Ein kleiner Gruß mit dem Stempelset Kreativkiste & Sammelbestellung heute 18h

Diese Karte habe ich ausschließlich mit dem Stempelset Kreativkiste gebastelt. Zu dem Stempelset gibt es passende Framelits namens Holzkiste, mit denen du schnell Verpackungen zaubern kannst.

Kreativkiste-Stempelset

Da Sommer ist, wurde meine Karte auch gleich etwas farbenfroher. Als Farben verbastelte ich die In Color Limette und Wassermelone, die ich mit Schwarz, Gold und Flüsterweiß als neutralen Ton kombinierte.

grußkarte-dyi

Die Karte ist recht fix gemacht. Als erstes stempelst du im Hintergrund die Blümchen und danach kommen nach und nach die verschiedenen Details und Embellishments. Ich schnitt ein kleines Banner aus, dazu noch ein Herz und stanzte einen kleinen Kreis aus. Für das Funkeln klebte ich Pailletten auf und zwirbelte ein wenig dünnen Goldfaden herum. Die Goldkordel stammt aus dem Herbst-/Weihnachtskatalog letzten Jahres – die passt aber ganzjährig und so wird sie auch weiterhin aktiv genutzt. Bei den Pailletten hat Stampin‘ Up! auf kleine Pailletten umgestellt. Die befinden sich auch in meinem Fundus, aber die großen Exemplare aus dem Vorjahreskatalog passen auch noch sehr gut und daher bastle ich mit beiden Varianten gerne, diese lassen sich nämlich auch gut kombinieren.

Heute um 18h gibt es auch wieder eine Sammelbestellung. Wenn du etwas entdeckt hast, schicke mir einfach eine Mail mit deinen Bestellwünschen an stempelnstanzenstaunen[at]web.de . Denk auch an die tolle Aktion mit den Bonustagen, wo du bei 60 Umsatz einen 6 Euro Gutschein erhältst. Mehr dazu hier (*klick*).

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Libellen zum Muttertag in Bermudablau und Taupe

Heute gibt es eine zweite Karte zum Muttertag, die ich vorbereitet habe. Den Blautönen bin ich treu geblieben, aber dieses Mal deutlich kräftiger.

muttertag-karte

Mir ist beim Durchgehen meines Bastelregals aufgefallen, dass ich schon eine gefühlte Ewigkeit nicht mehr mit den Libellen gebastelt habe. Das soll sich nun ändern. Und da uns die In Colors aus 2015 demnächst verlassen werden, habe ich noch einmal zu der Farbe Taupe gegriffen. Die anderen beiden Farben in der Karte sind Bermudablau und die In Color Smaragdgrün, die uns noch ein Jahr erhalten bleibt.

muttertag-geschenk

Als erstes habe ich die dritte Lage mit Liebellen bestempelt, immer mit dem dritten Abdruck, damit die Farben nicht zu kräftig werden. Anschließend embosste ich einen kleinen Spruch aus dem dem Set Li(e)belleien auf Pergamentpapier.

Jetz geht es an die Deko. Auf einem Stück Seidenglanzpapier tobte ich mich mit meinem Aqua Painter und den Farben Smaragdgrün sowie Bermudablau aus. Da es doch ein feuchte Angelegenheit war, trocknete ich das Papier mit meinem Embossingföhn und jagte dann das Papier durch die Big Shot, um eine Libelle auszustanzen. Ganz zum Schluss zwirbelte ich noch ein wenig Geldfaden herum und verteilte ein paar Pailletten. Muttertag kann kommen :).

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Eine Weihnachtsverpackung für Kleinigkeiten

Viel zu lange habe ich die Caféhaus-Tüten bei mir im Regal stehen gehabt – jetzt möchte ich sie häufiger verwenden und ihr seht heute das erste Exemplar meiner Verpackungen.

weihnachten-verpackung

Ihr braucht das weihnachtliche Designerpapier Zuckerstangenzauber und schneidet euch ein paar breite Banner aus. Als etwas ruhigeres Papier habe ich noch ein Banner in Glutrot hinzugefügt. Anschließend stanzt ihr zwei Kreise aus. Dafür gibt es praktische Framelits, nämlich die Lagenweise Kreise. Mit den neuen Framelits könnt ihr auch Kreise mit gesticktem Rand ausstanzen, die Variante finde ich auch sehr schön. Meine neuen Framelits sind gerade frisch angekommen und am Wochenende werde ich diese intensiv ausprobieren :).

