Workshop und Auftragsarbeit: Ein kleines Farbexperiment in Pink

Auf meinem Workshop habe ich eine Osterkarte in den klassischen Farben Olivgrün und Curry-Gelb vorbereitet, die Karte findest du hier (*klick*). Heute möchte ich dir ganz schnell zeigen, dass ihr mit den Farben natürlich auch spielen könnt.

ostern-karte

Es ist eine kleine Auftragsarbeit für eine Kundin, die einen Wellness-Shop besitzt und gerne in Richtung Pink gehen wollte. Also habe ich sämtliche Farben ausgetauscht und mit dem Ton Rosenrot und der In Color Zarte Pflaume gearbeitet. Ich habe auch mit Rosenrot und einem Aqua Painter coloriert. Ich finde es total faszinierend, was sich für neue Farbschattierungen ergeben. Teilweise wirkt es richtig pink, dann eher Richtung Zarte Pflaume. Jede Karte wurde so ein wenig anders.

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Youtube: Sommer-Workshop am 02.07.2016

So, jetzt wird es aber Zeit, dass ich von meinem Sommer-Shop berichte. Wir waren eine lustige Damen-Runde, die sich zum Basteln, Schnacken und Kuchen-Essen getroffen hat. Ich möchte noch einmal ein großes Dankeschön loswerden, es war wieder toll mit euch, hat mir riesig Spaß gemacht und die Zeit verging wie im Fluge.

Schokokuchen-Workshop

Im Mittelpunkt stand in dem Workshop der neue Katalog mit seinen Bastel-Utensilien. Ich wollte erneut zwei Verpackungen und zwei Karten als Projekt anbieten, von denen meine Gäste drei Projekte basteln konnten. Peu à peu bereitete ich meine Basteleien vor und am Ende nutzte ich die Stempelsets Glasklare Grüße, Schmetterlingsgruß und Geniale Grüße. Also ein eher spezielles Stempelset und zwei Stempelsets, die ihr sehr vielseitig einsetzen könnt. Ich habe bei meinen Projekten auch ein wenig Aquarell-Technik eingebaut. Bei der Karte mit dem Set Glasklare Grüße kam der Aqua Painter zum Einsatz und bei der Geburtstagskarte das „Copperin“, die Smooshing Technique mit dem Wink of Stella Stift. Aber ich will nicht zu viel verraten, alles andere seht ihr im Video :).

Die tollen Werke meiner Gäste möchte ich euch natürlich auch zeigen.

Zarte-pflaume-in color

Ausgefuchst-DSP

Glasklare-Grüße-Karte

Euch einen guten Start in die neue Woche.

GDP043 & Workshop: „Coppering“ zum Geburtstag

Ich habe die Technik des Kupfer-Herstellens auch auf meinem Workshop angeboten, dieses Mal aber mit einer anderen Farbe. Und zwar habe ich mir die In Color Zarte Pflaume ausgesucht statt Flamingorots. Ich ließ mich selbst überraschen vom Ergebnis, und herauskam eine Mischung zwischen Himbeerrot und Rosenrot.

zarte-pflaume-geburtstag

Wie die Technik genau funktioniert, seht ihr hier (*klick*). Jede Karte wird unterschiedlich, abhängig davon, wie ihr das Verhältnis Gold/Zarte Pflaume mischt, die Wassermenge dosiert oder die Folie herumschwenkt. Danach musste ich das Aquarellpapier gut trocknen, weil ich auch noch ein wenig embossen wollte. Wäre das Papier feucht gewesen, hätte überall das Embossing-Pulver geklebt. Nach dem Trocknen embosst ihr in Kupfer kleine Swirls und auch die Punkte aus dem Stempelset Swirly Bird.

swirly-bird-karte

Jetzt geht es an die Verzierung. Ihr stanzt zwei Kreise aus (mit den Handstanzen oder den Framelits) und stanzt auch einen großen Swirl aus. Diesen betupft ihr mit einem durchsichtigem Stempelkissen und taucht diesen in das kupferne Embossing-Pulver. Ich habe mit einer Pinzette gearbeitet, damit das Pulver nicht überall an den Fingern klebt. Nachdem ihr den Swirl embosst habt, stanzt ihr noch schnell einen Schmetterling aus und stempelt einen Gruß. Ich suchte mir für den Gruß das Set Geniale Grüße aus.

