Ein Osterküken – Punch Art die Zweite

Zum Abschluss meiner Oster-Projekte gibt es heute noch ein kleines Osterküken, das ich mit der Eulenstanze gebastelt habe.

Die Karte passt von den Elementen zur der Karte, die ich dir bereits hier (*klick*) gezeigt habe. Ich habe mit denselben Farben gearbeitet, dafür aber das Layout ein wenig geändert. Die Farben sind Curry-Gelb, Kürbisgelb, Pfirsich Pur (In Color) und ein bisschen Schwarz als Akzent. Der Spruch stammt aus dem Stempelset Geniale Grüße, bei dem ich die Schrift so gerne mag. Ein paar Oldies habe ich auch verarbeitet, nämlich das gestreife Designerpapier in Schwarz/Weiß und die beiden kleinen Akzente.

Das DSP Obstgarten, die zweite Lage sozusagen, verlässt uns dieses Jahr und da ich es so schön finde, musste ich einfach in den letzten Tagen ein wenig mehr mit diesem basteln :).

Dir einen schönen Ostermontag.

 

Workshop: Ein Osternest aus Papier

Heute gibt es ein weiteres Osternest, dieses Mal aus Papier gefaltet. Als Grundlage habe ich ein 6“ x 6 “ Stück DSP verwendet und mir das DSP Sukkulentengarten ausgesucht. Dieses habe ich mit dem Stanz- und Falzboard für Umschläge gefaltet und zusammengeklebt. Ich werde noch ein Video nachreichen, irgendwie finde ich meines nicht in den Untiefen der Festplatte.

ostern-deko

Da ich so viel Band horte, habe ich auch ein bisschen Band verarbeitet. Das Schleifchen habe ich mit dem Geschenkband Sukkuluntengarten gebunden und auch noch einmal unten beim Spruch aufgenommen. Den Spruch findet ihr im Stempelset Osterkörbchen. Dazu noch ein bisschen Leinenfaden und fertig ist das Körbchen

osternest

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Workshop und Auftragsarbeit: Ein kleines Farbexperiment in Pink

Auf meinem Workshop habe ich eine Osterkarte in den klassischen Farben Olivgrün und Curry-Gelb vorbereitet, die Karte findest du hier (*klick*). Heute möchte ich dir ganz schnell zeigen, dass ihr mit den Farben natürlich auch spielen könnt.

ostern-karte

Es ist eine kleine Auftragsarbeit für eine Kundin, die einen Wellness-Shop besitzt und gerne in Richtung Pink gehen wollte. Also habe ich sämtliche Farben ausgetauscht und mit dem Ton Rosenrot und der In Color Zarte Pflaume gearbeitet. Ich habe auch mit Rosenrot und einem Aqua Painter coloriert. Ich finde es total faszinierend, was sich für neue Farbschattierungen ergeben. Teilweise wirkt es richtig pink, dann eher Richtung Zarte Pflaume. Jede Karte wurde so ein wenig anders.

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Youtube und Workshop: Eine sommerliche Geburtstagskarte

Meine beiden Workshops haben stattgefunden und nun möchte ich dir doch unbedingt mein erstes Projekt zeigen. Es ist eine sommerliche Geburtstagskarte, die ich absichtlich in eher dezenten / neutralen Farben gebastelt habe, damit ich auch für unsere männlichen Verwandten / Freunde eine Karte auf Vorrat habe. Meine Gäste konnten sich das Motiv des Designerpapiers aber frei auswählen und griffen dann auch zu den sommerlichen und farbenfroheren Mustern des DSPs.

coole-kreationen

Als Zutaten habe ich das Besondere Designerpapier Genussmomente und die Framelits Coole Kreationen verwendet. Als Farben kommen die Töne Schokobraun, Aquamarin und die aktuelle In Color Pfirsich Pur vor. Mehr gibt es auch gar nicht zu schreiben, alles andere siehst du im Video :).

dsp-genussmomente

 

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Ein kleines Dankeschön mit dem DSP Am Meer