cafehaus_verpackung

Ihr könnt die einzelnen Banner aufkleben oder letztendlich nur festklemmen. Als Stempelset habe ich das aktuelle Stempelset Allerbeste Wünsche verwendet. Nun könnt könnt ihr die Tüte füllen und, nachdem ihr sie geschlossen habt, mit ein bisschen Band umwickeln. Da finde ich die Kordel im Dreierpack sehr praktisch, da ihr in dem Set gleich drei verschiedene Farben findet. Ich wollte es noch ein wenig mehr glitzern lassen und so griff ich zum Schluss zum Paillettenband. Die Verpackung habt ihr in wenigen Minuten dekoriert und ihr könnt sie jedes Mal ein wenig abwandeln – je nachdem, welches Band ihr aussucht oder welches Papier ihr gerade in der Hand habt.

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Stempelsause: Make and Take mit dem Stanz- und Falzboard für Geschenktüten

Heute folgt das letzte Projekt unserer Stempelsause, das ich vorbereitet habe. Pink war angesagt, also war ich am Überlegen, was ich alles mit der Quietsch-Farbe basteln kann. Es wurde schließlich eine Geschenktüte, die ich mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten innerhalb weniger Minuten gebastelt hatte.

stempelparty-pop-paradise

Die Größe könnt ihr variieren, je nachdem, welchen Inhalt ihr verstauen möchtet. Ich habe mich für die Größe „S“ entschieden, also ganz handlich. Bevor ihr jedoch stanzt und falzt, bestempelt ihr das Stück Wassermelone ganz individuell mit Motiven aus dem Stempelset Pop of Paradise. Danach geht es ans Bearbeiten das Papiers. Die Deko geht auch ganz flott.

Ich habe mir ein paar Banner aus dem Besonderen DSP Pink mit Pep zurechtgeschnitten und auch einen kleinen Schmetterling gestanzt. Dazu gibt es noch zwei Herzen, die ich mit den Framelits Von Herz zu Herz ausgestanzt habe. Es sollte außerdem ein bisschen funkeln, daher schnappte ich mir das Glitzerpapier Gold. Noch ein ein wenig Paillettenband herumgeschwungen, einen Gruß gestempelt und fertig ist die Verzierung. Der Gruß stammt aus dem Stempelset Partyballons, das perfekt für Geburtstagskarten geeignet ist und das ich sehr gerne verwende.

Als Verschluss habe ich eine goldfarbene Klemme eingesetzt. Die ist sehr praktisch, weil ihr da einiges an Papier festklemmen könnt und die Verpackung dann wiederverschließbar ist. Der nächste Geburtstag kann kommen :)

inkspiration-berlin-su

Montag 20.06.

Chrissy – http://www.teilzeitbastelfee.com
Heike – http://www.born2stamp.com/

Dienstag 21.06.

TinaHase – http://www.kleinerhase-stempelnase.com
Sandra – http://PearlStamp.de

Mittwoch 22.06.

Ela – www.fliederfee.de
Anja – http://www.bastelanja.wordpress.com

Donnerstag 23.06.

Frieda – https://stempelkreativ.wordpress.com/
Ich ;) – Janine https://stempelnstanzenstaunen.wordpress.com/

Freitag 24.06.

ChristinaD – http://www.finepaperarts.wordpress.com
Christina Villanova  https://www.stempellabor.wordpress.com

Sonnabend 25.06.

Annemarie –  www.firsthandemotion.de
Marion – http://www.marionstempelt.com

Sonntag 26.06.

Alex – https://zimtschneckenscrappen.wordpress.com/
Simone – http://www.simone-stempelt.com

Montag 27.06.

Yvonne – www.bastelig-es.de
Kirstin – www.rosa-pink-glitzer.de 

Dienstag 28.06.

Monika – http://kreativella.com
Claudi – http://darmstadt-stempelfieber.blogspot.de/

Mittwoch 29.06.

Janina- http://janinaspaperpotpourri.de/
Bine https://allerleipapierschnipsel.com/

Donnerstag 30.06.

Sofia- www.socreabo.com
Steffi – www.kuchenduftundkinderlachen.com

Freitag 01.07.