Als Tonpapier suchte ich mir die Farben Rosenrot und Espresso aus, da Rosenrot farblich gut zu den neu entstandenen Farbschattierungen passte.

GDP043-stampin up

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Ein kleines Farbexperiment mit Rot

Dieses Mal gibt es ein kleines Farbexperiment mit verschiedenen Rottönen und deren Wirkung. Ich habe immer die gleiche Karte gebastelt, aber unterschiedliche Rotvarianten eingesetzt.

Timeless-Textues-Karte

Das Stempelset ist stets Timeless Textures in Kombination mit den kleinen Blümchen vom Stempelset Petite Petals. Als neutrale Farben habe ich Flüsterweiß und Schiefergrau gewählt. Dabei habe ich mit den Farben Glutrot, Rosenrot, Kirschblüte und Wassermelone gespielt. Während die Karte mit Kirschblüte eher dezent wirkt, springt einem Melonenmambo gleich viel stärker ins Auge. Mir gefallen alle Varianten von der Farbgebung gut und es zeigt sich, wie eine Farbe eine Karte verändern kann.

Timeless-Textues-Karte
Mit Kirschblüte
Timeless-Textues-Karte
Mit Wassermelone
Timeless-Textues-Karte
Mit Rosenrot
Timeless-Textues-Karte
Mit Glutrot

Natürlich durfte ein kleiner Spruch nicht fehlen. Da ich oftmals Geburtstags- oder Danke-Karten brauche, wurden es jeweils zwei von einer Sorte. Zum Einsatz kam mein neues Stempelset Geburtstagspuzzle und – ganz klassisch – das Set perfekte Pärchen. Auch hier zeigt sich ganz gut, dass ein, zwei sehr gute Sprüchesets bereits ausreichen, um eine Vielzahl an Karten basteln zu können. Ich habe zwar viele andere Stempelsets in meinem Regal stehen, die ich durchaus auch verwende. Aber gerade für eher klassische Karten werden es in 90% der Fälle Sprüche aus den Stempelsets „Eins für Alles“ oder „Perfekte Pärchen“.

Auf Instagram findet ihr das Projekt hier und hier.

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

 

Was klappert da denn so zum Valentinstag?

Heute wird es ganz klassisch rosa-pink (in Stampin‘ Up! Sprache „Rosenrot“) und klappert. Na, eine Idee? Für eine Naschkatze wie mich hat es natürlich mit Schokolade zu tun, nämlich Smarties ;)

DSP-Liebesblueten-Verpackung

Ihr braucht gar nicht viel. Etwas Tonkarton ist natürlich wichtig, in diesem Fall Rosenrot. Dann habe ich noch das aktuelle DSP Liebesblüten verarbeitet. Ein wenig Deko durfte natürlich auch nicht fehlen. Dazu stanzt ihr zwei kleine Wellenkreise aus, einen in rosenrot und einen in transparent. Noch schnell zwei kleine Herzchen ausgestanzt, ein Spruch aus dem Stempelset Blüten der Liebe gestempelt und ein bisschen Goldfaden herumgeschwungen, schon ist die Verpackung fertig.

Liebe-Verpackung-Valentinstag

Euch einen schönen Sonntag und, wenn ihr da etwas Spezielles macht, einen schönen Valentinstag :)

Supply List

Built for Free Using: My Stampin Blog

Das Stempelset der Woche stelle ich euch morgen vor.

Eine prallgefüllte Snack Box (mit Anleitung)

Heute gibt es wieder eine süße Kleinigkeit – nämlich eine Snack Box gefüllt mit kleinen Ferrero Küsschen.

gift-box-chocolate

Passend zum Stempelset/DSP der Woche Liebesblüten wird es heute eine ziemliche rosa Angelegenheit. Aber bald ist Valentinstag und da darf es ruhig ein bisschen romantischer werden :).

how-to-snack-box

Für die Snack Box braucht ihr gar nicht viele Zutaten, aber eine Zutat ist überlebenswichtig: Eine Schneidegerät, mit dem ihr auch falzen könnt, alternativ geht auch ein Falzbrett.

gift-box-love-blossoms

Danach geht es auch schon munter los mit dem Falzen. Ihr schneidet euch ein Stück Rosenrot zurecht mit den Maßen 8 “ x 8 “. Die ersten Falzlinien sind bei:

