Youtube: Geschenkanhänger mit den neuen In Colors – Anhängerparade Teil 1

Ja, es ist noch früh für Geschenkanhänger, aber dieses Jahr habe ich mir vorgenommen, Last Minute Aktionen zu vermeiden. Ich weiß, dass ich das eh nicht ganz schaffen werde, aber ich will zumindest ein wenig versuchen, dem Weihnachtsstress vorzubeugen.

geschankanhänger-weihnachten

 

Dieses Jahr will ich eine kleine Serie mit den praktischen Geschenkanhängern machen. Frag mich nicht, wie viele Teile die Serie umfasst *hust*. Ich habe erst einmal mit 5 Anhängern geplant, doch wenn ich im Bastelrausch bin, können es auch noch mehr werden. Zu jedem Anhänger ist auch ein kleines Youtube Video geplant.

 

Der Anhänger wird dir bekannt vorkommen, diesen hatte ich unter anderem dem Herbst-/Winterkatalog beigelegt und jetzt zeige ich dir, wie ich ihn gebastelt habe. Viel Spaß beim Zugucken und dir ein schönes Wochenende :)

Die ersten Weihnachtsanhänger in diesem Jahr & Sammelbestellung 18h

Da bei uns in diesem Jahr ein paar Änderungen anstehen, musste ich dieses Jahr mit allem ein bisschen früher loslegen – so auch mit den ersten Weihnachtsanhängern, die ich den aktuellen Herbst-/Weihnachtskatalogen beigelegt hatte. Wenn du noch einen Katalog haben möchtest, dann schreibe mir einfach an stempelnstanzenstaunen[at]web.de mit deiner Adresse und ich sende dir den Katalog zu.

geschankanhänger-weihnachten

Das Stempelset Jahr voller Farben habe ich mir im Vorverkauf des Jahreshauptkataloges gegönnt und möchte dir doch nun zeigen, dass das Set wirklich das ganze Jahr über verwendet werden kann. Nicht nur im Sommer und Herbst, sondern auch zu Weihnachten mit den Schneeflocken-Motiven. Außerdem habe ich mit den neuen (wobei, jetzt sind sie schon drei Monate alt) In Colors gearbeitet, selbst Sommerbeere finde ich schön für einen Weihnachtsanhänger, nicht nur die etwas gedeckteren Töne Feige und Meeresgrün.

tag-christmas

Du brauchst ein Stück Flüsterweiß, die extrastarke Version. Dieses habe ich mit der Stanze Gewellter Anhänger bearbeitet. Oben habe ich drei Bänder verwendet, einmal das Satinband in Gold (das stammt noch aus dem JHK 2016/2017), Geschenkband in Natur – dies gibt es immer noch – und eine einfache Goldkordel, mit der ich eine Schleife gebunden habe.

meeresgrün-in color

Danach stempelte ich ein paar Schneeflocken auf und embosste dasselbe Motiv in Gold. Jetzt beginnt die Embossing-Zeit wieder für mich, die Technik wende ich vor allem zu Weihnachten an. Anschließend stanzte ich mit den Thinlits Aus jeder Jahreszeit in der jeweiligen Farbe eine Schneeflocke aus und noch zwei kleinere Exemplare mit Pergamentpapier.

satinband-gold

Danach widmete ich mich den Bannern aus Bunter Banner-Mix und stanzte  zwei Banner in Gold und Weiß. Den Spruch für das Banner findest du im Stempelset Bannereien. Ganz zum Schluss zwirbelte ich noch etwas Goldfaden herum und klebte alles mit Dimensionals, Glue Dots und Timbow aufeinander. Und, welche Version gefällt dir am besten? :).

 

Heute ist auch wieder meine Sammelbestellung angesagt. Wenn du etwas gefunden hast, dann sende mir eine kurze Mail mit deinen Bestellwünschen an stempelnstanzenstaunen[at]web.de. Details zu meinen Bestellungen findest du hier (*klick*). Eine neue Aktion ist die Aktion Freude im Advent, bei der du ein exklusives Stempelset (*klick*) erhalten kannst.

