Ein Osterküken – Punch Art die Zweite

Zum Abschluss meiner Oster-Projekte gibt es heute noch ein kleines Osterküken, das ich mit der Eulenstanze gebastelt habe.

Die Karte passt von den Elementen zur der Karte, die ich dir bereits hier (*klick*) gezeigt habe. Ich habe mit denselben Farben gearbeitet, dafür aber das Layout ein wenig geändert. Die Farben sind Curry-Gelb, Kürbisgelb, Pfirsich Pur (In Color) und ein bisschen Schwarz als Akzent. Der Spruch stammt aus dem Stempelset Geniale Grüße, bei dem ich die Schrift so gerne mag. Ein paar Oldies habe ich auch verarbeitet, nämlich das gestreife Designerpapier in Schwarz/Weiß und die beiden kleinen Akzente.

Das DSP Obstgarten, die zweite Lage sozusagen, verlässt uns dieses Jahr und da ich es so schön finde, musste ich einfach in den letzten Tagen ein wenig mehr mit diesem basteln :).

Dir einen schönen Ostermontag.

 

Eine Osterkarte mit Punch Art

Dieses Mal war mir nach einer Osterkarte mit Punch Art. Und da die Eulenstanze uns ja bald verlässt, wollte ich doch noch einmal ein bisschen mit ihr arbeiten.

ostern-osterküken

Das Designerpapier nennt sich Obstgarten und das findet ihr noch im alten JHK. Es hat so schöne Pastelltöne, die perfekt zum Frühling passen. Die erste Lage hat Curry-Gelb, das ihr auch bei den Küken wiederfindet.

Ostern-Post
Noch einmal mit anderem Licht

Ja, die kleinen  Küken habe ich mit der Elementstanze Eule gebaselt und mit Dimensionals aufgeklebt. Ganz zum Schluss stempelte ich noch einen kleinen Spruch aus dem Set Geniale Grüße. Noch schnell eine Schleife mit der gestreiften Kordel und fertig ist die Karte.

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

GDP043 & Workshop: „Coppering“ zum Geburtstag

Ich habe die Technik des Kupfer-Herstellens auch auf meinem Workshop angeboten, dieses Mal aber mit einer anderen Farbe. Und zwar habe ich mir die In Color Zarte Pflaume ausgesucht statt Flamingorots. Ich ließ mich selbst überraschen vom Ergebnis, und herauskam eine Mischung zwischen Himbeerrot und Rosenrot.

zarte-pflaume-geburtstag

Wie die Technik genau funktioniert, seht ihr hier (*klick*). Jede Karte wird unterschiedlich, abhängig davon, wie ihr das Verhältnis Gold/Zarte Pflaume mischt, die Wassermenge dosiert oder die Folie herumschwenkt. Danach musste ich das Aquarellpapier gut trocknen, weil ich auch noch ein wenig embossen wollte. Wäre das Papier feucht gewesen, hätte überall das Embossing-Pulver geklebt. Nach dem Trocknen embosst ihr in Kupfer kleine Swirls und auch die Punkte aus dem Stempelset Swirly Bird.

swirly-bird-karte

Jetzt geht es an die Verzierung. Ihr stanzt zwei Kreise aus (mit den Handstanzen oder den Framelits) und stanzt auch einen großen Swirl aus. Diesen betupft ihr mit einem durchsichtigem Stempelkissen und taucht diesen in das kupferne Embossing-Pulver. Ich habe mit einer Pinzette gearbeitet, damit das Pulver nicht überall an den Fingern klebt. Nachdem ihr den Swirl embosst habt, stanzt ihr noch schnell einen Schmetterling aus und stempelt einen Gruß. Ich suchte mir für den Gruß das Set Geniale Grüße aus.

Als Tonpapier suchte ich mir die Farben Rosenrot und Espresso aus, da Rosenrot farblich gut zu den neu entstandenen Farbschattierungen passte.

