätter aus, um den Schriftzug zu dekorieren. Dann noch ein wenig Goldfaden und die Karte ist fast fertig. Zum Abschluss klebte ich noch kleine Reststücke von den Blüten als Embellishments auf die Karte. Die Produkte findest du in der Produktreihe Bunte Vielfalt im neuen Jahreshauptkatalog.

kreative vielfalt

Heute ist auch wieder meine Sammelbestellung angesagt. Wenn du etwas gefunden hast, dann sende mir eine kurze Mail mit deinen Bestellwünschen an stempelnstanzenstaunen[at]web.de. Details zu meinen Bestellungen findest du hier (*klick*). Die Gutschein-Einlös-Aktion endet morgen, daher denk unbedingt an deinen Gutschein :).

Bonustage

Es weihnachtet – auch im regnerischen Sommer & Sammelbestellung heute 18h

Ich hatte ja schon anedroht, dass ich dieses Jahr rechtzeitig es bei mir auf dem Schreibtisch weihnachten lassen möchte, damit ich nicht wieder einen straffen Endspurt hinlegen muss. Also gönnte ich mir einen verregneten Abend (Sonnenschein war angekündigt, aber gut…) und bastelte mit dem Stempelset Wie ein Weihnachtslied eine weitere Weihnachtskarte für meinen kleinen Vorrat.

weihnachtslied-karte

Du brauchst als Grundkarte das extradicke Flüsterweiß, damit die Karte Stabilität hat. Als zweite Lage schnitt ich mein neues Designerpapier Voller Vorfreude (Testpaket dazu hier) an und verarbeitete dieses. Es hat die klassischen Farben Chili und Flüsterweiß im Bauch. Als kleines Detail klebte ich ein weiteres Stück Flüsterweiß auf und bestempelte es mit dem Hintergrundstempel Sheet Music. Ein toller Stempel, den ich zu Weihnachten garantiert öfter auspacken werde.

weihnachtspost-selbstgemacht

Nun kommt das neue Stempelset aus dem Herbst-/Winterkatalog 2017 zum Einsatz. Es gab zum Set Wie ein Weihnachtslied eine große Juli-Aktion und etwas verspätet (*hust*) fange ich nun auch endlich mit diesem an zu basteln. Auf ein Stanzteil, das ich mit den Framelits Stickmuster ausgestanzt hatte, stempelte ich mit der Archivtinte den großen Spruch Stille Nacht. Nun geht es an die Deko. Ich stempelte kleine Mistelzweige und stanzte diese mit den Thinlits Festtagsdesign aus. Mit den Thinlits entstanden auch die goldenen Tannenbäume im Hintergrund. Ein wenig Band durfte natürlich auch nicht fehlen. Neben dem klassischen Leinenfaden verbastelte ich zudem das neue Band Geschenkband mit Kreuzstich, das die weihnachtliche Farbe Chili hat. Es gibt dieses Band auch noch in der Farbe Kirschblüte sowie Osterglocke.

weihnachten-weihnachtspost

Alles auf einander geklebt und fertig ist die nächste Weihnachtskarte.

weihnachten-stampin-up

Heute um 18h gibt es auch wieder eine Sammelbestellung. Wenn du etwas gefunden hast, schicke mir einfach eine Mail mit deinen Bestellwünschen an stempelnstanzenstaunen[at]web.de . Du kannst auch jederzeit deinen Gutschein/deine Gutscheine aus der Bonustageaktion bei mir einlösen, indem du mir mit deiner Bestellung deinen Gutscheincode sendest oder diesen direkt online eingibst,

Table built using Product

Weihnachten ganz elegant (und schnell) und Sammelbestellung 18h heute

Ja, ich weiß, es ist erst Juli und Weihnachten noch hin. Eigentlich. Denn nach den letzten beiden Jahren mit Mir-fehlen-noch-X.Weihnachtskarten habe ich mir nun vorgenommen, rechtzeitig zu starten und auch verschiedene Kartentypen auszuprobieren, was Farbe, Form und Motiv angeht.

karte-weihnachten

Heute wird es clean and simple mit einer Lieblingskombi von mir, nämlich Kupfer mit Weiß. Mehr brauche ich gar nicht und ich finde die Ergebnisse oftmals einfach nur schlicht und elegant.

weihnachtspost-selbstgemacht

 

Die Motive kommen dir vielleicht bekannt vor? Ich hatte ja in meinem einen Video das Set Jahr Voller Farben vorgestellt, das für alle Jahreszeiten Motive bereithält. So eben auch für Weihnachten und den Herbst. Passend dazu gibt es Thinlits, mit denen ich gearbeitet habe. Bei den ausgestanzten Teilen habe ich nicht alle weißen „Restteile“ entfernt und mag den Effekt sehr. Auf einen Spruch habe ich bewusst verzichtet,

Die Karten gehen ganz flott zu machen, also auch bei knapper Zeit perfekt geeignet :).