Petra – www.rollimaus-kartenwelt.blogspot.de
Ulla – www.sternenwicht.de

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Thema der Woche: Flamingo-Party

pink-of-pop

Ich mag ja diese Langbeiner und freue mich, dass es sie neuerdings auch zum Stempeln gibt. Als ich das erste Mal den Katalog durchblätterte (und noch nicht wusste, welche Artikel wir vorbestellen durften), stachen mir sofort das DSP Pink mit Pep und das Stempelset Pop of Paradise ins Auge. Vielleicht auch deshalb, weil es eine völlig andere Richtung als sonst bei mir ist und ich diese unbedingt auch einmal ausprobieren möchte.

flamingo-pink-card

Mich erinnert das Stempelset ein wenig an Pop Art, aber auch an Urlaub und tatsächlich an den Disney Film Aladdin (und ich musste feststellen, dass der Film tatsächlich schon 1992 erschienen ist – ist das lange her…). In dem Film haut Jargo, der Papagei, einem Flamingo die Beine weg, als dieser den Papagei hemmunglos angraben will. Ich liebe diese Szene. :)..

pop-of-paradise

Ich habe ein Negativ des Palmenblatts gestempelt und dieses dann ausgeschnitten. Insgesamt musste ich einiges schnibbeln, denn der Flamingo wollte auch noch ausgeschnitten werden. Die Herzen habe ich beide mit den Framelits Von Herz zu Herz durch die Big Shot gekurbelt. Anschließend knöpfte ich mir die Bänder vor und zwirbelte etwas Goldfaden herum. Zu guter Letzt kam das Paillettenband an die Reihe.

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

5 Minuten Projekt: Kleine Süßigkeiten-Beutel für den Tisch

Hallo allesamt,

dies ist ein kleines Projekt mit Süßigkeiten für diejenigen, die manchmal nur wenige Minuten übrig haben, um schnell etwas zu basteln. Mir geht es oft bei spontanen Ideen so, die mir kurzfristig vor einem Besuch oder vorm Weggehen einfallen.

schokolade-verpackung-geschenk

Diese kleinen Tütchen habe ich gebastelt, um sie auf auf die Teller als kleine Begrüßung zu legen. Ihr braucht dazu nur wenige Utensilien, nämlich ein bisschen weißes Tonpapier, einen schönen Spruch und ein bisschen Band. Bei mir stammt der Spruch aus dem Stempelset Fröhliche Stunden, die Bänder seht ihr unten bei den Zutaten.

Als erstes füllt ihr die Tütchen mit Bonbonbs, das ist das Wichtigste ;) Danach stempelt ihr den Spruch in schwarz auf ein Stück Flüsterweiß, schneidet ihn aus und klebt zwei Stückchen Band und den Spruch mit doppelseitigem Klebeband unter den Stern. Anschließend klebt ihr den Stern auf das Tütchen und zwirbelt ein wenig Band herum. Ich lege es tatsächlich nur um den Stern und klebe es nicht anderweitig fest. Auf den Stern habe ich als Deko noch einen goldenen Stern geklebt, damit es ein wenig mehr funkelt. (Der Stern stammt aus meiner Bastel-Sammelsurium-Kiste, ihr könnt natürlich auch einen größeren Stern ausstanzen.) Und fertig seid ihr schon und könnt nun die Süßigkeiten auf dem Tisch verteilen.

Workshop: Ein Gastgeschenk mit der Pillow Box

Zu jedem kleinen Workshop bereite ich auch ein kleines Gastgeschenk vor, meistens gefüllt mit ein paar „Vitaminen“ ;) Dieses Mal habe ich mich an die Pillow Box gesetzt und ein bisschen gebastelt.

gift-box-christmas-gold

Im aktuellen Jahreshauptkatalog gibt es ein edles DSP, das ihr sehr gut auch für Weihnachten verwenden könnt, nämlich das DSP Zeitlos elegant. Dort findet ihr auch verschiedenes Blatt Papier, das ihr  mit Silber oder Gold kombinieren könnt.

Als Designelemente wählte ich das Satinband Gold sowie das Pailettenband. Natürlich durfte ein kleiner Spruch nicht fehlen. Dieser stammt aus dem Stempelset Fröhliche Weihnachten. Ihr könnt den Spruch zum Beispiel auf ein Stanzteil embossen, das ihr mit den Framelits Etikett-Kunst durch die Big Shot gejagt habt. Als kleines Zierelement habe ich noch ein bisschen Kordelschnur verarbeitet.