Halloween – Das Gruseln geht weiter & Sammelbestellung 18h

Heute geht das Gruseln weiter und ich zeige dir ein weiteres Goodie, das ich für Halloween gebastelt habe. Gefüllt ist die Verpackung mit drei kleinen Kinderschokoladen.

Du brauchst für diese Verpackung schwarzes Tonpapier, die gestreifte Kordel in Schwarz, das Steki Kürbisgelb und das Besondere Designerpapier Gruselnacht, das es derzeit in unserem Clearance Rack gibt (*klick*).

Als Stempelsets verwendete ich Hokuspokus und Pick a Pumpkin. Bei den Kürbissen habe ich den ersten und den zweiten Abdruck verwendet, so kannst du unterschiedliche Orangetöne „zaubern“, ohne dass du ein zweites Stempelkissen benötigst.

Leider habe ich versäumt, ein Bild im offenen Zustand zu knispen im Eifer des Gefechs. Du stülpst den oberen Teil einfach über den unteren, also ein ganz simpler Verschluss. Den Spruch habe ich in Weiß embosst, so strahlt das Weiß immer am meisten, finde ich. Zudem musst du dich auch nicht darum kümmern, ob die weite Tinte bereits trocken ist, da diese aufgrund der Pigmente oftmals länger braucht zum Trocknen. Und jetzt fröhliches Weitergruseln :).

Halloween – Grinsende Kürbisse und ein bisschen Glitzer

Halloween – vor zwei Jahren kannte ich das nur aus dem Fernsehen oder aus Serien, hatte aber selbst recht wenig damit am Hut. Und das, obwohl ich ein großer Gruselfan bin und auch unheimlich gerne Bücher mit Vampiren oder anderen seltsamen Geschöpfen lese. Nun ja, die Zeiten haben sich geändert und mir macht es richtig Spaß, für Halloween zu basteln (auch, wenn wir das nicht feiern und auch tatsächlich leider nur ganz wenige kennen, die es tun…).

dsp-grustelnacht

Verpackt habe ich drei Merci Bonbons, die gut Platz in der Verpackung haben. Die Packung klappst du auf, am besten siehst du das auf den weiteren Bilder.

Hokuspokus

Verwendet habe ich Neues und Altes, außerdem habe ich im Clearance Rack  geshoppt – denn das Designerpapier fand ich letztes Jahr schon so toll und nun habe ich es mir gegönnt und gleich famit gebastelt.

halloween-goodie

An Stempelset benötigst du die Sets Pick a Pumpkin sowie Hokuspokus für den Spruch. An Farben wurden es Kürbisgelb, Mandarinorange sowie die In Color Smaragdgrün.

Hokuspokus

Außerdem habe ich noch die Thinlits Erntedank benutzt, damit ich die Kürbisse nicht ausschneiden muss. Ein kleines altes Teil ist dabei, nämlich das Glitzerpapier Schwarz, das es auch – meine ich jedenfalls – letztes Jahr im Herbst-/Winterkatalog gab.

Hokuspokus

Aus dem schwarzen Glitzerpapier habe ich den Verschluss gebastelt, sodass du die Verpackung mehrere Male verwenden kannst.

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Youtube: Ein kleines Video zu meinen Merci-Verpackungen

Wie versprochen habe ich dir ein kleines Video zu den Merci-Verpackungen gedreht, den ursprünglichen Beitrag findest du hier (*klick*). In dem Video findet du alle Maße und ich zeige dir die Produkt ausführlicher.

 

Dir viel Spaß beim Gucken und eine schöne nächste Woche :).

Sneak Peek: Neue Produkte aus dem JHK 2017/2018

Wir Demos dürfen ja Produkte aus dem Jahreshauotkatalog (JHK) vorabbestellen, was ich auch ausgiebig nutze ;). Neben den neuen In Colors, die gleich in meinem Warenkorb landeten, habe ich mir auch zwei Stempelsets bestellt. All die neuen Produkte habe ich heute in meinem kleinen Projekt verarbeitet, vom Papier über Motive bis zu den neuen In Colors.
merci-verpackung

Ich wollte kleine Goodies basteln und es wurden vier kleine Verpackungen für je zwei Merci Schokoladen.

kreative-kiste

Es wird auch noch dazu ein Video bei Youtube geben, da siehst du dann die Maße und wie ich gefalzt habe.

sommer-jahr

Insgsamt habe ich zwei neue Stempelsets verwendet, die Sets Kreativkiste, für die es auch coole Framelits gibt, sowie das Stempelset Jahr voller Farben. Ich habe mit Archivinte gestempelt und anschließend mit dem Aqua Painter coloriert, so verläuft nichts. Zu nass durfte es allerdings nicht werden, da ich etwas dünneres weißes Papier verwendet habe.

feige-in-color

Ja, und dann kamen die neuen In Color Meeresgrün, Limette, Sommerbeere, Feige und Puderrosa zum Einsatz. Mit diesen habe ich coloriert und auch die Blätter mit den Thinlits Aus jeder Jahreszeit ausgestanzt. Dabei kombinierte ich die verschiedenen Farben. Ganz zum Schluss band ich noch eine kleine Schleife mit Leinenband und schon sind die Verpackungen startklar, um als Tischdeko oder Goodie herzuhalten.

