Bastelallerlei: Etwas Neues und etwas Altes zum Geburtstag

Dies ist eine Karte zum Geburtstag für einen großen Gartenfan. Zum Thema Garten gibt es im JHK 2017/2017 ein schönes Set, nämlich Gift from the Garden mit vielen Motiven zum Thema Garten bzw. Gärtnern. Dieses Set wird nicht in den neuen Katalog übernommen, im Sale ist also die letzte Möglichkeit, die Stempel noch zu ergattern.

garten-gutschein

Ich habe bei dieser Karten mit alten und neuen Produken gearbeitet. Beide Stempelsets, Geniale Grüße sowie Gift from the Garden, sind sogenannte Auslaufprodukte. Auch das gepunktete Designerpapier ist eine kleine Antiquität, das DSP Englischer Garten war im JHK 2015/2016 zu finden. Passend zu der In Color Waldmoos habe ich auch die erst Lage ausgewählt.  Als zweite Farbe suchte ich die aktuelle Farbe Himbeerrot aus und kombinierte diese mit den Farbtönen Savanne sowie klassisch Flüsterweiß. Das Stück Savanne schob ich mit dem Prägefolder Ziegel durch die Big Shot. Anschließend bearbeitete ich es mit einem Schwämmchen. Das Band ist ein neues Band aus dem Jahreshauptkatalog 2017/2018. Es ist das fein gewebte Geschenkband in der In Color Feige. Es lässt sich super mit Himbeerrot kombinieren, ohne dass du ein Band in der Farbe Himbeerrot benötigst.

geburtstag-karte

Ein bisschen Juteband und Leinenfaden habe ich auch noch verbastelt und schließlich ist die Karte versandbereit.

geschenkband-feige

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Geschenkidee: Schnell verpacken mit Stampin‘ Up!

Also, ich liebe es Geschenke zu kaufen oder herzustellen, aber wenn es ans Verpacken geht, steht ich oftmals ratlos vor dem lieb gemeinten Gegenstand und frage mich – insbesonders bei eher unpraktischen Formen – wie ich das Ding denn einigermaßen hübsch verpacken kann, ohne dass es nach einem Papierunfall aussieht.

libelle-stempel

So auch diess Mal. So runde Formen finde ich besonders schwer und haben bei mir die Tendenz, im Geschenkpapier leicht verunstaltet auszusehen. Daher suchte ich eine andere Lösung.

verpackung-geschenk
Hier sieht du die Hauptzutaten

Inzwischen arbeite ich fast nur noch mit diesem Naturpapier, das ich bestemple. Bei der Geschenkidee wollte ich mit Naturtönen arbeiten, weil ich weiß, dass die Beschenkte die Farben ganz gerne mag. Als Motiv suchte ich mir die Libellen aus dem Stempelset Li(e)belleien aus und stempelte diese in Espresso, also einem dunklen Braun. Allerdings verzierte ich nur den unteren Teil der Verpackung. Zwischendrin stempelte ich einen kleinen Spruch.

geburtstag-geschenk

So, Papier ist fertig und Geschenk wird eingerollt und oben mit einer Paketschnur zusammengeknotet. Dann wollte ich die Verpackung noch ein wenig tunen.

Dazu nahm ich mir das Juteband und ein wenig Besticktes Satinband in Savanne. Das Band in Savanne gibt es nicht mehr, dafür kannst du aber im neuen Katalog 2017/2018 gute Alternativen finden. Alles miteinander verknotet und verklebt, fertig ist die halbe Miete.

Ganz oben stanzte ich mit den Thinlits Libellen noch einen Flieger aus und klebte diesen mit einem Glue Dot auf. Einen Sturm wird die Verpackung nicht überleben, aber ich hoffe, der Paketdienst wirft nicht zu sehr mit dem Paket herum…

Dir eine tolle nächste Woche :).

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Youtube: Kurz zwischendurch ein kleines Video zu meiner Libellenkarte & Sammelbestellung heute 18h

Ich habe zwischendurch zu meiner Muttertagskarte (*klick*) noch ein kleines Video gedreht. In diesem siehst du Schritt für Schritt, wie ich die Karte angefertigt habe.