Diese Woche habe ich tatsächlich durch Zufall mehrmals mit meinem Stanz- und Falzboard für Geschenktüten gebastelt, dieses Mal hüpfte mir ein keines Goodie vom Tisch. Ich liebe ja das DSP Am Meer und das Stempelset Seaside Shore, daher hatte ich auf einmal Lust, wieder mit dem Set zu arbeiten.

geschenktüte-stampin

Das Goodie hat auf dem Stanz- und Falsboard die Größe S, also die kleinste Größe. Es passt aber immer noch einiges in das kleine Tütchen, in diesem Fall sind es vier Schokobons – es hätten aber noch locker mehr Bonbons in der Tüte Platz gefunden.

goodie-stampin-up

Verziert habe ich die kleine Tüte mit verschiedenen Fischen und anderen Motiven aus dem Stempelset. Die Tüte musste ich auch noch irgendwie schließen. Statt einer Klemme habe ich mich für ein bisschen Band entschieden. Passend zu der Stempelfarbe gibt es auch aktuelles Geschenkbank (Rüschenband) zur In Color Jansblau. Dazu noch etwas Goldkordel aus dem Herbst-/Winterkatalog 2016/2017 und fertig war meine Verpackung.

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Stempelparty: Ein kleines Goodie nur mit Stanzen

Auf meiner Stempelparty wollte ich den Gästen zeigen, dass es natürlich auch viele, viele Möglichkeiten gibt, ohne die Big Shot und beispielsweise nur mit Stanzen zu basteln. Deswegen habe ich eine kleine Verpackung vorbereitet, wo die Stanze Eleganter Schmetterling und Dekoratives Etikett zum Einsatz kamen.

Goodie-Rittersport

Die Grundform habe ich hier angelehnt (*klick*). Du brauchst lediglich das Stanz- und Falzbrett. Als Grundfarbe wählte ich die Kombination Flüsterweiß und die aktuelle In Color Zarte Pflaume.

Das Goodie an sich bestempelte ich mit Schmetterlingen aus dem Stempelset Papillon Potpourri, bevor ich die Verpackung zusammenklebte. Das Band, das ihr auf dem Bild seht, ist das aktuelle Band Sukkulentengarten, mit dem ich auch ein kleines Schleifchen gebunden habe. Danach stanzt du nur noch zwei kleine Schmetterlinge und das Etikett aus. Das Etikett habe ich in der Mitte durchgeschnitten, weil es mir ein bisschen zu groß war. Jetzt noch ein kleiner Spruch aus dem Set Designer-Grußelemente, zwei kleine Strasssteinchen aufgeklebt und fertig ist das Goodie. In das Goodie passen zwei kleine Täfelchen Rittersport.

Sneak Peek: Ein bisschen Frühling zwischendurch

Bei all den weihnachtlichen Basteleien darf es heute zwischendurch ein bisschen Frühling bei einem kleinen Sneak Peek sein.

Li(e)belleien-Dragonfly Dreams

Ich habe bei der Karte ein neues Stempelset, nämlich Li(e)belleien,   aus dem Frühjahrskatalog 2017 verwendet und werde noch ganz viel mit diesem basteln, weil ich das so schön finde. Die Farben wurden auch ein bisschen kräftiger. Ausgesucht habe ich mir Smaragdgrün, Türkis sowie Curry-Gelb. Das  Besondere Designerpapier Zauberhafte Blüten ist beschichtet, sodass sich beim Colorieren das Blütenmuster absetzt. Coloriert habe ich mit einem Aqua Painter. Ihr braucht also gar nicht viele Zutaten und könnt schöne Aquarelleffekte zaubern.

Zu der Libelle gibt es Thinlits, was sehr praktisch ist. Das Stanzteil erkennt ihr garantiert wieder, das sind die Framelits Stickmuster, die bei mir ununterbrochen verwendet werden. Darauf gestempelt habe ich einen kleinen Spruch (Hintergrund zu der Karte ist, dass ich ein wenig ungeduldig war und eine kleine  Entschuldigung fällig war *hust*).

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.