Bastelallerlei zu Halloween – dieses Mal etwas ohne Kalorien

Es ist ja nicht so, dass ich immer Kalorien verschenke, alslo, zumindest ab und zu verstecke ich auch ein anderes Goodie in den Verpackungen :). So auch dieses Mal zu Halloween. Die Beschenkte mag gerne Produkte von Body Shop und da es dort so kleine Minis gibt, meine Freundin auch einmal auf Dienstreise ist, passte es perfekt.

halloween-goodie

Die Verpackung, also der Würfel mit den schwarz-weißen Streifen, stammt aus einem Set aus dem letzten Jahreshauptkatalog, wenn ich mich richtig erinnere. Da ich wie ein Eichhörnchen statt Nüsse Bastelutensilien horte, habe ich auch mir von diesen Verpackungen extra welche aufgehoben. Diese Verpackungen sind ganz praktisch, denn dann entfällt schon einmal das Zuschneiden und Falzen der Umverpackung. Außerdem mag ich die Farbkombi.

halloeween-geschenkidee

Ok, genug geschwärmt. Ich habe um die Verpackung einen breiteren Streifen Kürbisgelb gelegt und diesen mit Motiven aus dem Stempelset Ein Haus für alle Fälle bestempelt. Danach zwirbelte ich die gestreifte Kordel umd die Verpackung. Als nächstes stempelte ich die kleinen Geister aus dem Stempelset, stanzte sie mit den Thinlits Zu Hause aus und colorierte diese mit den Aquarellstiften ein bisschen, um eine Schattierung zu erreichen. Die kleinen Geister werden auch etwas plastischer, wenn du sie leicht feucht durch die Big Shot kurbelst  – dann bekommen sie einen kleinen Bauch.

Als letztes umwickelte ich die Handcreme mit einer schwarzen Kordel, band eine große Schleife und platzierte auf der Rückseite doppelseitiges Klebeband, um die Handcreme zu befestigen. Schnell noch die Geister mit Glue Dots aufgeklebt, einen Spruch aus dem Stempelset Hokuspokus aufgestempelt und fertig ist das Goodie.

 

Halloween – Das Gruseln geht weiter & Sammelbestellung 18h

Heute geht das Gruseln weiter und ich zeige dir ein weiteres Goodie, das ich für Halloween gebastelt habe. Gefüllt ist die Verpackung mit drei kleinen Kinderschokoladen.

Du brauchst für diese Verpackung schwarzes Tonpapier, die gestreifte Kordel in Schwarz, das Steki Kürbisgelb und das Besondere Designerpapier Gruselnacht, das es derzeit in unserem Clearance Rack gibt (*klick*).

Als Stempelsets verwendete ich Hokuspokus und Pick a Pumpkin. Bei den Kürbissen habe ich den ersten und den zweiten Abdruck verwendet, so kannst du unterschiedliche Orangetöne „zaubern“, ohne dass du ein zweites Stempelkissen benötigst.

Leider habe ich versäumt, ein Bild im offenen Zustand zu knispen im Eifer des Gefechs. Du stülpst den oberen Teil einfach über den unteren, also ein ganz simpler Verschluss. Den Spruch habe ich in Weiß embosst, so strahlt das Weiß immer am meisten, finde ich. Zudem musst du dich auch nicht darum kümmern, ob die weite Tinte bereits trocken ist, da diese aufgrund der Pigmente oftmals länger braucht zum Trocknen. Und jetzt fröhliches Weitergruseln :).

Thema der Woche – Schnelle herbstliche Goodies mit Kalorien & Sammelbestellung heute 18h

Es lässt sich nicht leugnen, der Herbst beginnt… Allerdings will ich gar nicht meckern, ich mag den Herbst sehr, wenn die Tage kürzer werden, das Laub sich färbt und alles ein wenig langsamer und gemütlicher wird. Ich bin ja ein bekennender Schoko-Fan und so habe ich wieder ein paar Goodies mit Rittersport gebastelt.

goodie-rittersport

Ich wollte gerne etwas Fixes basteln, auch dem Umstand geschuldet, dass unsere kleine Sirene doch immer aktiver wird und mich gut auf Trab hält ;). Eine Neuanschaffung bei mir ist das Designerpapier im Block Holzdekor. Erst dachte ich mir „Brauche ich nicht“, von wegen! Ich habe so viele schöne Projekte gesehen, dass ich das Papier unbedingt haben musste. Es gibt dazu auch ein neues Testpaket, wer Interesse hat ;).

treat-bag-stampin-up

Du brauchst also das DSP, ein bisschen Juteband und Goldfaden. Der Goldfaden stammt aus einem alten Katalog. Du siehst, dass es viele kleine Details sind, sodass du sehr gut mit Papierresten arbeiten kannst. Das mache ich immer gerne, weil mir das Papier viel zu schade zum Wegschmeißen ist (und es ja auch nicht notwendig ist).

juteband-stampin-uo

Die beiden Blätter in Savanne und Gold stammen aus den Thintlits Aus jeder Jahreszeit, die wirklich immer passen. Definitiv Utensilien, die ich häufig brauche. Der kleine Spruch in Wildleder ist aus dem Stempelset Glasklare Grüße.

weihnachten-goodie

Es folgt auch noch ein Video, da findest du dann alle Maße.