Außerdem gibt es heute wieder eine Sammelbestellung um 18h. Wenn ihr etwas im Sale, in der Ausverkaufsecke oder natürlich einfach so gefunden habt, dann könnt ihr mir eine kurze Mail mit euren Bestellwünschen an stempelnstanzenstaunen[at]web.de senden. Die Ausverkaufsecke findest du hier (*klick*) und die Produkte von der Auslaufliste habe ich dir hier (*klick*) verlinkt.

 

Libellen zum Muttertag in Bermudablau und Taupe

Heute gibt es eine zweite Karte zum Muttertag, die ich vorbereitet habe. Den Blautönen bin ich treu geblieben, aber dieses Mal deutlich kräftiger.

muttertag-karte

Mir ist beim Durchgehen meines Bastelregals aufgefallen, dass ich schon eine gefühlte Ewigkeit nicht mehr mit den Libellen gebastelt habe. Das soll sich nun ändern. Und da uns die In Colors aus 2015 demnächst verlassen werden, habe ich noch einmal zu der Farbe Taupe gegriffen. Die anderen beiden Farben in der Karte sind Bermudablau und die In Color Smaragdgrün, die uns noch ein Jahr erhalten bleibt.

muttertag-geschenk

Als erstes habe ich die dritte Lage mit Liebellen bestempelt, immer mit dem dritten Abdruck, damit die Farben nicht zu kräftig werden. Anschließend embosste ich einen kleinen Spruch aus dem dem Set Li(e)belleien auf Pergamentpapier.

Jetz geht es an die Deko. Auf einem Stück Seidenglanzpapier tobte ich mich mit meinem Aqua Painter und den Farben Smaragdgrün sowie Bermudablau aus. Da es doch ein feuchte Angelegenheit war, trocknete ich das Papier mit meinem Embossingföhn und jagte dann das Papier durch die Big Shot, um eine Libelle auszustanzen. Ganz zum Schluss zwirbelte ich noch ein wenig Geldfaden herum und verteilte ein paar Pailletten. Muttertag kann kommen :).

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Global Design Project 085: Zum Muttertag ein bisschen Aquarell & Sammelbestellung 18h

Es gibt wieder ein neues Global Design Project, dieses Mal eine Colour Challenge. Wir dürfen uns aus den In Colors 2015-2017 unsere Lieblinge aussuchen und mit diesen arbeiten.

GDP85

Da ja bald Muttertag ist, habe ich es tatsächlich geschafft, nicht auf den letzten Drücker zu basteln und etwas vorher mit meinen Basteleien zu beginnen. Ich habe mich für die Farbe Minzmakrone entschieden, ich mag sie einfach zu gerne.

muttertag-karte

Als erstes habe ich mit dem Hintergrund begonnen und mit transparentem Embossing Pulver die Schmetterlinge aus dem Set Schmetterlingsgruß embosst.

mothers-day

Anschließend wurde alles gut angefeuchtet via Aqua Painter und mit der Tinte eingefärbt, sodass verschiedene Farbschattierungen zustande kamen. Du siehst, dass auf einmal die embossten Schmetterlinge hervortreten.

Anschließend stempelte ich mit der Archivtine kleine Wünsche / Sprüche aus dem Stempelset Designer-Grußelemente. Dabei stempelte ich auf kleine Reste Minzmakrone und Seidenglanzpapier.

grußkarte-schmetterling

Ich wollte den Hintergrund aber noch ein wenig mehr gestalten. So verteilte ich kleine Herzchen, die ich mit der Elementstanze Eule ausgestanzt habe. Ebenso verteile ich kleine Strasssteine und ein wenig Silberglitzer.

schmetterlingsgruß-stempelset

Oben klebte ich noch einen kleinen Schmetterling auf. Zu diesem gibt / gab es eine Stanze, doch diese ist mittlerweile ausverkauft und nicht mehr erhältlich. Ich konnte auch keine Stanze mehr im Sale ergattern und so habe ich den Schmetterling eben per Hand ausgeschnitten.

Heute gibt es eine Sammelbestellung um 18h. Wenn ihr etwas im Sale, in der Ausverkaufsecke oder natürlich einfach so gefunden habt, dann könnt ihr mir eine kurze Mail mit euren Bestellwünschen an stempelnstanzenstaunen[at]web.de senden. Die Ausverkaufsecke findest du hier (*klick*) und die Produkte von der Auslaufliste habe ich dir hier (*klick*) verlinkt.