GDP043-stampin up

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Meine Danke-Karten für den April

Auch diesen Monat möchte ich mich bei meinen Kunden für Ihre Bestellungen oder die gemeinsamen Bastelstunden bedanken. Da der Frühling kommt bzw. wir schon mittendrin sind, wurde meine Karte etwas farbenfroher.

thank-you-card

Als Grundfarbe wählte ich Melonensorbet, das ihr auch in dem DSP Geburtstagsstrauß findet. Das Designerpapier habe ich auch gleich verarbeitet. Auf dieses legte ich ein wenig Pergament, damit das Muster nur etwas durchscheint. Auf die linke Seite stempelte ich in Aquamarin ein paar Blüten aus dem Stempelset Flower Shop. Zum Frühling gehören für mich auch Schmetterlinge, daher stanzte ich mir einen mit der Big Shot aus. Wobei, eigentlich zwei, da ich einen in Melonensorbet ausstanzte und einen zweiten in Pergamentpapier. Zu guter Letzt verteilte ich noch ein wenig Steinchen und bastelte dicke Fähnchen, eher schon Fahnen. Die Sprüche kommen aus den Stempelsets Von Großer Bedeutung und Geniale Grüße. Insgesamt habe ich zwei verschiedene Karten-Designs gebastelt, aber ihr könnt natürlich auch jede andere Farbe mit dem DSP kombinieren, die euch gefällt.

danke-karte-bestellung

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Streifenlook mit dem DSP Geburtstagsstrauß

Heute wird es frühlingshaft, pastellig, fast ein wenig mädchenhaft. Die Karte ist  für jemandem gedacht, dem es derzeit gar nicht gut geht und dem wir eine kleine Freude machen möchten.

birthday-bouquet-get-well

Die rosa Streifen stammen aus dem DSP Geburtstagsstrauß, genauso wie die kleinen Blümchen. Ich habe die obige Blüte ausgeschnitten, das ist ein bisschen zeitaufwendig, aber bei einer Blüte ist das nicht weiter schlimm ;). Unten habe ich einen Teil eines Kreises ausgestanzt. Danach habe ich noch zwei Banner zurechtgeschnitten. Als neutrale Farbe kombinierte ich Savanne mit dem Glitzerband in Aquamarin. Als zwei kleine Hingucker gibt es einen Schmetterling und auch den neutralen Leinenfaden. Diesen setze ich gerne ein, wenn mir noch ein kleines Detail fehlt, es aber nicht zu auffällig werden soll. Um das Aquamarin des Schmetterlings etwas abzumildern,habe ich für den zweiten Schmettering Pergament verwendet.

Der Spruch stammt aus dem Stempelset Geniale Grüße und passt mit seiner verspielten Schrift gut zu den pastelligen Farbtönen.

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

IN{K}SPIRE_me Challenge #235 und TTT: Liebe muss nicht immer Rosa sein ;)

inkspire-challenge

Ich dachte mir, dass ich dem Valentinstag einmal ohne Rosa begegne und habe  mir stattdessen viele andere knalligen Farben ausgesucht ;). Außerdem hatte ich euch am Sonntag ja bereits eine Anleitung versprochen und heute kommt sie gleich.

Thinlits-Teestunde-su

Ihr benötigt ein Stück DSP oder Tonkarton mit den Maßen 15,2 cm x 15, 2 cm. Die aktuellen DSP-Blöcke von Stampin‘ Up haben diese Maße, was sehr praktisch ist. Ich suchte mir das DSP Noch ein Tässchen aus, das ich einfach nur toll finde. Vor einem Jahr hätte ich mit den Farben überhaupt nichts anfangen können, doch inzwischen bin ich richtig auf den Geschmack gekommen. Außerdem benötigt ihr noch das Stanz- und Falzbrett für Umschläge.