 

Youtube: Kurzes Video zu meinen Mini-Kärtchen

Ich habe nun die erste Nacht wieder zu Hause verbringen können und ja, ich muss gestehen, dass es mich wie magisch in mein „Bastelzimmer“ gezogen hat. Und ehe ich mich versah, saß ich am Schreibtisch und bastelte vor mich hin. Dabei entstand das kurze Video zu den Karten, die ich dir am Mittwoch vorgestellt habe (*klick*).

Thema der Woche: Bunte Minikärtchen und Sammelbestellung um 18h

Nach einem kurzen Intermezzo mit dem Stempelst Kreative Kiste, möchte ich doch heute das Thema der Woche (also, inzwischen der Wochen *hust*) abschließen.

bunte-vielfalt

Du möchtest derzeit nicht sehen, wie ich bastle. Meine Big Shot steht auf einem Badhocker, gebastelt wird auf dem Bett oder wenigen Quadratzentimetern eines kleines Tisches und meine paar Utensilien, die ich mit im Elternhotel habe, sind in einer Einkaufskiste. Aber auf das Kreativsein kann und möchte ich einfach nicht verzichten, daher momentan die etwas ungewohnte Bastelumgebung. Einen Vorteil hat es, so diszipliniert habe ich noch nie gebastelt und ich räume meinen Kram sofort weg, was ansonsten nicht wirklich der Fall ist…

bunt-gemischt

Doch zurück zu meinem Projekt. Neben Anhängern benötige ich in schöner Regelmäßigkeit auch kleine Kärtchen, die ich Sendungen beilege, als Geschenkbegleitung nutze oder in einen Blumenstrauß stecke. So auch jetzt. Beim Thema der Woche dreht sich ja alles um die Produktreihe Bunte Vielfalt, sodass ich mit dem Stempelset Bunt Gemischt und den passenden Thinlits gebastelt habe.

Die Karten sind wirklich klein. Die Maße sind 5,9 cm x 5,9 cm. Als Farben habe ich mich mit den neuen In Color ausgetobt und  mich dort für die Töne Limette, Sommerbeere sowie Meeresgrün entschieden. Die Kärtchen sind eher zweilagig, einmal die Grundkarte in einer In Color und als zweite Lage ein Quadrat, ausgestanzt mit den Framelits Stickmuster. Das Quadrat habe ich in extrastarkem Tonkarton Flüsterweiß ausgestanzt. Danach folgte ein weiteres kleines Quadrat in der In Color der Grundkarte, welches ich mit einem Dimensional befestigte, damit die Karte etwas plastischer wird.

danksagung

Danach ging es an die Deko. Ich kurbelte zwei verschiedene Blüten durch die Big Shot, auch wieder in den In Color und in Gold. Da das dritte Quadrat nicht plan aufliegt, habe ich die kleinen goldenen Blüten unter dieses geschoben. Schließlich klebte ich noch die zweite Blüte auf und kombinierte diese mit kleinen Sprüchen aus dem Stempelset Bunt Gemischt.

Heute um 18h gibt es auch wieder eine Sammelbestellung. Wenn du etwas gefunden hast, schicke mir einfach eine Mail mit deinen Bestellwünschen an stempelnstanzenstaunen[at]web.de . Denk auch an die tolle Aktion mit den Bonustagen, wo du bei 60 Umsatz einen 6 Euro Gutschein erhältst. Mehr dazu hier (*klick*).

