Da steht ein Hirsch auf dem Flur *sing*

Ja, das wäre doch mal nett, aber momentan hat sich noch ein Exemplar auf meine Karte verirrt – und streckt dort stolz sein Geweih empor.

Stampin‘ Up! hat momentan die tolle Freude im Advent Aktion. Bei einer Stempelparty oder Bestellung mit 350 Euro Umsatz erhälst du ein exklusives Stempelset dazu, mehr dazu hier (*klick*). Die Aktion läuft bis zum 31.10.

freude-im-advent

Ich habe mit der Farbkombi Gartengrün, Espresso und Kupfer gearbeitet. Dazu noch ein wenig Leinenfaden und das DSP Holzdekor (ein Testpaket findest du *hier*), sodass viele Naturtöne in der Karte vorkommen. Das Gartengrün greife ich in dem DSP Voller Vorfreude wieder auf, da siehst du einen dünnen Streifen, den ich hinter den Spruch geklebt habe.

freude-im-advent

Außerdem habe ich das erste Mal mit dem schönen Geschenkband in Kupfer gearbeitet. Das Besondere an dem Band ist, dass du das so auseinanderziehen kannst und dadurch ein kleines Netz entsteht, mit dem du basteln kannst.

freude-im-advent

Ganz zum Schluss habe ich mich auch noch einmal an meine Embellishments aus den letzten Weihnachtskatalogen erinnert, nämlich die schönen Tannenzapfen in Kupferoptik. Diese passen auch toll zu Weihnachten und zu dieser Karte.

freude-im-advent

Ich habe auch noch ein paar Exemplare auf dem Flohmarkt (*klick*).

freude-im-advent

Und so noch einmal ohne Tannenzapfen. Ein ganz klassisches Stempelset, das sich sicherlich noch das eine oder andere Mal auf meinen Basteltisch verirren wird.

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

5 Minuten Projekt – Clean and Simple Karten ganz fix gestempelt & Embellishments auf dem Flohmarkt

Wenn du Clean and Simple Karten magst, wenig Zeit hast, einfach mal die Big shot stehen lassen möchtest und auch leine Lust auf stanzen hast, dann habe ich hier eine Kartenidee für dich. Ich mag diese Art von Karten sehr gerne (mein Freund meinte nur „viel zu leer“).

weihnachtskarte

Gestempelt habe ich mit dem Stempelset Weihnachten daheim in den klassischen Farben Chili und Gartengrün. Ja, und da gibt es gar nicht viel zu sagen: Du stempelst drei Häuser, darunter einen schönen Spruch aus dem Stempelset, oben fliegt der Weihnachtsmann in Schwarz und fertig ist die Karte. Mehr braucht es meinen Augen gar nicht für eine Weihnachtskarte :).

Wenn du auf meinen Flohmarkt gehst, wirst du den ersten Teil vieler Embellishments finden. Einiges zu Weihnachten, aber auch Embellishments für andere Gelegenheiten und auch von anderen Firmen. Jetzt habe ich aber erst einmal Stampin‘ Up! Embellishments eingestellt.

Es weihnachtet – auch im regnerischen Sommer & Sammelbestellung heute 18h

Ich hatte ja schon anedroht, dass ich dieses Jahr rechtzeitig es bei mir auf dem Schreibtisch weihnachten lassen möchte, damit ich nicht wieder einen straffen Endspurt hinlegen muss. Also gönnte ich mir einen verregneten Abend (Sonnenschein war angekündigt, aber gut…) und bastelte mit dem Stempelset Wie ein Weihnachtslied eine weitere Weihnachtskarte für meinen kleinen Vorrat.

weihnachtslied-karte

Du brauchst als Grundkarte das extradicke Flüsterweiß, damit die Karte Stabilität hat. Als zweite Lage schnitt ich mein neues Designerpapier Voller Vorfreude (Testpaket dazu hier) an und verarbeitete dieses. Es hat die klassischen Farben Chili und Flüsterweiß im Bauch. Als kleines Detail klebte ich ein weiteres Stück Flüsterweiß auf und bestempelte es mit dem Hintergrundstempel Sheet Music. Ein toller Stempel, den ich zu Weihnachten garantiert öfter auspacken werde.

weihnachtspost-selbstgemacht

Nun kommt das neue Stempelset aus dem Herbst-/Winterkatalog 2017 zum Einsatz. Es gab zum Set Wie ein Weihnachtslied eine große Juli-Aktion und etwas verspätet (*hust*) fange ich nun auch endlich mit diesem an zu basteln. Auf ein Stanzteil, das ich mit den Framelits Stickmuster ausgestanzt hatte, stempelte ich mit der Archivtinte den großen Spruch Stille Nacht. Nun geht es an die Deko. Ich stempelte kleine Mistelzweige und stanzte diese mit den Thinlits Festtagsdesign aus. Mit den Thinlits entstanden auch die goldenen Tannenbäume im Hintergrund. Ein wenig Band durfte natürlich auch nicht fehlen. Neben dem klassischen Leinenfaden verbastelte ich zudem das neue Band Geschenkband mit Kreuzstich, das die weihnachtliche Farbe Chili hat. Es gibt dieses Band auch noch in der Farbe Kirschblüte sowie Osterglocke.

weihnachten-weihnachtspost

Alles auf einander geklebt und fertig ist die nächste Weihnachtskarte.