Ein kleines Osternest für unsere Männer

Der Oster-Endspurt hat begonnen und ich bastle munter vor mich hin. Mein erstes Projekt waren kleine Goodies für unsere Männer in der Familie. Da ist der Schwerpunkt definitiv der Inhalt, also die Schokolade und weniger das Verarbeiten von zig kleinen Stanzteilen, Schleifchen und derartigen Details.

osterdeko

Als erstes habe ich mir die Zellophantüten mit Boden gegriffen und mit Osternest-Füllung (ich habe keine Ahnung, wie sich das Zeug nennt) gefüllt. Nicht zu viel, damit die Tütchen oben noch zugebunden werden können.. In der Zellophantüte verstaute ich dann einen kleinen Osterhasen und zwei kleine Ostereier.

Das Band, mit dem ich die Schleife gebunden habe, stammt aus einem vorherigen Stampin‘ Up! Frühjahrskatalog, das müsste vor zwei Jahren gewesen sein. Du kannst natürlich auch ein aktuelles Band nehme, das alte Band passte bei meinem Goodie einfach farblich so gut. Ein kleines Tag / ein kleiner Anhänger durfte auch nicht fehlen.

ostern-tischdeko

Es gibt die praktischen Framelits Anhänger und Etiketten, die sich dafür perfekt anbieten. Auf so einen kleinen Anhänger stempelte ich einen Spruch aus dem Set Osterkörbchen. Aus dem Set Osterkörbchen stammt auch der kleine Hase, den ich mit den Framelits Osterkörbchen ausgestanzt habe. Inzwischen bin ich froh, mir doch die Framelits zugelegt zu haben, weil ich sie recht häufig verwende. Die beiden kleinen Eier habe ich ebenfalls mit den Framelits ausgestanzt, als Farben habe ich Chili und Farngrün ausgesucht. Mal gucken, wie lange die Goodies überleben ;).

 

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Youtube und Workshop: Kleine Goodies mit dem DSP Traum vom Fliegen

Etwas sehr verspätet kommt mein heutiger Beitrag zu meinem neuesten Youtube Video über meine Workshop Goodies.

goodie-stampin

Meinen Gästen stelle ich immer eine Kleinigkeit auf ihren Bastelplatz, gefüllt mit etwas Süßem. Dieses Mal habe ich mit dem DSP Traum vom Fliegen und meinem Stanz- und Falzboard für Geschenktüten gebastelt. Ein wirklich praktisches Utensil, das ich gerne für Verpackungen nutze. Das Papier gibt es derzeit bei der Sale a Bration Aktion als Prämie. Die SAB Zeit geht nur noch bis zum 31.3. Wer also noch zögert, warte nicht zu lange :).

dsp-traum-fliegen

Das DSP hat die Maße 30,5 cm x 30,5 cm, also reichlich Papier und viel zu viel für diese Verpackung. Deswegen habe ich das Blatt einmal in der Mitte durchgeschnitten und danach ging das Stanzen und Falzen los.

sale-a-bration

Dir viel Spaß beim Video gucken und eine schöne Woche :).

 

Stempelparty: Ein kleines Goodie nur mit Stanzen

Auf meiner Stempelparty wollte ich den Gästen zeigen, dass es natürlich auch viele, viele Möglichkeiten gibt, ohne die Big Shot und beispielsweise nur mit Stanzen zu basteln. Deswegen habe ich eine kleine Verpackung vorbereitet, wo die Stanze Eleganter Schmetterling und Dekoratives Etikett zum Einsatz kamen.

Goodie-Rittersport

Die Grundform habe ich hier angelehnt (*klick*). Du brauchst lediglich das Stanz- und Falzbrett. Als Grundfarbe wählte ich die Kombination Flüsterweiß und die aktuelle In Color Zarte Pflaume.

Das Goodie an sich bestempelte ich mit Schmetterlingen aus dem Stempelset Papillon Potpourri, bevor ich die Verpackung zusammenklebte. Das Band, das ihr auf dem Bild seht, ist das aktuelle Band Sukkulentengarten, mit dem ich auch ein kleines Schleifchen gebunden habe. Danach stanzt du nur noch zwei kleine Schmetterlinge und das Etikett aus. Das Etikett habe ich in der Mitte durchgeschnitten, weil es mir ein bisschen zu groß war. Jetzt noch ein kleiner Spruch aus dem Set Designer-Grußelemente, zwei kleine Strasssteinchen aufgeklebt und fertig ist das Goodie. In das Goodie passen zwei kleine Täfelchen Rittersport.