Bastelallerlei: Grüße aus dem Aquarium & Sammelbestellung heute 18h

Der neue Katalog ist da und trotzdem horte ich immer noch Designerpapier aus vorherigen Katalogen, daher gibt es ein Bastelallerlei. Dies bedeutet, dass ich mit Produkten auch aus alten Katalogen gearbeitet habe, schließlich werden diese ja nicht schlecht. Die kannst du natürlich beliebig austauschen gegen die Utensilien, die bei dir im Bastelregal schlummern und auf ihren Einsatz warten.

Seaside-Shore

Also, eigentlich ist das einzig alte Utensil bei dieser Karte das DSP, das du als dritte Lage siehst. Es ist das Designerpaper Am Meer, das ich einfach ins Herz geschlossen habe. Ich mag die In Color Jeansblau sehr und bei dem Papier gibt es reichlich von der Farbe. Ja, und ich liebe auch das Stempelset Seaside Shore und so wirst du regelmäßig bei mir Karten oder Verpackungen mit den Meeresbewohnern sehen.

maritim-geburtstag

Weitere Farben neben Jeansblau sind die In Color Flamingorot, Anthrazitgrau und Vanille. Eigentlich habe ich nur diverse Motive aus dem Stempelset gestempelt, ausgestanzt und auf verschiedenen Ebenen aufgeklebt. Ach ja, ein bisschen Pergament ist auch dabei. Die Luftblasen vom Fisch sind bei mir kleine Strasssteine und oben links habe ich auch noch einmal zwei Steinchen zum Glitzern aufgeklebt.

Heute um 18h gibt es auch wieder eine Sammelbestellung. Wenn du etwas gefunden hast, schicke mir einfach eine Mail mit deinen Bestellwünschen an stempelnstanzenstaunen[at]web.de . Denk auch an die tolle Aktion mit den Bonustagen, wo du bei 60 Umsatz einen 6 Euro Gutschein erhältst. Mehr dazu hier (*klick*).

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Thema der Woche: Sich auch einmal eine Pause gönnen

Ja, bei all dem Stress, privat oder beruflich, ist eine Pause wichtig. Viel zu selten denke ich daran und wundere mich dann, warum ich dann doch auf Dauer irgendwann die Segel streife. Deswegen habe ich heute genau dazu eine Karte gebastelt, die nur darauf wartet, versendet zu werden.

karte-stress

Ich habe zwei Elemente aus den vorherigen Karten aufgenommen, die direkt gestempelten Blüten mit der Aquarelltechnik sowie die Stanzteile. Dieses Mal habe ich diese jedoch nicht weiter bearbeitet, sondern pur gelassen. Ok, stimmt nicht ganz, ich habe das Blüteninnere gestempelt, aber nicht weiter mit meinem Aqua Painter herumgepinselt.

jahr-voller-farben

Im Stempelset Jahr voller Farben ist so ein gemütlicher Holzstuhl, der mich anlachte. Passen zum Motto „Mach mal Pause“ entschied ich mich für diesen und stanzte ihn in Savanne aus. Bevor ich ihn aufklebte, bearbeitete ich ihn etwas mit der Tinte Savanne, damit er plastischer wirkt. Erst dann klebte ich den Sessel, den Zweig und auch die Blüten auf.

aus-jeder-jahreszeit

Ja, das war meine kleine Mini-Serie zum Stempelset Jahr voller Farben und den Thinlits Aus jeder Jahreszeit. Ich hoffe, sie hat dir gefallen und ich wünsche dir nun eine schöne nächste Woche :).

sommerbeere-berry burst

Thema der Woche: Ein Kirschzweig mit Vintage-Elementen

Heute gibt es beim Thema der Woche einen Kirschzweig, den ich mit Stanzteilen und Stempelabdrücken dekoriert habe. Am Anfang war ich ein wenig skeptisch mit der In Color Sommerbeere, weil ich sie im Katalog recht ähnlich zu Wassermelone fand. Doch in natura ist es ein warmer, pinker Farbton, gefühlt zwischen Rosenrot und Wassermelone. Die Farbe gefällt mir super und wird definitiv öfter auf meinem Basteltisch landen.

