Oldies: Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten: Eine kleine Tüte mit Erdbeeren & Sammelbestellung 18h

Heute stelle ich euch ein kleines Mitbringsel vor. Es ist ein kleines Goodie für eine Freundin, mit der ich eine lustigen Mädelsabend hatte.

geschenktüte-süße-kleimigkeiten

Ich habe mir das niedliche DSP Süße Kleinigkeiten geschnappt, weil ich die Muster so frisch finde. Die Tüte hat die Größe S und ist mit Ferrero Küsschen gefüllt (was sonst, werdet ihr wahrscheinlich denken bei mir ;) ). Wenn ihr bastelt, könnt ihr sehr gut kleine Bandreste oder diverse Materialien recyclen. Ich hatte etwas Strohband übrig – fragt mich nicht, woher, es war einfach in meiner großen Band-Kiste – und das wollte ich unbedingt verarbeiten. Ich kombinierte es mit einer Schleife, die sich kinderleicht mit der Stanze Schleife basteln lässt. In die Mitte der Schleife setzte ich ein kleines süßes Pünktchen. Auch das Punkte-Papier stammt aus dem Set Süße Kleinigkeiten. Ich klebte noch schnell ein bisschen Band mit Fischgrätmuster in Curry-Gelb auf und schon ist die kleine Tüte verschenkbereit. Ihr seht, beim Basteln lässt sich unheimlich viel wiederverwenden, sodass ich stets eine gute Ausrede für mein Horten habe ;).

Es gibt heute außerdem eine Sammelbestellung um 18h bei mir. Wenn ihr etwas für euch entdeckt habt, dann sendet mir einfach eine Mail an stempelnstanzenstaunen[at]web.de und ich bestelle für euch die Bastel-Utensilien. Details zur Sammelbestellung findet ihr hier (*klick*). Derzeit gibt es auch eine tolle Aktion mit reduzierten Stempelsets (*klick*) – ein Blick auf die Angebote lohnt sich auf jeden Fall.

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Zur Goldenen Hochzeit

Ich muss ja gestehen, dass mich die Vorstellung, 50 Jahre verheiratet zu sein und Goldene Hochzeit zu feiern, schon sehr fasziniert. In 50 Jahren geschieht so viel, im privaten Leben, in der Politik und auch im Arbeitsleben, dass es sicher nicht immer einfach gewesen ist. Ich ziehe da wirklich meinen Hut vor diesen Paaren, wobei da wahrscheinlich nicht immer der Ring entscheidend ist, sondern die gemeinsam verbrachte Zeit und die gemeinsamen Erfahrungen, die einen zusammenschweißen, aber auch voneinander trennen können.

goldene-hochzeit-karte

Jedenfalls habe ich mich gefreut, für solch einen Anlass eine Karte basteln zu dürfen. Und wie immer bin ich dann im Zwiespalt zwischen „ganz konservativ“ und „einmal etwas anderes“. Ich habe mich für eine eher moderne Karte entschieden von der Farbwahl und bin sehr sparsam umgegangen mit den Zierelementen. Außerdem habe ich einmal eine neue Farbkombi für mich ausprobiert, nämlich Taupe, Gold, Schwarz und Pergament. Ich brauchte einen Moment, um die passenden Farben zum Gold zu suchen. Erst versuchte ich Anthrazitgrau und Schiefergrau, aber beide Farben waren mir zu kühl neben dem Gold. Also machte ich mich an ein warmes Braun und da passte Taupe (In Coloer 2015-12017) tatsächlich sehr gut. Danach wollte ich noch einen Kontrast schaffen und kam relativ schnell auf schwarz. Das Schwarz spiegelt sich auch in der Schrift wider.

Als kleine Zierelemente suchte ich mit ein Motiv aus dem Stempelset Timeless Textures aus und embosstes dieses in Gold. Ich wurde einmal gefragt, wie lange das Pulver hält und welche Unterschiede es gibt. Erst dachte ich auch „Gold ist Gold“, aber dem ist nicht so. Aber als erstes zur Haltbarkeit des Pulvers. Ich embosse sehr gerne und regelmäßig, vor allem zu Weihnachten. Trotz zahlreicher Karten habe ich vielleicht 20% des Pulvers verbraucht. Wenn ich so weitermache, hält es locker ein paar Jahre. Nun zu den Farbunterschieden: Das Pulver kann sich in seiner Zusammensetzung der Pigmente sehr unterscheiden. Manche Pulver glitzern sehr stark, andere sind eher etwas matt. Darüber hinaus sind manche Pulver auch dunkler als andere. Hier müsst ihr wirklich einfach ausprobieren, welches Pulver euch am besten gefällt – ggf. können es auch zwei verschiedene sein, wenn ihr einmal etwas sehr Glitzerndes möchtet und einmal lieber etwas Dezenteres. Solange ihr das Pulver gut verschließt, trocken lagert, keiner zu großen Hitze aussetzt, könnt ihr sehr lange mit diesem arbeiten.