weihnachten-stampin-up

Heute um 18h gibt es auch wieder eine Sammelbestellung. Wenn du etwas gefunden hast, schicke mir einfach eine Mail mit deinen Bestellwünschen an stempelnstanzenstaunen[at]web.de . Du kannst auch jederzeit deinen Gutschein/deine Gutscheine aus der Bonustageaktion bei mir einlösen, indem du mir mit deiner Bestellung deinen Gutscheincode sendest oder diesen direkt online eingibst,

Table built using Product

Geschenkpapier selbstgemacht

Eigentlich kaufe ich überhaupt kein Geschenkpapier mehr, seitdem ich meine Stempelsets zu Hause habe. Stattdessen bastle ich mir mein Geschenkpapier selbst.

weihnachten-geschenkverpackung
Gib eine Beschriftung ein

Oftmals nehme ich das Packpapier Natur und gucke ein wenig drauf, dass die Oberfläche nicht zu stark beschichtet ist (wobei das auch nicht schlimm ist, nur muss dann die Farbe länger trocknen). Dann bestempelte ich sie mit meinen Wunschmotiv, verziere manchmal noch ein bisschen das Papier und fertig sind meine Geschenke.

Hier habe ich das Stempelset Jolly Friends verwendet und einen Elch ausgeschnitten und ein bisschen mit meinem Aqua Painter coloriert. Dem Elch habe ich noch eine kleine Mütze aufgesetzt, ein Glöckchen an die Mütze geklebt und noch ein Schleife mit der Kordel in Chili gebunden. Mehr wurde es gar nicht.

verpackung-diy

Verwendete Materialien (da teilweise nicht mehr verfügbar):

  • Stempelset Jolly Friends
  • Elementstanze Mütze
  • Embelishments Glöckchen
  • Stekis Memento Schwarz, Gartengrün

 

 

 

Glockenläuten zu Weihnachten

Zu Weihnachten brauche ich auch immer viele kleine Anhänger. Dieses Mal gibt es einen in den klassischen Weihnachtsfarben und auch mit typischen Motiven.

Ich habe für den Anhänger zwei Stempelsets eingesetzt, nämlich die beiden Sets Christmas Magic sowie Glockenläuten. Das Stück Glutrot stanzte ich zunächst mit der Stanze Gewellter Anhänger und bestempelte ich mit ein paar Glocken. Danach stanzte ich noch die Glocken in Savanne und das Banner mit dem Spruch aus. Zu beiden Motiven gibt es eine Stanze bzw. Framelits, die euch bei einer größeren „Produktionsmenge“ das Leben deutlich erleichtern können.

anhänger-weihnachten

Ganz zum Schluss band ich noch ein kleines Schleifchen mit der Kordel in Gartengrün aus dem Set Kordel im Dreierpack und hing an die Schleife ein Accessoire Weihnachtsschmuck. Fertig ist euer Weihnachtsanhänger und meiner machte sich bereits auf die Reise zu seinem Empfänger :).

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Youtube: Meine Dankeskarten für November

Auch im November gab es bei mir Dankeskarten, die ich an meine Kundinnen verschickt habe. Dieses Mal hat sich ein kleiner Fuchs auf meine Karte verirrt, dick eingepackt mit Mütze und Schal.

fuchs-stanze

Da ich mit dem DSP Ausgefuchst gebastelt habe, habe ich mich ein wenig an den Papierfarben orientiert: Aquamarin, Schiefergrau und Calypso. Nur bei der Mütze und dem Schal habe ich zu einer völlig anderen Farbe gegriffen, nämlich Gartengrün.

Für den Fuchs gibt es auch eine praktische Elementstanze, mit der ihr noch viele anderen Tierchen basteln könnt. Die Mütze und der Schal stammen aus dem Stempelset Jolly Friends. Damit ihr nicht alles ausschneiden müsst, gibt es auch dazu eine Stanze, nämlich die Elementstanze Weihnachtsmütze.

Ganz zum Schluss habe ich dann noch mit den Framelits Stickmuster mir ein kleines Oval ausgestanzt und aus dem Set Bannereien ein Danke aufgestempelt.

Zu Nachbasteln habe ich ein kleines Video gedreht.

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Bastel Allerlei: Eine kleine Explosionsbox zu Weihnachten

Diese kleine Explosionsbox ist für Süßigkeiten, aber auch kleine Geschenke oder andere Überraschungen. Ich habe dabei einfach in mein Bastelregal gegriffen und alles ans Stempelsets verwendet, was mir in die Hände kam, also eigentlich waren es nur zwei, wenn ich jetzt nachzähle.

explosionsbox-weihnachten

Das aktuelle Stempelset Grüße vom Weihnachtsmann habe ich für die Seiten ausgesucht und verschiedene Motive aufgestempelt. Für oben, also dem Deckel, wollte ich ein kleines Motiv und wurde beim alten Set Freude zur Weihnachtszeit fündig mit der kleinen Briefmarke. Die Farben sind ganz klassisch mit Chili, Gartengrün, Gold und Flüsterweiß. Eine weitere alte Stanze kam zum Einsatz, nämlich meine Itty Bitty Stanze, mit der ich kleine Sterne ausgestanzt habe. Statt dieser könnt ihr auch die Framelits mit den Sternen verwenden. Zum Schluss band ich noch ein kleines Schleifchen mit der goldenen Kordel aus dem Dreierpack.

geschenkidee-weihnachten

Da die Explosionsbox sehr klein, braucht ihr auch nur DIN A4 Blätter und nicht die großen mit 30,5 cm x 30,5 cm. Ich habe eine kleine Süßigkeit in der Box versteckt für eine überzeugte Naschkatze :).

explosion box-christmas

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.