Und hier seht ihr einen neuen Mitbewohner, der einen neuen Teich entdeckt hat bei uns auf dem Gelände ;) (das war kurz nach dem Unwetter).

graureiher-berlin

 

Sneak Peek: Neue Produkte aus dem JHK 2017/2018

Wir Demos dürfen ja Produkte aus dem Jahreshauotkatalog (JHK) vorabbestellen, was ich auch ausgiebig nutze ;). Neben den neuen In Colors, die gleich in meinem Warenkorb landeten, habe ich mir auch zwei Stempelsets bestellt. All die neuen Produkte habe ich heute in meinem kleinen Projekt verarbeitet, vom Papier über Motive bis zu den neuen In Colors.
merci-verpackung

Ich wollte kleine Goodies basteln und es wurden vier kleine Verpackungen für je zwei Merci Schokoladen.

kreative-kiste

Es wird auch noch dazu ein Video bei Youtube geben, da siehst du dann die Maße und wie ich gefalzt habe.

sommer-jahr

Insgsamt habe ich zwei neue Stempelsets verwendet, die Sets Kreativkiste, für die es auch coole Framelits gibt, sowie das Stempelset Jahr voller Farben. Ich habe mit Archivinte gestempelt und anschließend mit dem Aqua Painter coloriert, so verläuft nichts. Zu nass durfte es allerdings nicht werden, da ich etwas dünneres weißes Papier verwendet habe.

feige-in-color

Ja, und dann kamen die neuen In Color Meeresgrün, Limette, Sommerbeere, Feige und Puderrosa zum Einsatz. Mit diesen habe ich coloriert und auch die Blätter mit den Thinlits Aus jeder Jahreszeit ausgestanzt. Dabei kombinierte ich die verschiedenen Farben. Ganz zum Schluss band ich noch eine kleine Schleife mit Leinenband und schon sind die Verpackungen startklar, um als Tischdeko oder Goodie herzuhalten.

Youtube und Sneak Peek: Die neue In Color Meeresgrün vs. Smaragdgrün

Es hat sich ja schon ein bisschen herumgesprochen, dass und welche neue In Color es geben wird :). Ich bin ja jemand, der mit Farben arbeiten muss, weil ich allein nur mit den Bildern im Katalog oftmals nicht so viel anfangen kann. In natura wirken die Farben ganz anders, ich kann sie kombinieren und schauen, wie sie als Tinte oder Papier aussehen.

incolor-meeresgrün

So geht es mir jedes Jahr auch mit den neuen In Colors. Im Katalog fiel mir natürlich auf, dass Meeresgrün und Smaragdgrün anders aussehen, aber wie stark sie voneinander abweichen konnte ich nur schwer einschätzen. Also ging es an den Basteltisch und das Basteln ging los.

sneak-peek-jhk

Ich habe mit dem Tonpapier gearbeitet, ein bisschen mit dem Aqua Painter coloriert und auch ganz normal gestempelt. So kann ich sehen, wie die verschiedenen Farbschattierungen der Tinte wirken und wie die neue In Color eben „ganz normal gestempelt“ aussieht. Zum Colorieren habe ich das Papier Seidenglanz verwendet, das sich gut zum Arbeiten mit Wasser eignet.

Die Karte kommt dir wahrscheinlich bekannt vor, ich hatte sie bereits in der alten In Color Minzmakrone zum Muttertag gebastelt (*klick*). Die Farben habe ich ausgetauscht und ein bisschen die Sprüche verändert.  Karte 1 hat die Farben Smaragdgrün und Blauregen intus, also die In Color 2016-2018 sowie eine Pastellfarbe. Bei der Karte 2 kommen nun die ersten beiden neuen In Colors zum Einsatz, nämlich die fruchtige Farbe Sommerbeere und Meeresgrün.

watercolor-cardmaking

Im direkten Vergleich konnte ich dann sehr schön die Farbunterschiede sehen und das erste Mal die Farben „in echt“ begutachten. Sommerbeere ist schön fruchtig, kräftig, aber nicht zu grell. Meeresgrün erinnert mich ein wenig an Tannengrün, es ist dunkler und gedeckter als das Smaragdgrün. Auch für herbstliche Karten kann ich mir die Farbkonbination Meeresgrün / Sommerbeere sehr gut vorstellen.

Im Video siehst du zusätzlich, wie ich vor mich hingewerkelt habe und wie du schnell einen Hintergrund gestalten kannst.