Bastelallerlei, Auftragsarbeit und Sale a Bration – Ein Gutschein in Pastelltönen und mit dem Stempeselset Einfach Wunderbar

Dieser Gutschein ist eine Auftragsarbeit. Ich wusste, dass die Beschenkte gerne Pastelltöne mag und es zu einem besonderen Anlass war. Daher war ich am Überlegen, wie ich das alles miteinander „verheiraten“ kann. Ja, und herauskam dieses Kärtchen, bei dem ich mit dem Sale a Bration Stempelset Einfach Wunderbar gebastelt hatte.

sale-a-bration

Als Farben wählte ich die warmen Töne Savanne, Hellrosa und Gold aus. Und als neutrale Farbe Flüsterweiß. Im Mittelpunkt steht das Sale a Bration Stempelset Einfach Wunderbar, von dem ich Motive in Savanne gestempelt habe. Coloriert habe ich mit unseren Blends. Dabei ist mir wieder aufgefallen, wie lange ich nicht mit den Stiften gewerkelt habe. Auch bei den Stiften wurde es das helle und dunkle Zartrosa. Außerdem verteilte ich ein paar Punkte aus dem Set Timeless Textures.

einfach-wunderbar

Der Spruch „Gutschein“ stammt aus dem Set Geschenk Deiner Wahl, welches leider nicht mehr im Sortiment ist. Ich finde, dass das Layout der Karte aber auch super als Hochzeitskarte geht und daher zum Beispiel auch das Stempelset Doppelt Gemoppelt wunderbar passt. Die Buchstaben malte ich wieder mit einem Blend aus.

einfach-wunderbar

Und dann ging es an die Deko. Juteband und Leinenfaden geschnappt, Schleifchen gedreht bzw. Juteband aufgeklebt. Nachdem alles an Ort und Stelle war, befestigte ich noch drei Glitzersteinchen und schon ist der Gutschein verschenkbereit..

Ich habe auch ein kleines Video gedreht. Da das Stempelset Zu jedem Anlass nicht mehr im Katalog ist, wurde daraus eine Karte zur Hochzeit – das passt auch wunderbar.

Und – da ja Mittwoch ist – gibt es heute um 18h eine Sammelbestellung. Schicke mir einfach deine Bestellwünsche an stempelnstanzenstaunen[at]web.de und, wenn du auf oder über 60 Euro kommst, deinen Prämienwunsch.

 

Last Minute Gutschein für Weihnachten

 

unterm-mistelzweig

Der Countdown läuft und ich habe auf den letzten Drücker noch einen Gutschein zu Weihnachten gebastelt – Last Minute, wie dann doch jedes Jahr. Dabei habe ich einen stabilen gekauften Umschlag verwendet und verschönert. In den Umschlag passt Geld, Geschenkkarten oder auch andere Gutscheine (zur Not gefaltet). Und natürlich ein ganz normaler Brief ;). Dir viel Spaß beim Zuschauen.

weihnachten-gutschein

 

unterm-mistelzweid

Oldies – Ein schneller Gutschein & heute Sammelbestellung 18h

Ich habe wieder mit Oldies gearbeitet, da ich zugegebenermaßen letztes Jahr nicht geschafft hatte, alle meine Stempelsets ausgiebig zu testen.

weihnachten-gutschein

Ihr benötigt eine Sandfarbene Geschenktüten, auf die ihr vorne das Motiv in Schwarz stempelt. Bei mir seht ihr das Stempelset Festtagsmäuse (das findet ihr auch auf meinem Flohmarkt ;) ). Den Spruch findet ihr in einem meiner Lieblingsstempelsets, das es leider nicht mehr gibt, nämlich dem Set Drauf und Dran. Ja, und dann geht es ganz fix. Ihr steckt den Gutschein rein und stanzt ein kleines Loch oben, durch das ihr ein bisschen Band zieht. Damit der Gutschein wiederverwendbar ist, habe ich die Tüte mit einem kleinen Schleifchen aus Leinenfaden zugebunden. Natürlich könnt ihr auch alle Stempelsets austauschen :).