3/4 “; 1 3/4“; 3 1/4“; 4 3/4“; 6 1/4“; 7 1/4“

Danach dreht ihr das Papier um und falzt bei:

1“; 2 1/2“; 5 1/2“; 7“

anleitung-snackbox

Nun habt ihr ein buntes Sammelsurium an Falzlinien, die ihr als erstes ein wenig knickt. Damit ein wenig Ordnung in das Chaos kommt, schneiden wir die ersten vier Ecken weg:

anleitung-snackbox

Danach müssen die nächsten Vierecke dran glauben:

anleitung-snackbox

Anschließend bereitet ihr die Laschen vor, indem ihr sie zum einen einschneidet und zum anderen etwas kürzt

anleitung-snackbox

Für den Griff könnt ihr entweder eine ganz schmale Stanze nehmen oder wie ich ein herkömmliches Messer aus dem Werkzeugkasten. Ihr schneidet zwei schmale Streifen aus. Wenn ihr möchtet, könnt ihr die Ecken ein bisschen abrunden mit einer dazu passenden Stanze.

anleitung-snackbox

Beim nächsten Schritt schneidet ihr euch das Designerpapier zurecht. Ich habe das Designerpapier im Block Liebesblüten ausgesucht und klebt dieses auf.

anleitung-snackbox

Zu guter Letzt klebt ihr die Schachtel zusammen und verziert sie – und füllt sie natürlich.

Verpackung-DSP-Liebesblueten

Liebesblüten-Valentinstag

Price: 34,95 €

Price: 120,00 €

Supply List

Built for Free Using: My Stampin Blog

Blog Hop zum Frühjahr/Sommerkatalog: Darf es ein bisschen Schoki sein?

blog-hop-sale a-bration

Willkommen zu unserem Blog Hop zum neuen Frühjahr-/Sommerkatalog. Wir zeigen auch viele kleine Werke mit den neuesten Materialien. Da ich eine kleine Naschkatze bin – wobei man das „klein“ auch streichen könnte – sollte es etwas mit süßem Inhalt werden. Und was passt da besser als eine Box mit Schokolade?

Liebesblueten-DSP

Für diese Verpackung benötigt ihr das Schneidegerät, ein bisschen DSP, Tonpapier und ein paar Embellishments. Ich habe mir ein Stück Rosenrot ausgesucht. Es ist ein warmer Pinkton, nicht zu grell oder kühl, sondern ganz nach meinem Geschmack. Dazu habe ich aus dem neuen DSP Liebesblüten mir kleine Stücke zurecht geschnitten und die Verpackung mit diesem beklebt. Ihr könnt doppelseitiges Klebeband nehmen, ich selbst benutze überwiegend den Tombo (flüssiger Kleber), da ich dann noch mit dem DSP „herumwackeln“ kann, wenn ich es nicht optimal beim ersten Mal platziert habe.

Rittersport-Verpackung

love-blossoms-dsp

Danach habe ich mir das neue Stempelset Blüten der Liebe ausgesucht und ein paar kleine Blüten in rosenrot gestempelt und mit der Big Shot ausgestanzt. Als kleines Embellishment gab es noch etwas zu Glitzern und ein wenig Silberfaden. Der Spruch stammt auch aus dem neuen Stempelset.

Hochzeit-Geschenkidee

Ihr könnt die Verpackung auch noch etwas größer basteln, je nachdem, welche Schokolade ihr unterbringen möchte. Bei mir wurde es ein kleines Täfelchen Rittersport, welches ich hoffentlich nicht vor dem Verschenken heimlich nasche ;)

love-blossoms

Valentingstag-liebe-geschenk

Und ganz zum Schluss noch einmal alle Verpackungen auf einmal:

Gift-Box-DSP

Morgen gibt es eine weitere kleine Verpackung mit einer Anleitung.

sale-a-bration

sale-a-bration

Und noch ganz schnell alle Teilnehmer an unserem Blog Hop:

Marion
Heike
Tina
Christina
Annemarie
Eva
Kirstin
Steffi
Janine – Ich :)
Miri_Hase
Sofia
Chrissy
Anja
Yvonne
Simone
Caro
Melli
Claudi
Ulla
Kati
Johanna
Jessica
Janina
ela
ChristinaD
Peggy John
Meli
Melanie Auer
*Jenny*
Tanja
Michaela
Petra
Bine