DSP-Noch-ein-taesschenI

Als erstes falzt und stanzt ihr das DSP bei 1 3/8 “ und bei 4 “. Nun dreht ihr das DSP gegen den Uhrzeigersinn und legt die gefalzten Linien immer genau auf die Falzlinie, die ihr auf dem Stanz- und Falzbrett seht. Dies wiederholt ihr so oft, bis alle Seiten gefalzt und gestanzt sind.

gift-box-anleitung

stanz-falzbrett-verpackungI

Envelope-punch-board-box

Danach schneidet ihr das Papier ein (s. Bild) und rundet die Ecken ab. Wenn ihr die Kanten mit einem Schwämmchen bearbeiten, dann ist jetzt eine gute Gelegenheit. Wenn die Verpackung erst einmal zusammengeklebt ist, wird es umständlicher und zeitaufwändiger.

envelope-punch-board-gift-box

Anleitung-Box-in-Box

Danach klebt ihr auf die vier Ecken je einen Glue Dot. Einen Glue Dot deswegen, weil dann die Box in der Box mehr Spielraum hat und das Papier nicht so stark fixiert ist.

how-to-gift-box

Zu guter Letzt klebt ihr noch die zwei kleinen Laschen fest, sodass sich ein schöner Kontrast ergibt zwischen den beiden Seiten des Motivpapiers.

how-to-anleitung

Beim Dekorieren könnt ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen. Ich habe die Verpackungen mit einem kleinen Spruch aus dem neuen Set Geniale Grüße versehen und mit den Framelits Teestunde kleine Tassen und das Herz ausgestanzt. Die Bänder sind ein buntes Potpourri aus dem Fischgrätenband (retired) und aktuellen Bändern.

geniale-gruesse

 

Price: 120,00 €

Supply List

Built for Free Using: My Stampin Blog

Stempelset der Woche & Global Design Project #021: Etwas Süßes bunt verpackt

GDP021-SU-Challenge

 

(Please scroll down for the English Version) Ein bisschen verspätet kommt mein heutiger Beitrag zu der Challenge Global Design Project. Irgendwie kam andauernd etwas dazwischen oder das winterliche Licht war zu duster – jetzt wird es aber Zeit.

stempelparty-su-goodie

Bei der dieswöchigen Challenge dreht sich alles um Farben, nämlich Bermudablau, Wassermelone (nicht zu verwechseln mir Melonensorbet, was mit gerne passiert…) und Blauregen. Knallige Farben, doch inzwischen habe ich auch vor diesen meine Scheu verloren und bastle richtig gerne mit kräftigen Tönen. Die ausgewählten Farben passen perfekt zum DSP Noch ein Tässchen, das ich auch gleich einmal verarbeitet habe. Gleich vorweg, ich habe das CASE-Prinzip angegwandt. Das bedeutet, dass ich nicht der Erfinder dieser Verpackung bin, sondern mich habe inspirieren lassen. Ich werde euch unten im Beitrag den Pin verlinken, auf den ich mich beim Basteln gestürzt habe.

Gift-box-cuppa-tea

Wenn ihr möchtet, kann ich auch gerne eine Anleitung posten, das würde ich dann in einem separaten Blogbeitrag machen.

Ihr benötigt ein Blatt DSP mit den Maßen 15,2 cm x 15,2 cm . Es ist ganz praktisch, dass Stampin‘ Up! die Blockgröße des Designerpapiers angepasst hat, weil ihr so nichts zurechtschneiden müsst. Anschließend kommt das Stanz- und Falzbrett für Umschläge zum Einsatz. Die Verpackung dauert, wenn man das erste Exemplar hinter sich gebracht hat, 5 Minuten. Ratz fatz und ich finde diese richtig niedlich. Bei mir ist sie mit etwas Lindt Schokolade gefüllt, aber ihr könnt natürlich auch andere Süßigkeiten unterbringen. An Stempelsets habe ich mich einmal quer durch die Sale a Bration Broschüre und den Frühjahrskatalog gewühlt. Ihr könnt natürlich die Sprüche dementsprechend anpassen.

Jetzt zum Pin (*klick*), denn Ehre, wem Ehre gebührt :)

Hello everybody,

as it is grey, wet and rather dark outside, I just love working with bright colors to „color“ my day. Today we have a color challenge: Bermuda Bay, Wisteria Wonder and Melon Mambo. There is the great Designer Series Paper  Have a Cuppa I decided to use. You just need the envelope punch board, 5 minutes time and some chocolate.

Have a nice day and a great weekend !

Supply List

Built for Free Using: My Stampin Blog