Und, weil Mittwoch ist, gibt es heute meine Sammelbestellung um 18h. Wenn du etwas gefunden hast, in den Katalogen oder auch im Clearance Rack, dann sende mir eine Mail mit deinen Wünschen an stempelnstanzenstaunen[at]web.de .

Sneak Peek: Neue Produkte aus dem JHK 2017/2018

Wir Demos dürfen ja Produkte aus dem Jahreshauotkatalog (JHK) vorabbestellen, was ich auch ausgiebig nutze ;). Neben den neuen In Colors, die gleich in meinem Warenkorb landeten, habe ich mir auch zwei Stempelsets bestellt. All die neuen Produkte habe ich heute in meinem kleinen Projekt verarbeitet, vom Papier über Motive bis zu den neuen In Colors.
merci-verpackung

Ich wollte kleine Goodies basteln und es wurden vier kleine Verpackungen für je zwei Merci Schokoladen.

kreative-kiste

Es wird auch noch dazu ein Video bei Youtube geben, da siehst du dann die Maße und wie ich gefalzt habe.

sommer-jahr

Insgsamt habe ich zwei neue Stempelsets verwendet, die Sets Kreativkiste, für die es auch coole Framelits gibt, sowie das Stempelset Jahr voller Farben. Ich habe mit Archivinte gestempelt und anschließend mit dem Aqua Painter coloriert, so verläuft nichts. Zu nass durfte es allerdings nicht werden, da ich etwas dünneres weißes Papier verwendet habe.

feige-in-color

Ja, und dann kamen die neuen In Color Meeresgrün, Limette, Sommerbeere, Feige und Puderrosa zum Einsatz. Mit diesen habe ich coloriert und auch die Blätter mit den Thinlits Aus jeder Jahreszeit ausgestanzt. Dabei kombinierte ich die verschiedenen Farben. Ganz zum Schluss band ich noch eine kleine Schleife mit Leinenband und schon sind die Verpackungen startklar, um als Tischdeko oder Goodie herzuhalten.

Youtube: Sommer Goodies als Tischdeko

Ich brauchte mal wieder kleine gefüllte Goodies für die Tischdeko, genauer gesagt, um eine Kleinigkeit auf die Teller zu platzieren. Es sollte etwas Farbenfrohes werden, auch wenn das Wetter draußen eher in April-Herbst-Stimmung ist, sodass ich nicht nur einmal von einem Guss überrascht worden bin. Außerdem schwanke ich momentan regelmäßig zwischen Winter- oder Übergangsjacke, weil ich morgens doch noch so manches Mal gefröstelt habe.

goodie-cool-treats

Aber zurück zu den Goodies, denen ist das Wetter draußen eh egal. Verwendete habe ich das Besondere Designerpapier Genussmomente mit den leckeren Eistüten als Motiv. Dieses passte sehr gut, weil wir danach noch groß Eis essen wollten, also eine prima Einstimmung auf die späteren Kalorien.

dsp-genussmomente

Mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten der Größe S habe ich die Grundform gebastelt und schließlich mit verschiedenen Bändern und Embelishments verziert. Aber bevor ich seitenweise schreibe, hier ein kurzes Video mit allen Schritten und Zutaten.

goodie-stanz- und falzbrett

Dir eine schöne Woche, auf dass das Wetter endlich frühlingshaft wird und der Balkon ausgiebig genutzt werden kann :).

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

 

Ein blumiges Goodie mit Stampin‘ Up! und meinem Thermomix

Ich brauchte ein kleines Goodie als Mitbringsel und war am Überlegen, was denn in Frage kommt. Es sollte etwas Selbstgemachtes sein, was haltbar ist. Ja, und dann fiel mein Blick auf meinen Thermomix, über den mein Freund zu gerne lästert (und mit ihm so manch anderer aus seiner Herrenrunde – aber da stehe ich ja drüber :) ).

vanillezucker-thermomix

Da die Beschenkte gerne backt, entschied ich mich für selbstgemachten Vanillezucker. Der lässt sich gut aufbewahren, ist haltbar und gut dosiertbar. Gefüllt habe ich diesen in ein kleines Marmeladenglas, das ich nun dekorieren wollte.

Dekoriert habe ich das Goodie mit den Framelits Pflanzen-Potpourri und Lagenweise Ovale. Diese liegen seit Monaten bei mir in meiner Schatulle und jetzt bastle ich (endlich) mehr mit diesen. Als Farben wählte ich die In Color Melonensorbet aus (die In Color verlässt und dieses Jahr), Curry-Gelb, Farngrün und Olivgrün. Alles schnell auf einander geklebt und mit dobbelseitigem Klebeband auf dem Glas befetigt., fertig war mein kleines Geschenk.