jahr-voller-farben

Als erstes dekorierte ich den Hintergrund mit dem Stempelset Timeless Textures. Ich suchte mir Savanne zum Stempeln aus, nahm jedoch den zweiten Stempelabdruck, damit es nicht zu kräftig wird. Anschließend kurbelte ich die Thinlits Aus jeder Jahreszeit durch meine Big Shot. Dieses Mal wurde es eine weitere neue In Color, Puderrosa. Ich fand die Stanzteile „pur“ auch schön, doch irgendwie fehlte mir noch etwas. So colorierte ich sie einfach ein bisschen mit Sommerbeere und stempelte auch wie bei der ersten Karte (*klick*) Blüten direkt auf das Stück Flüsterweiß. Zu guter Letzt stanzte ich einen Ast in Expresso aus und klebte alles aufeinander.

kirschzweig-stampin

Da ich nicht mehr so viel Platz auf meiner Karte hatte, musste der Spruch eben kleiner werden und es wurde ein kleines „Liebe Grüße“ in der Ecke.

in-color-sommerbeere

Auftragsarbeit: Eine Babykarte in Frühlingsfarben

Ich wurde nach einer kleinen Auftragsarbeit gefragt, und zwar sollte es eine Babykarte in Frühlingsfarben werden. Also nahm ich die In Colors 2016-2018 in Augenschein und entschied mich für Flamingorot, Pfirsich Pur und Farngrün, alles Pastelltöne und passend zum guten Wetter (wenn es dann nicht plötzlichen Schneeregen wie kürzlich gibt…).

baby-karte

Die ersten beiden Lagen sind Pfirsisch Pur und Flamingorot. Kombiniert habe ich die beiden Farben mit dem DSP Obstgarten. Da habe ich zwei Motive verwendet, weil ich beide so schön fand (und die einfach gut zueinander passen). Als Stempelmotiv wählte ich die niedlichen Tierchen aus dem Set Moon Baby und colorierte die kleinen Wesen mit den Aquarellstiften und normaler Tinte via Aqua Painter. Dieses Mal habe ich auf Flüsterweiß coloriert, das ging auch gut.

Ein bisschen Band habe ich auch hinzugefügt. Das Rüschenband gibt es in den passenden Farben und so verbastelte ich etwas von diesem. Noch ein kleines Schleifchen aus Leinenband und die Karte ist fast fertig. Der Spruch stammt ebenfalls aus dem Set Moon Baby, ihn habe ich mit der Archivtinte gestempelt.

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Youtube: Meine Geburtstagskarte vom Sale a Bration Workshop

Heute möchte ich euch ein ganz kurzes Video zu meiner Geburtstagskarte vom Sale a Bration Workshop posten. In diesem zeige ich euch, wie schnell ihr eine Karte mit den Thinlits Liebe zum Detail basteln könnt.

Dabei ist mir aufgefallen, dass ja bald eine meiner Lieblingsfarben, nämlich die In Color Minzmakrone, aus dem Sortiment geht. Das heißt, dass ich unbedingt noch die letzten Wochen ausnutzen muss, um mit dieser herumzuwerkeln. Ihr werdet euch wahrscheinlich wundern, warum ich jetzt schon darauf hinweise: Beim letzten Katalogwechsel (Jahreshauptkatalog) waren die In Color, die uns verlassen, so schnell vergriffen, dass ich teilweise selbst in die Röhre schaute und zu spät mit dem Kaufen war. Falls ihr also auch die eine oder andere Lieblingsfarbe habt, fangt am besten frühzeitig mit einem Sicherheitsvorrat an, sonst geht es euch so wie mir :).

In der nächsten Woche werde ich euch noch weitere Projekte meiner Stempelparty vorstellen und hoffentlich das erste Oster-Goodie zeigen. Derzeit sind meine Wochen so schlecht planbar, dass ich leider so manches Projekt dann doch schieben muss. Aber beim Oster-Goodie habe ich bereits den ersten Prototyp, jetzt fehlt „nur“ noch das Video für Youtube.

Euch eine einen tollen Start in die neue Woche und ich hoffe, dass es bei euch heute ein wenig heller ist als bei uns. Derzeit ist es bei uns grau und ich bin mir nicht sicher, ob die Sonne bereits mitbekommen hat, dass sie eigentlich auch ruhig ein bisschen scheinen darf. Aber wer weiß, vielleicht lugt sich ja im Laufe des Tages noch einmal hervor :).