Zurück zur Karte: Zum Abschluss verarbeitete ich noch zwei Bänder, das Geschenkband in Gold und die Kordel Gold aus dem Herbst-/Winterkatalog 2015. Ich hoffe ja ganz doll, dass ein ähnliches Band noch einmal in den Katalog kommt.

Mit meinem neuen Tool, um die Produkte zu zeigen, kann ich leider keine Bilder mehr zu abgelaufenen Produkten generieren. Daher diese auf dem herkömmlichen Weg:

139618 – Kordelschnur Gold

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Workshop: Ein kleines Lebenszeichen & Sammelbestellung am 07.07.2016 18h

Manchmal merke ich, dass ich mich schon ewig nicht mehr jemandem gemeldet und ich ein ganz schlechtes Gewissen habe. Dann schicke ich gerne eine Karte als ein kleines Lebenszeichen, um nicht nur „Hallo“ zu sagen, sondern auch als kleine Entschuldigung.

karte-freundschaft-liebe

Für diese Karte habe ich ein neues Stempelset aus meinem Regal geholt, nämlich das Set Glasklare Grüße. Ihr braucht nicht zwingend eine Big Shot, nur spart ihr euch einiges an Zeit, wenn ihr nicht alle Motive ausschneiden müsst.

Als erstes habe ich das Glas in schwarz gestempelt und mit transparentem Pulver embosst. Das Wasser in dem Glas malte ich mit dem Aqua Painter und der Farbe Aquamarin. Beim Fisch habe ich alle drei Stempeldrucke verwendet, so entstand die Bewegung des kleinen Fisches.

Als Bänder suchte ich mir das neue Rüschenband in Pfirsich Pur aus und kombinierte diese mit der Kordel Schwarz. Beim Papier und auch bei der Fischfarbe wählte ich das kräftige Kürbisgelb aus, das ihr super mit der In Color Pfirsich Pur verarbeiten könnt. Schnell alles aufeinander geklebt, zwei kleine Schleifen gemacht und die Karte ist versandbereit.

Meine Sammelbestellung verschiebt sich um einen Tag auf den 07.07.2016 um 18h.

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

GDP043 & Workshop: „Coppering“ zum Geburtstag

Ich habe die Technik des Kupfer-Herstellens auch auf meinem Workshop angeboten, dieses Mal aber mit einer anderen Farbe. Und zwar habe ich mir die In Color Zarte Pflaume ausgesucht statt Flamingorots. Ich ließ mich selbst überraschen vom Ergebnis, und herauskam eine Mischung zwischen Himbeerrot und Rosenrot.

zarte-pflaume-geburtstag

Wie die Technik genau funktioniert, seht ihr hier (*klick*). Jede Karte wird unterschiedlich, abhängig davon, wie ihr das Verhältnis Gold/Zarte Pflaume mischt, die Wassermenge dosiert oder die Folie herumschwenkt. Danach musste ich das Aquarellpapier gut trocknen, weil ich auch noch ein wenig embossen wollte. Wäre das Papier feucht gewesen, hätte überall das Embossing-Pulver geklebt. Nach dem Trocknen embosst ihr in Kupfer kleine Swirls und auch die Punkte aus dem Stempelset Swirly Bird.

swirly-bird-karte

Jetzt geht es an die Verzierung. Ihr stanzt zwei Kreise aus (mit den Handstanzen oder den Framelits) und stanzt auch einen großen Swirl aus. Diesen betupft ihr mit einem durchsichtigem Stempelkissen und taucht diesen in das kupferne Embossing-Pulver. Ich habe mit einer Pinzette gearbeitet, damit das Pulver nicht überall an den Fingern klebt. Nachdem ihr den Swirl embosst habt, stanzt ihr noch schnell einen Schmetterling aus und stempelt einen Gruß. Ich suchte mir für den Gruß das Set Geniale Grüße aus.

Als Tonpapier suchte ich mir die Farben Rosenrot und Espresso aus, da Rosenrot farblich gut zu den neu entstandenen Farbschattierungen passte.