Ein kleiner Gruß mit dem Stempelset Kreativkiste & Sammelbestellung heute 18h

Diese Karte habe ich ausschließlich mit dem Stempelset Kreativkiste gebastelt. Zu dem Stempelset gibt es passende Framelits namens Holzkiste, mit denen du schnell Verpackungen zaubern kannst.

Kreativkiste-Stempelset

Da Sommer ist, wurde meine Karte auch gleich etwas farbenfroher. Als Farben verbastelte ich die In Color Limette und Wassermelone, die ich mit Schwarz, Gold und Flüsterweiß als neutralen Ton kombinierte.

grußkarte-dyi

Die Karte ist recht fix gemacht. Als erstes stempelst du im Hintergrund die Blümchen und danach kommen nach und nach die verschiedenen Details und Embellishments. Ich schnitt ein kleines Banner aus, dazu noch ein Herz und stanzte einen kleinen Kreis aus. Für das Funkeln klebte ich Pailletten auf und zwirbelte ein wenig dünnen Goldfaden herum. Die Goldkordel stammt aus dem Herbst-/Weihnachtskatalog letzten Jahres – die passt aber ganzjährig und so wird sie auch weiterhin aktiv genutzt. Bei den Pailletten hat Stampin‘ Up! auf kleine Pailletten umgestellt. Die befinden sich auch in meinem Fundus, aber die großen Exemplare aus dem Vorjahreskatalog passen auch noch sehr gut und daher bastle ich mit beiden Varianten gerne, diese lassen sich nämlich auch gut kombinieren.

Heute um 18h gibt es auch wieder eine Sammelbestellung. Wenn du etwas entdeckt hast, schicke mir einfach eine Mail mit deinen Bestellwünschen an stempelnstanzenstaunen[at]web.de . Denk auch an die tolle Aktion mit den Bonustagen, wo du bei 60 Umsatz einen 6 Euro Gutschein erhältst. Mehr dazu hier (*klick*).

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Thema der Woche: Sich auch einmal eine Pause gönnen

Ja, bei all dem Stress, privat oder beruflich, ist eine Pause wichtig. Viel zu selten denke ich daran und wundere mich dann, warum ich dann doch auf Dauer irgendwann die Segel streife. Deswegen habe ich heute genau dazu eine Karte gebastelt, die nur darauf wartet, versendet zu werden.

karte-stress

Ich habe zwei Elemente aus den vorherigen Karten aufgenommen, die direkt gestempelten Blüten mit der Aquarelltechnik sowie die Stanzteile. Dieses Mal habe ich diese jedoch nicht weiter bearbeitet, sondern pur gelassen. Ok, stimmt nicht ganz, ich habe das Blüteninnere gestempelt, aber nicht weiter mit meinem Aqua Painter herumgepinselt.

jahr-voller-farben

Im Stempelset Jahr voller Farben ist so ein gemütlicher Holzstuhl, der mich anlachte. Passen zum Motto „Mach mal Pause“ entschied ich mich für diesen und stanzte ihn in Savanne aus. Bevor ich ihn aufklebte, bearbeitete ich ihn etwas mit der Tinte Savanne, damit er plastischer wirkt. Erst dann klebte ich den Sessel, den Zweig und auch die Blüten auf.

aus-jeder-jahreszeit

Ja, das war meine kleine Mini-Serie zum Stempelset Jahr voller Farben und den Thinlits Aus jeder Jahreszeit. Ich hoffe, sie hat dir gefallen und ich wünsche dir nun eine schöne nächste Woche :).

sommerbeere-berry burst

Thema der Woche: Ein Kirschzweig mit Vintage-Elementen

Heute gibt es beim Thema der Woche einen Kirschzweig, den ich mit Stanzteilen und Stempelabdrücken dekoriert habe. Am Anfang war ich ein wenig skeptisch mit der In Color Sommerbeere, weil ich sie im Katalog recht ähnlich zu Wassermelone fand. Doch in natura ist es ein warmer, pinker Farbton, gefühlt zwischen Rosenrot und Wassermelone. Die Farbe gefällt mir super und wird definitiv öfter auf meinem Basteltisch landen.

jahr-voller-farben

Als erstes dekorierte ich den Hintergrund mit dem Stempelset Timeless Textures. Ich suchte mir Savanne zum Stempeln aus, nahm jedoch den zweiten Stempelabdruck, damit es nicht zu kräftig wird. Anschließend kurbelte ich die Thinlits Aus jeder Jahreszeit durch meine Big Shot. Dieses Mal wurde es eine weitere neue In Color, Puderrosa. Ich fand die Stanzteile „pur“ auch schön, doch irgendwie fehlte mir noch etwas. So colorierte ich sie einfach ein bisschen mit Sommerbeere und stempelte auch wie bei der ersten Karte (*klick*) Blüten direkt auf das Stück Flüsterweiß. Zu guter Letzt stanzte ich einen Ast in Expresso aus und klebte alles aufeinander.

kirschzweig-stampin

Da ich nicht mehr so viel Platz auf meiner Karte hatte, musste der Spruch eben kleiner werden und es wurde ein kleines „Liebe Grüße“ in der Ecke.

in-color-sommerbeere