weihnachten-geldgeschenk

Aktion „Bonustage“ – Es geht los

Stampin‘ Up! hat sich im Juli eine neue tolle Aktion einfallen lassen – da macht das Bestellen gleich noch mehr Spaß :). Und zwar erhältst du für jeden Einkauf mit einem Umsatz von 60 Euro einen Gutschein in Höhe von 6 Euro, den du vom 1. – 31. August einlösen kannst. Ein bisschen wie Sale a Bration. Das lohnt sich doch, oder? Bitte berücksichtige, dass Umsätze über Flohmarktkäufe oder Testpakete nicht mit zu dieser Aktion zählen.

gutschein-stampin-up

Auftragsarbeit: Ein kleiner Gutschein zu Weihnachen

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich bei dem Gutschein das erste Mal mein Stempelset Festtagsmäuse aus dem Schrank hole und mit diesem arbeite.

festtagsmäuse-weihnachten

Als zweites Stempelset habe ich Geschenk deiner Wahl eingesetzt, da ich ein großes Motiv mit „Gutschein“ brauchte. Da passt das Set perfekt. Um der Karte noch ein wenig Farbe zu verpassen, malte ich die Maus ein wenig mit meinen Aqua Painter aus (geht auch gut ohne Aquarellpapier, wenn ihr nicht zu viel Wasser verwendet). Schnell schnitt ich noch ein paar Banner DSP Zuckerstangenzauber aus und fertig war der niedliche Gutschein. Wobei, noch nicht ganz: Ich habe um die Banner ein bisschen goldene Kordel aus dem Set Kordel im Dreierpack herumgewickelt.

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

GDP 55 & Auftragsarbeit: Ein Gutschein in Melonensorbet

Dies ist eine kleine Auftragsarbeit, bei der ich praktisch keine Vorgaben hatte. Also, es sollte eine Karte sein, aber ansonsten konnte ich mich austoben ;). Der Gutschein passt auch sehr gut zur Challenge beim Gobal Design Project mit dem Thema „Random Acts of Kindness“ – kleine Gesten der Aufmerksamkeit.

gutschein-geldgeschenk

gutschein-geldgeschenk

Dieses Mal wollte ich einmal zu einer eher seltenen Farben bei mir greifen und wählte Melonensorbet aus. Im Designerpapier Muster für dich ist die Farbe enthalten. Das passte perfekt und so schnitt ich mir da ein kleines Stück zurecht. Als Grunfarbe wählte ich Sahara Sand aus, das ein wenig heller als Savanne ist. Als zweite Lage kam ein bisschen Flüsterweiß an die Reihe, das ich mit einem Spruch aus dem Stempelset Glasklare Grüße bestempelte. Die Deko-Elemente durften natürlich nicht fehlen: Ich hatte schon seit längerer Zeit keine Swirls mehr auf Karten verarbeitet, also wollte ich mit diesen ein bisschen die Karte gestalten. Es wurden wieder die Farben Melonensorbet und Sahara Sand. Die Swirls verzierte ich mit kleinen goldenen Lack-Akzenten, ein bisschen Goldfaden und dem eleganten Schmetterling, den ich mit dem Stempelset Papillon Potpourri gestempelt hatte.

gutschein-geldgeschenk

 

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Kleine Auftragsarbeit: Ein Gutschein in Knallfarben

 


Dieser Gutschein war eine Bestellung. Genauer gesagt, es wurde ein Gutschein ohne Vorgabe bestellt und ich habe mir überlegt, welche Farbe dem Geburtstagskind, das ich zufällig auch schon im „echten Leben“ getroffen habe, denn gefallen würde.

Gutschein-Stampin-up

Ich habe mich dann für das knallige Wassermelone kombiniert mit Schwarz und Gold entschieden. Als erstes schneidet ihr euch verschiedene Lagen aus. Die Maße könnt ihr frei bestimmen, je nachdem, ob ihr gerne etwas mehr oder weniger Designerpapier verarbeiten möchtet. Bei mir kam das DSP Pink mit Pep an die Reihe, das ich richtig schön passend für den Sommer finde. Als Deko habe ich mir die Thinlits Grüße geschnappt und diese in Glitzerpapier ausgestanzt.

Danach habe ich mit dem Stempeset Labeler Alphabet gearbeitet und aus dem „happy“ ein „Happy birthday“ gemacht. Als kleines Deko-Element band ich noch eine Schleife in Goldband.

 

Table built using Product