GDP043-stampin up

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Youtube: Für den neuen Mitbewohner – Grasgrün vs. Smaragdgrün

Bei uns im Freundeskreis schiebt der Storch derzeit Überstunden. Dies ist für mich natürlich eine perfekte Gelegenheit, mich an meinem Basteltisch auszutoben. Bei dem befreundeten Pärchen hatte ich ein bisschen das Gefühl, dass es nicht die typischen Baby-Farben sein müssen und es auch eher schlicht sein sollte. Ich hoffe, ich liege nicht völlig daneben. Falls doch, dann dürfen sie meine Karte ganz hinten ins Regal legen ;).

lots-love-gastgeberin

Da ich nicht auf das klassische Blau zurückgreifen wollte, wählte ich die In Color 2015-2017 Grasgrün aus und kombinierte diese mit Glutrot und Curry-Gelb. Damit es nicht zu bunt wird, stempelte ich nur wenige Motive auf die Karte: die knalligen Luftballons und den kleinen Frosch aus dem Gastgeberin-Set Love You Lots.

Ich muss ja gestehen, ich finde die kleinen Tierchen aus dem Set einfach toll. Der Spruch stammt aus dem Set Zum Nachwuchs. Insgesamt habe ich zwei Karten gebastelt, eine Version mit Smaragdgrün und eine andere mit Grasgrün. Den Vergleich könnt ihr im Video sehen.

lots-love-gastgeberin

lots-love-gastgeberin

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Eine kleine Auftragsarbeit: Zum 30. ganz viele Luftballons

Dies ist ebenfalls eine kleine Auftragsarbeit für einen jungen Mann, der 30 geworden ist. Gewünscht waren Luftballons, eine 30 auf der Karte und blaue Töne. Mit den Wünschen ging es in mein Bastelzimmer.

luftballons-geburtstag-berlin

Endlich konnte ich mein Stempelset So viele Jahre einweihen, aus diesem stammen die großen Zahlen. Bei Luftballons kommt mir sofort das Set Partyballons in den Sinn, zu dem es auch eine passende Stanze gibt. Also habe ich ganz flott verschiedene Luftballons in den Farben Himmelblau, Anthrazitblau und Silber ausgestanzt. Schnell stempelte ich noch einen Spruch und verzierte die Karte mit ein wenig Silberband und ein paar Lack-Akzenten Metallic. (Zu denen habe ich auch ein kleines Test-Paket, wenn ihr diese einmal ausprobieren möchtet).

inkspiration-berlin-su

Montag 20.06.

Chrissy – http://www.teilzeitbastelfee.com
Heike – http://www.born2stamp.com/

Dienstag 21.06.

TinaHase – http://www.kleinerhase-stempelnase.com
Sandra – http://PearlStamp.de

Mittwoch 22.06.

Ela – www.fliederfee.de
Anja – http://www.bastelanja.wordpress.com

Donnerstag 23.06.

Frieda – https://stempelkreativ.wordpress.com/
Ich ;) – Janine https://stempelnstanzenstaunen.wordpress.com/

Freitag 24.06.

ChristinaD – http://www.finepaperarts.wordpress.com
Christina Villanova  https://www.stempellabor.wordpress.com

Sonnabend 25.06.

Annemarie –  www.firsthandemotion.de
Marion – http://www.marionstempelt.com

Sonntag 26.06.

Alex – https://zimtschneckenscrappen.wordpress.com/
Simone – http://www.simone-stempelt.com

Montag 27.06.

Yvonne – www.bastelig-es.de
Kirstin – www.rosa-pink-glitzer.de 

Dienstag 28.06.

Monika – http://kreativella.com
Claudi – http://darmstadt-stempelfieber.blogspot.de/

Mittwoch 29.06.

Janina- http://janinaspaperpotpourri.de/
Bine https://allerleipapierschnipsel.com/

Donnerstag 30.06.

Sofia- www.socreabo.com
Steffi – www.kuchenduftundkinderlachen.com

Freitag 01.07.

Petra – www.rollimaus-kartenwelt.blogspot.de
Ulla – www.sternenwicht.de

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Der Gewinner der Inkspiration Weeks & Sammelbestellung heute um 18h

in-color-pfirsich-pur

Hallo zusammen,

ich habe fleißig Lose gebastelt und gestern durfte die männliche Glücksfee bei mir zu Hause das Los ziehen. Gewonnen hat

Petra P.

Petra, dir herzlichen Glückwunsch und bitte melde dich kurz mit deiner Adresse, damit ich dir das Testpaket zuschicken kann :).

Euch anderen vielen lieben Dank für eure Teilnehme und eure lieben Kommentare. Ich habe mich riesig gefreut.

Ganz kurz möchte ich auch noch an meine Sammelbestellung heute um 18h erinnern. Wenn ihr etwas bestellen möchtet, sendet mir einfach eine kurze Mail an stempelnstanzenstaunen[at]web.de .